Wertung: 8 von 10

Godslave – Whatever we want! (A Tribute To Status Quo)Also, ich muss zugeben: Um die eigene Discografie zu unterbrechen und eine komplett aus Status Quo-Coversongs bestehende EP dazwischen zu schieben, brauchts schon ordentlich Mut und Selbstvertrauen! Die Idee solcher Cover-EPs ist zwar nicht neu für eine Thrash Metal Band (prominentestes Beispiel: Sodoms „Sahne“-EP), trotzdem ist es herrlich zu hören, wie eine Band einfach frei das tut, worauf sie Bock hat. Leider kenne ich das sonstige Schaffen von GODSLAVE nicht, aber nach dem Konsum von „Whatever we want!“ steht der restliche Stoff bereits ohne weiteres Probehören auf dem Einkaufszettel.

Offiziell gilt die EP zur Überbrückung der Wartezeit bis zum nächsten Album im Jahr 2016. Aber man hört die Herzensangelegenheit von „Whatever we want!“ einfach zu deutlich heraus, um es als irgendeinen halbgaren, der wartenden Fan-Schar hingeworfenen Brocken abzutun.

Die ausgewählten 6 Titel gehören auch nicht unbedingt zu den bekanntesten von Status Quo (außer vielleicht „Caroline“ und „Down Down“), vielmehr hat man die Titel nach dem eigenen Belieben ausgewählt, und so gesellen sich noch „Little Lady“, „Is There A Better Way“, „Oh Baby“ und „Too Far Gone“ hinzu. Sehr viel Wert legt man auf den Tribute-Faktor und keinesfalls auf eine Verballhornung der Originale. Da ich Status Quo letztes Jahr sogar selbst live erleben durfte kann ich vermuten, dass die Darbietung der Thrasher GODSLAVE auch den ehrwürdigen alten Herren gefallen dürfte, besonders da Quo live (im Vergleich zu den alten Platten) einen ziemlich heavy klingenden Gitarrensound fahren. An der musikalischen Umsetzung gibt es rein gar nichts zu verbessern und auch der Sound knallt herrlich frisch aus den Membranen.

Jeder, der sich an den Wurzeln des Heavy Metals und des Rock´n Rolls gleichermaßen erfreuen kann – und dabei nicht mal auf einen fetten Sound verzichten muss! – sollte sich diese Scheibe schnellstens bei www.godslave.de/shop bestellen. Absolute Empfehlung und ein sicherer Party-Geheimtipp!

 

Trackliste:
1. Caroline
2. Little Lady
3. Is There A Better Way
4. Oh Baby
5. Too Far Gone
6. Down Down

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen