Living Crafts – Naturtextilien mit Tradition aus Selbitz im Frankenwald

Living Crafts – Naturtextilien mit Tradition aus Selbitz im Frankenwald

Schon seit 1985 hat sich Living Crafts der Herstellung von Öko-Bekleidung und -Heimtextilien verschrieben. Alles im Unternehmen ist auf Natur, Umwelt und Langlebigkeit ausgerichtet. Living Crafts verarbeitet öko-zertifizierte Rohstoffe und gestaltet seinen Produktionsprozess transparent. Auch bei der Verpackung wird auf die Umwelt geachtet. So kommen beispielsweise Beutel aus recyclebarem Polyethylen und umweltfreundliche Recyclingkartons zum Einsatz. Die nötigen Transportwege werden niemals mit dem Flugzeug zurückgelegt. Ein bewusster Umgang mit Kunden und den langjährigen Lieferanten sowie fairer Handel sind für Living Crafts selbstverständlich.

Living Crafts: Organic Textiles fair, öko-zertifiziert und mehr

Living Crafts – Naturtextilien mit Tradition aus Selbitz im Frankenwald
Living Crafts–Naturtextilien mit Tradition aus Selbitz im Frankenwald *

Um nachhaltige Kleidungsstücke und Textilien herzustellen, setzt Living Crafts hochwertige Rohstoffe ein. Die Baumwolle aus Bio-Anbau ist reißfest, strapazierfähig und bietet hohen Tragekomfort. Die Schafe, von denen die Bio-Schurwolle stammt, werden nach biologisch-dynamischen Richtlinien gehalten und von Hand geschoren. Wolle wird besonders gern im Winter getragen, da sie wärmend wirkt. Das verwendete Bio-Leinen stammt aus China und kommt hauptsächlich bei Bekleidungsstücken für den Sommer zum Einsatz.

Daneben finden funktionale Materialmixe aus Bio-Wolle und Seide bei der Herstellung einiger Kleidungsstücke Verwendung. Die Wolle stammt von australischen Merino-Schafen. Später wird Maulbeerseide aus Indien beigemischt. Der Materialmix ist saugfähig, atmungsaktiv, hält warm und kann sogar im Wollwaschgang der Waschmaschine gesäubert werden.

Die Biotextilien sind der gesamten Wertschöpfungskette entlang nach dem Global Organic Textile Standard (GOTS) zertifiziert. Zusätzlich entsprechen einige Textilien auch den Richtlinien des Verbandes Naturland. Institute wie Control Standards überprüfen, ob die Richtlinien auch tatsächlich eingehalten werden. Externe Labore prüfen auf Schadstoffe.

Living Crafts bezahlt angemessene Löhne und sorgt für gute Arbeitsbedingungen. Durch langfristige Verträge kann gewährleistet werden, dass die Arbeiter vor Ort eine Zukunftsperspektive haben. Seit 2016 ist Living Crafts Mitglied der Fair Wear Foundation und stellt sicher, dass die Produktion ökologischer Kleidung auch fair ist.

Heimtextilien und Mode für die ganze Familie

Living Crafts – Naturtextilien mit Tradition aus Selbitz im Frankenwald
Living Crafts–Naturtextilien mit Tradition aus Selbitz im Frankenwald *

Die Marke für Naturtextilien bietet Bekleidung für die gesamte Familie sowie Heimtextilien an. Babys haben eine besonders empfindliche Haut. Living Crafts produziert für die Kleinsten eine Auswahl an Bekleidungsstücken, die sich nicht nur weich anfühlt, sondern die auch schadstofffrei ist. Als Materialien kommen Baumwolle und Merinowolle zum Einsatz. Das Sortiment beginnt ab Größe 50/56. Verfügbar sind beispielsweise Lätzchen, Kuscheldecken, Bodys und Strampelanzüge.

Ökologische Kleidung für Kinder sollte robust, bequem und praktisch sein. Vor allem dürfen keine Giftstoffe und aggressiven Farben zum Einsatz kommen. Living Crafts beweist, dass Mode auch ohne schädliche Chemikalien bunt und fröhlich sein kann. Neben Oberteilen und Hosen sind auch Nachtwäsche, Unterwäsche, Socken und Strumpfhosen für Kinder verfügbar. Im Winter hält Funktionsunterwäsche warm.

