Band: Guillotine
Titel: Guillotine

VÖ: 07.10.2017
Genre / für Fans von: Black / Death / Doom Metal
Label: self-released
Land: Griechenland / US of A

In einer Zeit des Verfalls schreit die Welt nach Metal, das mit Macht und Ehrfurcht den Göttern, die zuvor gekommen sind, Nachdruck verleiht.

Als Antwort auf den Ruf steigt Guillotine, groovige Death Metal-Kreuzritter aus Athen und Atlanta, Georgia. Die Guillotine nutzt die klanglichen Extreme von Tod und Black Metal, während sie Nuancen und Subtilitäten ausführt. Sie ist ein Vorbote einer drastischen Veränderung, einer Revolution. Köpfe werden rollen.

Guillotine wurde erstmals im ländlichen Südwesten Georgias im Jahr 2003 konzipiert. Nach mehr als einem Jahrzehnt des Winterschlafs haben die Brüder Lance und Adam Miller die Guillotine 2015 mit neuen Ideen und Anweisungen wiederbelebt. Drummer Evan Posey hat sich inzwischen dem Line-Up angeschlossen und fügt seinen brutalen Metal-Pfeiffen den groovenden Groove der Miller-Brüder hinzu. Im Jahr 2016 begann Guillotine Shows mit einem Album im Wert von Original-Songs zu spielen, die im Juni 2017 im Ledbelly Sound Studio mit Matthew Washburn am Steuer Recording, Mixing und Mastering verewigt wurden. Dieses Album trägt einen Sound, der den Miller-Brüdern eigen ist und die Spuren von Black Metal, Death Metal der alten Schule und NOLA-Schlamm kombiniert, um eine massive Wand des zerstörerischen Schicksals zu schaffen. Mit lyrischen Themen wie Zeitreisen, altertümlichen Aliens, interdimensionalen Vampirgöttern und unzähligen Verschwörungstheorien legt das Album den Rahmen für das konzeptionelle Universum, in dem die Geschichten von Guillotine erzählt werden. Schlemmen Sie Ihre Ohren nach dem ersten Geschmack von Guillotine.

Guillotine - Guillotine (Kurzreview / Albumvorstellung)

Guillotine – Guillotine (Kurzreview / Albumvorstellung)

Tracklist:
1. Gravety 04:58
2. Black Emperor 07:58
3. Death Culture 05:12
4. (Don’t) Shoot The Messenger 06:27
5. Prepare The Drill 04:26
6. Kraken 06:55
7. Not Worth Saving 07:49

—————————————

Promo: AGAINST PR


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Guillotine – Guillotine (Kurzreview / Albumvorstellung): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...