LIFE OF AGONY aus New York haben Termine für eine Headliner-Tour namens „Rise of the Underground Tour 2018“ angekündigt, die die USA und Europa umfasst. Die Shows beginnen mit zwei ausverkauften Warm-Up Giga in der Heimatstadt am 18. und 19. April in Saint Vitus in Brooklyn und enden am 2. November als Headliner des Sound of Revolution Festivals in Eindhoven, Niederlande.

„With 2018 marking the 25th anniversary of our debut album, we are just so incredibly grateful to our fans for sticking with us all these years and wanted to do something really special for them. We’re breaking out some old fan favorites that we’ve never played before live and hitting cities we haven’t been to in over a decade,“ says bassist Alan Robert. „You really can’t beat the crazy energy of a packed, sweaty, tiny club, like we used to play back in the day, so we decided to include some very intimate rooms on this tour, along with the bigger venues, to feel that deep emotional connection again with our die-hard fans. It’s gonna be insane.“

Als Haupt-Support während der US-Dates im September wird „Rise of the Underground Tour 2018“ mit Silvertomb auftreten, der neuen Band mit Johnny Kelly und Kenny Hickey von Type O Negative. Weitere Support-Acts werden in Kürze bekannt gegeben.

LIFE OF AGONY sind Anfang der 90er Jahre aus der New Yorker Musikszene mit einem der markantesten Sounds ihres Genres hervorgegangen. Bekannt für sein 1993er Metal / Crossover-Debüt „River Runs Red“, hat die Band sofort eine Kult-Fangemeinde aufgebaut. Über zwei Jahrzehnte tourte die Gruppe unermüdlich durch die ganze Welt und teilte Bühnen mit den größten Namen des Rocks, darunter Metallica, Black Sabbath, Ozzy Osbourne, Foo Fighters und The Red Hot Chili Peppers. Nach dem vielgelobten „Ugly“ (1995) entschied sich LIFE OF AGONY für einen hochenergetischen Alternative-Rock-Ansatz auf „Soul Searching Sun“ (1997) und „Broken Valley“ (2005) – letzteres produziert von Greg Fidelman (Slipknot, Metallica). Letztes Jahr veröffentlichte die Band ihr fünftes Studioalbum „A Place Where There’s No More Pain“ (2017), das mit großem Erfolg auf Platz 24 der Billboard Hard Rock Album Chart debütierte. LIFE OF AGONY hat bis heute über eine Million Alben verkauft.

LIFE OF AGONY kündigen "Rise of the Underground Tour 2018" an

LIFE OF AGONY kündigen „Rise of the Underground Tour 2018“ an

LIFE OF AGONY: RISE OF THE UNDERGROUND TOUR 2018 (USA):
18.04.18 US – New York City, NY / Saint Vitus Bar
19.04.18 US – New York City, NY / Saint Vitus Bar
21.04.18 UK – Worcester / New England Metal & Hardcore Festival
16.05.18 US – Los Angeles, CA / Whisky A Go-Go
18.05.18 CA – Anaheim / Parish, House of Blues
19.05.18 US – Las Vegas, NV / Beauty Bar
20.05.18 US – Phoenix, AZ / Club Red
22.05.18 US – San Diego, CA / Brick by Brick
13.07.18 US – Mansfield, OH / INKcarceration Festival
14.09.18 US – Baltimore, MD / Soundstage
15.09.18 US – Philadelphia, PA / Theater Of The Living Arts
16.09.18 US – Teaneck, NJ / Debonair Music Hall
19.09.18 US – Ft Wayne, IN / Piere’s
21.09.18 US – Joliet, IL / The Forge
22.09.18 US – Flint, MI / Machine Shop
23.09.18 US – Pittsburgh, PA / The Rex
25.09.18 US – Buffalo, NY / Ironworks
29.09.18 US – New York, NY / Bowery Ballroom

LIFE OF AGONY: RISE OF THE UNDERGROUND TOUR 2018 (Europe):
15.06.18 AT – Nickelsdorf / Nova Rock Festival
16.06.18 DE – Grafenhainichen / With Full Force Festival
17.06.18 DE – Kiel / Kieler Woche
12.10.18 DE – Papenburg / Alte Kesselschmiede
13.10.18 DE – Dusseldorf / Zakk
14.10.18 NL – Leeuwarden / Nueshoorn
16.10.18 DE – Aschaffenburg / Colos-Saal
18.10.18 ES – Mallorca / Full Metal Holiday Festival
21.10.18 AT – Salzburg / Rockhouse
23.10.18 HU – Budapest / A38
24.10.18 HR – Zagreb / Culture Factory
26.10.18 SL – Ljubljana / Kino Siska
27.10.18 IT – Pinarella Di Cervia / Rock Planet
28.10.18 DE – Munich / Technikum
30.10.18 BE – Sint-Niklaas / De Casino
31.10.18 BE – Leige / Reflektor
02.11.18 NL – Klokgebouw / Sound Of Revolution Festival

Weitere Infos:
www.lifeofagony.com
www.facebook.com/lifeofagonyfamiglia

—————————————

Pressemitteilung: Napalm Records


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

LIFE OF AGONY kündigen „Rise of the Underground Tour 2018“ an: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 2abgegebenen Stimmen.
Loading...