Das Sortiment für Damen besteht aus Basics wie Wäsche, Funktionsunterwäsche und Socken. Zur Auswahl steht natürlich auch Oberbekleidung wie Shirts, Tops, Tuniken, Pullover, Jacken, Jeans, Hosen, Kleider, Röcke und Accessoires. Daneben ist immer ein Sortiment an Kollektionen mit aktuellen Styles und in den Farben der Saison verfügbar. Im Sommer setzt Living Crafts neben Baumwolle auf Leinen oder auf ein Gemisch aus Leinen und Baumwolle. Dieser Materialmix regelt Temperatur und Feuchtigkeit besonders gut.

Ob Casual oder Business, bei Living Crafts werden auch Männer fündig. Die Auswahl für Herren reicht von Unterwäsche, Funktionsunterwäsche, Sportwäsche, Schlafanzügen und Socken bis zu T-Shirts, Sweatshirts und Hemden. Auch Hosen, Chinos und vegane Jeans sind im Sortiment. Für Herren gibt es ebenfalls Saisonartikel.

Für manche Menschen sind Naturtextilien in Bio-Qualität nicht genug. Zum Beispiel, wenn sie an Hauterkrankungen wie Neurodermitis und Schuppenflechte leiden oder Allergien haben. Living Crafts bietet speziell für diesen Personenkreis ungebleichte und ungefärbte Wäsche an. Diese Artikel sind für Damen, Herren und Kinder verfügbar.

In Limited Edition – Eco & Slow Fashion sind saisonale Kollektionen und exklusive Bio-Mode in begrenzter Stückzahl zu finden. Das Sortiment umfasst Oberbekleidung für Damen und Herren. Neben Shirts, Pullis und Hosen werden auch Accessoires angeboten. Living Crafts setzt in diesen Modellen auf aktuelle Farben und neue Designs, die untereinander gut kombinierbar sind. Zunehmend wird die Produktion dieser Bekleidungsstücke nach Europa verlagert. Eine weitere Besonderheit: Auch eher ungewöhnliche Materialien wie Hanf werden verarbeitet.

Zeitlose Heimtextilien in Bio-Qualität sorgen für ein gutes Gewissen im Haushalt. Schürzen und Geschirrtücher finden Platz in der Küche, für das Bad werden Handtücher, Waschhandschuhe, Bademäntel und Badematte angeboten. Auch für das Schlafzimmer ist mit Spannbetttüchern und Bettwäsche-Sets gut gesorgt. Accessoires wie Netztaschen und Wäschenetze runden das Sortiment ab.

Die Naturtextilien, die mit „Made with 100 % Windpower“ gekennzeichnet sind, stammen aus Indien. Der Hintergrund: Ein Produktionspartner von Living Crafts suchte nach Möglichkeiten, dem Klimawandel entgegenzuwirken. In seiner Heimat, der Region Tamil, steht nun ein Windpark, wo erneuerbare Energie generiert und ins Netz gespeist wird. Durch die Windturbinen, die der Firma gehören, kann die Produktion klimaneutral erfolgen.

Wo sind die Textilien von Living Crafts zu finden?

Eine Auswahl an Bekleidungsstücken und Heimtextilien ist in den denn’s Biomärkten verfügbar. Im Online-Shop von Living Crafts * kann man bequem zuhause aussuchen und bestellen. Der Shop ist in übersichtliche Kategorien aufgeteilt. In der Rubrik „Sale“ lassen sich etliche Schnäppchen schlagen. Zu den einzelnen Stücken sowie zum Unternehmen gibt es auf der Webseite zahlreiche Informationen. Damit man lange Freude an den erworbenen Stücken hat und der Umwelt noch mehr Gutes tut, bietet Living Crafts auch eine Auswahl an ökologischen Waschmitteln zum Mitbestellen an.

—————————————

Autor: Claudia F.


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Living Crafts – Naturtextilien mit Tradition aus Selbitz im Frankenwald: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Weiterer Artikel zum Thema:
Fortschritte der Elektromobilität auf dem Wasser durch Elektroschiffe, Elektrofrachter und Elektrofähren
Scroll to Top