Band: JESTER BEAST
Titel: Poetical Freakscream

Genre: Thrash Metal
VÖ: 1991
Label: F.O.A.D. Records
Land: Italien

JESTER BEAST: Das Kult-Techno-Thrash-Juwel „Poetical Freakscream“ erscheint via F.O.A.D. Records! Old School Thrash Metal Fans freuen sich!

„Poetical Freakscream“, eines der meist übersehenen italienischen Thrash-Juwelen aller Zeiten, kommt endlich in einer komplett aufgefrischten Ausgabe wieder ans Tageslicht, gemastert von einem kürzlich gefundenen Tape mit einem (noch nicht veröffentlichten) Mix aus einer frühen Version und einer zusätzlichen Gitarre Track aufgenommen damals von dem Riff-Genie, bekannt als CC Muz.

JESTER BEAST begann 1983 in Turin, Norditalien, als Power / Speed-Metal-Act und änderte schrittweise ihren Stil in einen verrückten schnellen Thrash-Core, der die Lektion von Italiens furiosen 80er HC mit ihrem Thrash Metal basierend auf dem beschleunigten Voivod kombinierte -esque Riffs und einige Slayer beeinflussten halsbrecherische rhythmische Lösungen. Das Demo-Tape von 1988 war so großartig, dass es Nuclear Blast Records gelang, die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, die schließlich 3 Tracks des Demos auf der klassischen 3xLP-Compilation „Pleasures in Life“ enthielt.

Diese ultimative Neuveröffentlichung von JESTER BEASTs Debütalbum enthält das komplette „Lost Tape“ von „Poetical Freakscream“ (das 1991 mit einem viel schwächeren Sound herauskam) und eine Bonus-CD mit dem Album + ihrer Kult 1988 Demo (hands down unter den Top 5 der besten italienischen Thrash-Demos aller Zeiten) + ein noch nie gehörte Soundboard aus dem Jahr 1988 mit einigen unveröffentlichten Songs. Wie bei allen F.O.A.D. Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op…39&Itemid=32 In den Releases wirst du eine manische Sorgfalt in der Tonmeisterschaft und eine wundervolle Verpackung erleben, bestehend aus einer Klappjacke, CD in Papphülse und einem 12seitigen Booklet voller oder seltener Fotos, Auszügen aus Zeitschriften und Flyern.

Aus den LP-Linernotes:

„A different version/mix of ‚Poetical Freakscream‘ was originally released in 1991 by GLC Records. Adjusting to the common guidelines of the time, it was decided to mix the album leaning towards a more „grungy“ edge, hiding a guitar track and some other relevant features. This left a shadow of unsatisfaction between the band members in the years to follow. Luckily, a pre-mixed version with all the guitar tracks in full evidence survived in the archives of the riff monster CC Muz. The process of restoring and remastering was quite complicated because some parts were damaged, suffering of bad storing conditions. What you’re going to listen to here is the end result of an accurate work made with dedication and love, approved by the band and finally giving justice to what we repute one of the most under rated metal records in the Italian underground history. If „Destroy After Use“ proudly stands among the top 5 best thrash Italian demos ever, now you can finally enjoy ‚Poetical Freakscream‘ with that same dose of impact, aggression and riffing perfection!“.

JESTER BEAST - Poetical Freakscream (Kurzreview / Albumvorstellung)

JESTER BEAST – Poetical Freakscream (Kurzreview / Albumvorstellung)

Tracklist:

„Poetical Freakscream“ – unreleased version (1991)
1) Freak Channel 9
2) Illogical Theocracy
3) Jester Day
4) Claustrophobic Autogamic
5) Swan Ain’t Die
6) Poetical Freakscream
7) Mother
8) D.A.U.
9) Unidentified Body

„Destroy Ater Use“ – Demo 1988
10) Mother
11) Destroy After Use
12) Hypnotized
13) Clustrophobic Autogamic
14) Outro

Live in Treviso, 16/04/1988
15) Hypnotized
16) Psychopathic
17) Dream Over Dream
18) Labyrinth
19) Suck My Powerful Dick
20) Still Born

Die-hard edition in swirl green vinyl limited to 100 copies
LINK: http://scareystore-xx.hxcspace.com/product_info.php?products_id=21884

Solid black vinyl limited to 200 copies
LINK: http://scareystore-xx.hxcspace.com/product_info.php?products_id=21883

Weitere Infos:
https://www.facebook.com/foadrecords/
http://www.foadrecords.it/

—————————————

Promo: Anubi Press


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

JESTER BEAST – Poetical Freakscream (Kurzreview / Albumvorstellung): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...