Und soviel kann ich schon vorweg verraten: Mit Karneval hat auch diese Scheibe rein gar nichts zu tun!

Angelehnt an Bands wie AC/DC, Rose Tattoo und Motörhead wirft die, selbst ernannte, härteste Rock ‘n’ Roll Band Deutschlands mit “Bombard Your Soul” ein echt geiles Scheibchen auf den Markt. Und auch dieses mal haben Gun Barrel eine riesen Portion Metal, fetzigen Rock sowie überschäumende gute Laune eingebracht und heizen so ihren Zuhörern richtig ein! Nach dem kurzen und eher ruhigeren Intro knallen einem direkt richtige Rockfetzen um die Ohren “Dear Mr. Devil” rockt von Anfang bis Ende- der eingängige Refrain macht diesen Song auch direkt zu meinem ersten Anspieltipp. In der Anspieltippfolge erscheint nun Track 3 “Down & Dirty”. Auch bei diesem genialen Stück laden die Riffs und Refrain direkt zum Mitgrölen ein. Aggressiver und düsterer wirkt dann schon “Fearing The Fear Of My Fears”, die Drums machen heftig Druck und die Gitarren passen sich perfekt in die aggressive Grundstimmung ein.

Dann folgen “The Fallen One” und “Lights And Shadows” zwei Songs, die im Vergleich leider etwas nachlassen. Gefolgt werden sie von “Dive Into The Flame” und “Bombard Your Soul”. Beide Tracks erscheinen mir neben dem Opener als die stärksten und überzeugensten Songs auf “Bombard Your Soul”, und entschädigen mit ihrer Qualität für die beiden vorgehenden Tracks.

Die nächsten Songs, “Bloody Pretender” (mein absoluter Anspieltipp) und “On The Road Again” stellen eher geile Mid-Tempo Hymnen dar und laden zum zuhören ein.

Auch eine Ballade haben Gun Barrel eingebracht, mit “…Is You” werden am Ende der Scheibe noch mal ruhigere Töne aufgefahren, die sich zum Ende noch zu steigern wissen.

Abschließend kann man sagen, dass Gun Barrel mit “Bombard Your Soul” eine echt geile Scheibe auf den Markt geworfen haben, ich spreche eine uneingeschränkte Kaufempfehlung für alle Metaller und Rocker aus! Die Jungs haben definitiv eine Menge Potential, und ich freue mich darauf mit Sicherheit noch mehr von ihnen zu hören! ROCKT ON!

Von mir gibt es für diese Produktion 4,5 von 5 Gitarren!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen