Was wäre Lemmy Kilmister ohne seinen E-Bass gewesen? Vermutlich wären auch bekannte Gitarrensolis, wie zum Beispiel die von James Hetfield in Nothing Else Matters nie ohne die Gitarre entstanden. Somit sind neben dem Gesang und den Bandmitgliedern die Instrumente das wichtigste in einer Band und das Beherrschen und Verständnis für diese. Einige Instrumente stellen die Basis für eine Band dar, doch welche sind entscheidend für eine Metal Band und welche können benutzt werden, um der Musik einen zusätzlichen Erkennungswert zu geben und die Musikrichtung zu bestimmen?

Die Gitarre

Egal ob akustische Gitarre oder E-Gitarre, dieses Musikinstrument ist wohl das wichtigste in einer Band und ist schwer weg zu denken, vor allem die E-Gitarre in einer Metal Band. Doch was ist der Unterschied? Besonders sichtbar ist auf den ersten Blick der Unterschied im Äußeren. Die E-Gitarre zeichnet sich im Gegensatz zu der akustischen Gitarre durch ihren besonders flachen Körper aus. Zusätzlich können mit der E-Gitarre laute und schrille Töne erreicht werden, was übrigens auch das Ziel war bei der Entstehung und Entwicklung im Jahr 1920. Durch Zusätze wie den Verstärker oder den Verzerrer können beim Spielen weitere Töne rausgeholt werden, die der Musik eine besondere Melodie verleihen. Eine weitere Möglichkeit die Töne zu erhöhen wird durch Zubehör wie beispielsweise ein Kapodaster ermöglicht. Hiermit werden Saiten eingeklemmt und somit die Länge der schwingenden Saiten verkürzt wodurch sich die Töne erhöhen. Ein Nachteil der E-Gitarre ist das Verschlucken vieler Töne was jedoch auch gleichzeitig als Vorteil angesehen werden kann, da dadurch Fehler unter dem Spielen weniger hörbar werden als bei einer klassischen Gitarre und somit das Instrument besonders für Anfänger geeignet wird.

Eine weitere wichtige Gitarre in einer Band ist die Bassgitarre oder auch der Bass oder E-Bass. Diese entstand zusätzlich zu der akustischen Gitarre und besitzt zu den sechs Griffsaiten noch fünf bis zwölf Basssaiten. Ein E-Bass ist ähnlich aufgebaut und besitzt normal vier bis sechs Saiten kann aber auch in besonderen Fällen bis hin zu zwölf Saiten haben. Im Wesentlichen unterscheidet sich der E-Bass von der E-Gitarre in der Saitenstärke. Durch die höhere Saitenmasse können tiefere Töne erreicht werden. Weitere Unterschiede sind beispielsweise der längere Korpus oder die längere Mensur bei dem E-Bass.

Instrumente einer Metal Band - Welche sind die wichtigsten?

Instrumente einer Metal Band – Welche sind die wichtigsten?

Das Schlagzeug

„Der Schlagzeuger ist das Rückgrat der Band.“, sagte einst der Gründer und Gitarrist Bernard Sumner der Band Joy Division, womit er auch am besten die Stellung und Funktion des Schlagzeugers in der Band darstellte. Auch wenn er oft im Hintergrund steht ist er mit seiner besonderen Taktvorgabe in keiner Band wegzudenken und die vielen berühmten Schlagzeug Solos, wie beispielsweise das von Phil Collins und Chester Thompson im Duett ein Highlight bei vielen Konzerten darstellen. Die Entstehungsgeschichte dieses Schlaginstrumentes reicht bis ins Jahr 1887 und fing mit den Bass-Drum-Pedals von J. R. Olney an. Doch erst 30 Jahre später kam das komplette Schlagzeug durch die Firma Ludwig Drum Corporation auf den Markt. Der Grundaufbau eines Schlagzeugs besteht aus kleinen Trommeln oder auch den sogenannten Snare Drums, den großen Trommeln die auch Bassdrum oder Kickdrum genannt werden, den TomToms und den Becken oder auch dem Crash mit der Unterteilung in Ride-Becken und Hit-Hats. Die Eigenschaft der vielen einzelnen Elemente bietet die Möglichkeit einer variablen und individuellen Zusammenstellung des Instruments durch den Schlagzeuger. Jedoch gibt es auch Kits die eine bestimmte Zusammenstellung vorgeben. Das Minimal Kit ist beispielsweise die beste Variante für Anfänger, da dieses sich durch die kleine Größe und die Reduktion auf die wichtigsten Bestandteile auszeichnet. Bei einer Metal Band mit einem fortschrittlichen Drummer wäre aber ein Rock/Hardrock-Kit zu empfehlen, welches besonders große Trommeln beinhaltet die für laute Töne sorgen.

Zusätzliche Instrumente

Neben den Hauptinstrumenten gibt es aber die Möglichkeit seiner Musik und der Band einen besonderen Erkennungswert zu verpassen was durch weitere Instrumente, wie beispielsweise dem Keyboard erreicht wird. Die Metal Band Dream Theater nutzte diese Möglichkeit für sich und zeichnet sich durch ihren Keyboarder Jordan Rudess aus. Der Sänger Ozzy Osbourne der Band Black Sabbath beherrschte neben seinem Gesang auch die Mundharmonika und baute sie in Songs wie The Wizzard ein. Die Band Deep Purple setzt, um einen besonderen Stil zu bekommen eine Hammond – Orgel ein und durch die zusätzlichen Soli von Jon Lord erhalten die Konzerte der Band einen besonderen Effekt. Um in eine bestimmte Richtung zu gehen, beispielsweise mehr in das Folk-Metal setzen viele Bands wie Saltatio Mortis, traditionelle Instrumente aus verschiedenen Ländern und Jahrhunderten ein. Gespielt wird auf Dudelsäcken oder auch auf Marktsackpfeifen ein.

——
Pressemitteilung: KaStiBo Promotion


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Instrumente einer Metal Band – Welche sind die wichtigsten?: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 2abgegebenen Stimmen.
Loading...

 


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen