Das Kino im heimischen Wohnzimmer – das geht tatsächlich. Mit modernen Mitteln und der richtigen Technik lassen sich der typische Kino-Sound und die Blockbuster-Atmosphäre zuhause einrichten. Wie das geht und was ein Heimkinosystem auszeichnet, erklärt dieser Artikel.

Allgemeines zum Heimkino – was ist Heimkino?

Heimkino bei Amazon

Heimkino bei Amazon

Der Weg zum Heimkino gestaltet sich mitunter recht schwierig. Das Zimmer sollte für ein Heimkinosystem geeignet sein. Aber was bedeutet das? Das Heimkinosystem zielt darauf ab, die Atmosphäre des Kinos in die heimischen vier Wände zu bringen. Dunkle Wände und ein entsprechend ausgefeiltes Soundsystem sind unumgänglich, wenn das Wohnzimmer zum Kino werden soll.

Was gehört also zum ultimativen Kinoerlebnis dazu? Welche Fallstricke lauern in den vier Wänden der eigenen Wohnung? Speziell in Mehrfamilienhäusern stößt das System schnell an Grenzen. Schließlich sollen sich die Nachbarn nicht gestört fühlen. Dabei bieten Heimkinosysteme mehrere Vorteile, um Filme wie im Kino zu genießen.

Generell lässt sich ein Heimkino anhand mehrerer Bestandteile definieren. In jedem Fall ist ein BluRay– oder DVD-Player notwendig, da die Filme oft über die klassische DVD abgespielt werden. Für das umfassende und raumfüllende Klangerleben eignen sich mindestens zwei Lautsprecher sowie ein Subwoofer. Zuletzt ist die Leinwand fällig: Ein Fernseher oder moderne Beamer leisten hier wertvolle Dienste. Dabei hängt die Größe des Bildschirms oder der Leinwand hauptsächlich von der Größe des Zimmers ab.

Vorteile eines Heimkinos

Was macht das heimische Kino zu etwas Besonderes? Immer mehr Menschen verbinden das Filmegucken mit einem perfekten Klangerlebnis. Das Erlebnis selbst lockt die Filmliebhaber vor die Flimmerkiste. Denn in Zeiten von sozialen Netzwerken ist das Gefühl von „mittendrin statt nur dabei“ allgegenwärtig. Die 3D-Filmindustrie läuft inzwischen auf Hochtouren und immer mehr entdecken das realistische Erleben von Blockbustern auch für Zuhause. Dieses Erlebnis unterscheidet das Heimkino wesentlich vom herkömmlichen Fernseher im Wohnzimmer. Wer mit Verstand ein eigenes Heimkino einrichtet, profitiert somit von 3 immensen Vorteilen:

  • exzellentes Klangerlebnis
  • Atmosphäre wie im richtigen Kino
  • optimaler Filmgenuss

Die Vorteile überwiegen normalerweise die Nachteile. Für das eigene Heimkino können hauptsächlich Nachbarn problematisch sein oder ein ungünstiges Raummaß. Abgesehen davon regeln die moderne Technik und der Einfallsreichtum heutzutage viel. Auf diese Weise lassen sich nachbarschaftliche Ruhestörungen oder unerwünschte Bässe sowie ein Mangel an Klang komfortabel lösen.

Heimkinoraum einrichten – was ist zu beachten?

Der Hausbau ist die optimale Gelegenheit, um ein Heimkino ideal einzurichten. Allerdings baut nicht jeder ein Haus, der sich für Heimkinosysteme entscheidet. Stattdessen nutzen viele Menschen für die heimische Kino-Atmosphäre vor allem Kellerräume, Dachböden oder entsprechende Wohnräume. Auch Gartenhäuser sind für das Heimkino prinzipiell denkbar. Bei dem Genuss des Heimkinosystems kommt es vor allem auf das Wohlfühlen an. Wer sich im heimischen Kino nicht wohlfühlt, nutzt es mit hoher Wahrscheinlichkeit seltener oder mit weniger Enthusiasmus.

Nr. 1
Logitech Z906 3D-Stereo-Lautsprecher (mit 5.1 Dolby Surround Sound, THX, 1000 W, ideal für Fernseher und Wohnzimmereinrichtungen)
Logitech Z906 3D-Stereo-Lautsprecher (mit 5.1 Dolby Surround Sound, THX, 1000 W, ideal für Fernseher und Wohnzimmereinrichtungen)*
von Logitech
  • 500 Watt (RMS) Gesamtleistung für Sound in Kinoqualität
  • Zertifiziert für THX, damit sich der Sound genau so anhört, wie er klingen soll
  • Integrierte digitale 5.1 Dekodierung wandelt Dolby Digital oder DTS kodierten Sound in detailreichen Surround Sound um
  • Mehrere Eingänge für den gleichzeitigen Anschluss von bis zu 6 Komponenten (z.B. TV, Blu-ray/DVD-Player, DVD-Rekorder, Konsole, iPod und Stereoanlage)
  • Lieferumfang: 4 Satelliten, 1 Center Lautsprecher, Subwoofer, Infrarot Fernbedienung, Separate Bedienkonsole, Lautsprecherkabel, 6 Kanal Direktkabel (1,8 m), 3 Batterien vom Typ AAA, Bedienungsanleitung,
Unverb. Preisempf.: € 399,00 Du sparst: € 164,63 (41%) Prime Preis: € 234,37 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Bose ® Solo 5 TV Sound System schwarz
Bose ® Solo 5 TV Sound System schwarz*
von Bose BV
  • Einteiliges Soundbar-System bietet weitaus bessere Tonqualität als Ihr Fernseher
  • Dialogmodus für klare, verständliche Dialoge in jeder Szene
  • Bluetooth-Technologie zum kabellosen Streaming von Musik über beliebige Geräte
  • Nur ein Anschluss für Ihren Fernseher
  • Die Universalfernbedienung steuert Fernsehgerät, Bass, Bluetooth-Verbindungen und andere Funktionen
Prime Preis: € 199,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* Zuletzt aktualisiert am 14. December 2018 um 17:28 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. (Hier handelt es sich um Werbung. Beim Klick auf die Anzeige wirst Du auf eine neue Webseite weitergeleitet!)

Bei diesen Anbietern erhält man Filme, Serien und alles weitere für den Heimkinospaß (Werbung):

Maxdome

Maxdome ist eine Plattform zum Streamen von Filmen. Auf welchen Geräten sie genutzt werden kann, erklären wir weiter unten. Wer den Service nutzen möchte, muss sich erst einmal beim Anbieter registrieren. Das funktioniert einfach auf der Homepage. Im Prinzip klappt das aber auf allen Endgeräten, die über eine entsprechende App verfügen.

Amazon: TV / Heimkino etc.

Um sich gegen andere Mitbewerber durchsetzen zu können, wirbt Amazon Prime auch mit seiner großen Anzahl an Plattformen, die für das Streaming genutzt werden können. Dazu gehören Heimkino und Zubehör, Smartphones/Tablets mit iOS sowie Android, Smart TVs, Spielekonsolen und Fire TV von Amazon selbst.

Amazon Prime Video

Mittlerweile hat Amazon sein Angebot an Filmen und Serien stark ausgeweitet und fügt kontinuierlich neue Titel zu seiner Mediathek hinzu. Neben dem großen Angebot an audiovisuellen Medien bietet Amazon Prime auch Musik, Bücher, Hörbücher sowie eine neues Pay-TV-Angebot an.

home24 Möbel

Mit über 150.000 Produkten ist der Online-Shop www.home24.de Europas größtes Online-Möbelhaus. Mit seinen durchweg guten bis sehr guten Kundenbewertungen zählt www.home24.de zu den sehr empfehlenswerten Online-Shops im Bereich Einrichtung und Möbel.

SKY Ticket / Entertainment

Das Portfolio von Sky hat sich in den vergangenen Monaten stark erweitert. So konzentriert man sich heute nicht mehr nur auf Filme und Klassiker unter den Serien, sondern adaptiert Lizenzen aus den USA und zeigt exklusive Inhalte, die auf keinem anderen Sender zu sehen sind.


Richtig heizen im Heimkino

Es lohnt sich, von Anfang an die richtigen Kriterien umzusetzen. Dazu gehört beispielsweise die richtige Heizmethode. Kalte Füße beim Filmerlebnis sind ein absolute No-Go. Frieren ist im Heimkino unerwünscht. Stattdessen helfen eine Fußbodenheizung, Wandheizung oder im Zweifelsfall ein mobiles Heizgerät, um eine Wohlfühl-Atmosphäre zu schaffen. In jedem Fall hilft eine schwarze Lackierung, den jeweiligen Heizkörper stilvoll in die Gestaltung des Heimkinos zu integrieren.

Belüftung im Heimkino – Fenster, ja oder nein?

Wer in dem Raum, der für das Heimkinosystem auserkoren wurde, ohnehin ein Fenster hat, hat wenige Optionen: lichtundurchlässige Vorhänge helfen unerwünschten Lichteinfall zu vermeiden. Wandverkleidungen können ebenfalls eine Überlegung wert sein. Das Fenster zuzumauern oder mit Brettern abzuriegeln ist selten die optimale Lösung. In jedem Fall ist zu bedenken, dass der Raum noch belüftet werden muss. Eine ungenügende Lüftung fördert massiv Schimmel – besonders in Altbauten. Eine Belüftungsanlage ist für das Heimkino für gewöhnlich die beste Lösung.

Elektrik im Heimkino – sicher ist sicher!

Das Planen von Heimkinoanlagen beeinflusst ebenfalls die Lampenwahl und die Frage nach der Elektrik. Welche Lampen sollen zum Einsatz kommen? Existieren ausreichend Sicherungen für die Stromkreise im Heimkino? Fast immer ist es vorteilhaft, mehrere Stromkreise für das Heimkino anzulegen. Hier sind diejenigen, die ein Haus neu bauen, im Vorteil. Insgesamt lohnt es sich aber für Bewohner von Mietwohnungen ebenso wie für Hausbesitzer, das Heimkino frühzeitig zu planen.

Prinzipiell lohnen sich in einem Heimkino Deckenstrahler und Wandleuchten. Natürlich ist es hier nötig, dass der Raum groß genug ist, um ihren Einsatz zu rechtfertigen und den entsprechenden Effekt hervorzurufen. Nicht zuletzt ist die Frage nach den Steckdosen zu klären. Wo steht das Heimkinosystem? Wo wird Strom im Raum gebraucht? Eine ausreichende Anzahl an Steckdosen sowie entsprechende Sicherungen für die Stromkreise sind für das Heimkino vom unschätzbaren Vorteil.

Die Raumgröße bestimmt das Heimkinosystem

Heimkino bei Amazon (Werbung)

Das heimische Kinoerlebnis lebt vom ultimativen Klangerlebnis. Jeder, der einmal im Kino war, kennt das Gefühl, wenn die Geräusche aus jeder Richtung ans Ohr dringen. Das Surround-System mit einem entsprechenden Bass hängt deshalb deutlich von der Größe des Zimmers ab. Insbesondere der Subwoofer verursacht einen tiefen Bass. Was heißt das für schlechte Raummaße?

Ist das Zimmer ungünstig abgemessen, dann löschen sich die Bässe wahlweise aus oder es kommt zu einem unschönen Dröhnen. Deshalb ist es ratsam, darauf zu achten, dass der Raum z. B. nicht quadratisch ist. Ebenso ist es ungünstig, wenn der Raum Abmessungen aufweist, die ein Vielfaches der anderen Wand darstellen. Beispielsweise ist ein Zimmer, das 2 Meter breit und 4 Meter lang ist, , ungünstig für das Heimkino.

Übrigens betrifft das ebenfalls die Deckenhöhe des Zimmers. Auch hier gilt es darauf zu achten, dass sie kein Vielfaches darstellt. Ein Beispiel: die Zimmerdecke ist 2,40 Meter hoch. In dem Fall wäre eine Seitenlänge von 4,80 Meter problematisch für das heimische Kinoerlebnis. Lediglich immens große Räume können von dieser Regelung unbeeindruckt abweichen.

Fazit zum Heimkinosystem

Moderne Heimkinosysteme verfügen über die Technik, um den heimischen Wohnraum in den persönlichen Kino-Palast zu verwanden. Das Heimkino überzeugt vor allem durch sein einzigartiges Klangerleben mitsamt der entsprechenden Raumatmosphäre. Das eigene Heimkino lässt sich mit entsprechenden Heimkinosystemen, die aus Lautsprechern, Fernseher/Beamer und BluRay-/DVD-Player besteht, ideal einrichten.

—————————————

Autor: Gänsekiel


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Heimkinosysteme – den Traum vom eigenen Heimkinoraum verwirklichen: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...