LANFEAR The Code InheritedAm 01. Juli 2016 wird das Album „The Code Inherited“ von “LANFEAR” auf CD veröffentlicht. Der Vorverkauf beginnt am 17. Juni 2016.

Vier Jahre nach ´This Harmonic Consonance´ bringen die einzigartigen LANFEAR ihr neuestes Album namens ´The Code Inherited´ heraus. Abermals kredenzen sie ihren Metal mit Power und Melodie. Ein Album wie aus einem Guss. Zudem mit einem außergewöhnlichen Sänger wie Nuno Miguel de Barros Fernandes, dem natürlich die majestätischsten Melodien förmlich auf den Leib geschneidert werden müssen. Dieser Maßgabe sind LANFEAR, angeführt von Mastermind/Gitarrist Markus “Ulle” Ullrich, selbstverständlich nachgekommen. Erlesenes Material in klassischer LANFEAR-Manier dürfen die Anhänger dabei mit ´Converging Saints´ und ´Evidence Based Ignorance´ abfeiern. Zweifellos strecken LANFEAR obendrein die Richtung in progressive oder anspruchsvolle Musikwelten aus. Solch kraftvolles Liedgut wie ´The Delusionist´ schwebt daher auf internationalem Niveau und wäre gerne von COMMUNIC oder NEVERMORE zu ihren harmonischen Zeiten präsentiert worden.

Der melodischste Refrain, der mit Klavierunterstützung die Wirkung noch verstärkt, darf allerdings in Zukunft vom Publikum mit ´The Opaque Hourglass´ beklatscht und besungen werden. Genauso großartig, anfangs gar sanft in Erscheinung tretend, ertönt ´Self-Assembled´, solange bis die fetten Riffs den Härtegrad merklich anziehen und alles hinwegpusten. Textlich behandelt Nuno hingegen erneut anspruchsvolle Themen wie die Encodierung der menschlichen DNA im Titelstück.

Nur zum Abschluss gönnen sich LANFEAR den Spaß und präsentieren als Bonus mit ´Summer Of ’89´ ihren eigenen Bryan Adams Song so als würden ihn ECLIPSE vortragen. Mit etwas angerautem Gesang von Nuno wirft der Song die große Frage nach den Tagen, die nie erlebt werden, nach den Tagen vor der Geburt oder lange vor dem ersten F### auf. Meisterlich.

 

TRACKLISTING:

1. The Delusionist
2. The Opaque Hourglass
3. Evidence Based Ignorance
4. The Code Inherited
5. Self-Assembled
6. Converging Saints
7. Remain Undone
8. Summer Of ‘89

Total Playing Time: 45:59 min

 

LINE-UP:

Nuno Miguel de Barros Fernandes – vocals
Kai Schindelar – bass
Markus Ullrich – guitars
Richard Seibel – keyboard
Jürgen Schrank – drums

 

weitere Infos: https://www.facebook.com/lanfearofficial

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen