Gewichtsabnahme: Ist Abnehmen mit Cannabis bzw. CBD-Öl möglich?

Egal ob man sich eine schöne Sommerfigur wünscht oder sich einfach wohler fühlen möchte. Sport und eine gesunde Ernährung bilden dabei eine wichtige Grundlage, doch es gibt weitere Hilfsmittel die dir dabei helfen können den überschüssigen Pfunden den Kampf anzusagen. Cannabis ist vor allem für seine appetitfördernde Wirkung bekannt und kaum jemand kann sich vorstellen, dass es beim Abnehmen helfen kann. Wie und warum dir CBD beim Abnehmen helfen kann, wirst du in diesem Ratgeber erfahren.

Mit CBD abnehmen? Ist das möglich?

CBD hat eine Vielzahl von positiven Eigenschaften. Es kann Schmerzen lindern und sorgt dafür, dass Entzündungen schneller abheilen können. Außerdem hat es eine entspannende Wirkung und lässt Personen mit Schlafstörungen friedlich einschlafen. Es hilft außerdem bei einer Vielzahl von weiteren Erkrankungen. Doch was kaum jemand weiß, es kann dich auch bei einer Diät unterstützen.

Viele werden wohl beim Thema Cannabis das Bild im Kopf haben, das man sich nach dem Konsum auf Süßigkeiten oder fettiges Essen stürzt. Dies stimmt auch, dafür ist das enthaltene THC verantwortlich. Bei der Einnahme von CBD kann aber eine gegenteilige Wirkung festgestellt werden.


AnbieterAnbieterShopBericht
HempamedShop*lesen
NordicOilShop*lesen
cbdkaufen.comkaufen*lesen
BioCBDShop*lesen
HanftasiaShop*lesen
CBDfinestShop*lesen
CBD-VitalShop*lesen
CBDWeltShop*lesen
CanoboShop*lesen
CBDNatureShop*lesen
ChempsShop*lesen

Auch interessant:
Filme, Serien und Kochshow rund um Cannabis und Marihuana

Dieses Ergebnis stammt von einer koreanischen Studie. Es wurde untersucht wie sich Cannabidiol auf den menschlichen Metabolismus (dem menschlichen Stoffwechsel) auswirkt und welchen Effekt dies hat. Es wurde festgestellt, dass CBD ganz gezielte Gene und Proteine im Körper stimulieren kann und außerdem die Oxidation und den Abbau von Fett unterstützt. Der Stoffwechsel wird angekurbelt und hilft dir dabei schneller dein Wunschgewicht zu erreichen.

Durch CBD konnte die Anzahl der Mitrochondrien gesteigert werden, die gleichzeitig angeregt wurden. Die Mitrochondrien sorgen dafür, dass die eingelagerten Fettreserven in Energie umgewandelt werden. Da die Anzahl zunimmt und sie schneller arbeiten führt dies bereits zu einer Gewichtsabnahme.

Doch das ist nicht die einzige positive Wirkung die CBD bei einer Diät Proteine die für die Fettzellenerzeugung verantwortlich sind werden durch Cannabidiol gehemmt und es wird weniger Fett im Körper eingelagert.

CBD Öl bei NordicOil kaufen
CBD Öl bei NordicOil kaufen *

Diese beiden Effekte von CBD unterstützen dich bei der Diät doppelt. Zum einen wird die zugeführte Energie nicht als Fettreserve gespeichert und gleichzeitig wird die vorhandene durch die Mitrochondrien besser abgebaut.

In dieser Studie wurde außerdem ermittelt, dass sich die Einnahme von CBD auch positiv auf das menschliche Endocannabinoid-System auswirkt. CBD agiert direkt mit den CB1- Rezeptoren, diese sind für das Hungergefühl verantwortlich. In der Praxis sorgt dieses Hungergefühl häufig dazu mehr zu essen als der Körper benötigt. Es kommt zu einem Energieüberschuss der vom Körper in Form von Fett als Reserve abgelegt wird.

Neben Krankheiten, einer falschen Ernährung und zu wenig Sport gibt es noch weitere Gründe warum man Übergewichtig sein kann. Häufige Grunde sind Stress oder eine Depression. Personen die darunter leider versuchen oft durch das „Frustessen“ die schlechte Laune zu kompensieren. Häufig führt dies zu einem endlosen Kreislauf, durch das Übergewicht fühlen sie sich häufig noch schlechter und das nächste „Frustessen“ beginnt.

In verschiedenen Studien wurde untersucht wie sich die Einnahme von Cannabidiol auf Depressive Personen auswirkt. Das Ergebnis dieser Studie war ebenfalls positiv. Den Patienten ging es durch die Einnahme von CBD deutlich besser und die Lebensqualität konnte gesteigert werden. Sie hatten wieder Freude und Glück in Ihrem Leben und nahmen aktiv daran teil. Die körperlichen Aktivitäten der Patienten nahmen ebenfalls wieder zu. Gewichtsprobleme wurden reduziert und die Ernährung wurde dauerhaft verbessert da besonders die ungesunden Snacks weniger wurden.

Welches CBD Produkt eignet sich am besten für eine Diät?

Grundsätzlich eignen sich alle CBD Produkte für eine Diät. Welches man auswählt hängt von den eigenen Vorlieben ab. Wenn du den herben Geschmack von CBD-Öl nicht magst, musst du dieses nicht verwenden, sondern kannst auf CBD-Kapseln zurückgreifen.

Die Dosierung ist bei CBD-Öl, bei CBD-Kapseln und CBD-Kristallen am einfachsten, daher eignen sich diese Produkte hervorragend. Bei CBD-Kristallen solltest du darauf achten, dass diese einen hohen Wirkstoffgehalt aufweisen (bis zu 99,5 Prozent). Häufig findest du in den Online-Shops ein entsprechendes Analysezertifikat in dem die genauen Angaben zu finden sind. Am besten gibst du die Kristalle unter deine Zunge und lässt sie dort schmelzen. Du kannst die Kristalle auch in Tee oder anderen Getränke verwenden, dort braucht das CDB allerdings länger um zu wirken. Das Resultat, ob nun unter der Zunge oder in einem Getränk verwendet, ist gleich.

Wie dosiert man das CBD richtig?

CBD- Öl ist mit einem unterschiedlichen CBD Gehalt erhältlich und jeder reagiert individuell. Eine genaue Angabe können und dürfen wir nicht geben. Die meisten CBD Neulinge beginnen mit einer Tagesdosis von 5 Tropfen (5% CBD Öl) und erhöhen die Dosis bis sie die gewünschte Wirkung auf den Körper feststellen können. Es ist zudem ratsam mit seinem Hausarzt über den CBD- Konsum zu sprechen, dieser kann einen Behandlungsplan für dich aufstellen und kennt die Wechselwirkung mit anderen Medikamenten.

Besonders wichtig ist dies wenn du das CBD-Öl nicht nur für eine Diät verwenden willst, sondern gleichzeitig andere Krankheiten und Symptome behandeln möchtest.

Wunschfigur mit CBD?

Ja mit CBD lässt sich tatsächlich sein Wunschgewicht ein Stück näher kommen. Es sollte allerdings nur als Hilfsmittel verwendet werden. Sport und eine gesunde Ernährung bilden für einen dauerhaften Erfolg die entscheidende Grundlage. Neben dem Gewichtsverlust kann CBD dabei helfen Hungerattacken zu reduzieren und verleiht dir eine bessere Grundstimmung. Nicht nur Studien belegen diese Wirkung, sondern es berichten auch viele Konsumenten davon. Wenn du mit der Einnahme von CBD beginnst, wirst du schnell merken das CBD deine Verdauung ankurbelt ohne dabei abführend zu wirken.

—————————————

Autor: Tanne Nordmann

Scroll to Top