Es müssen nicht immer nur neue Songs sein – das dachte sich anscheinend die Alternative-Rock- und Post-Hardcore-Band LONELY THE BRAVE. Anstatt neues Material aufzunehmen, haben sich die Briten stattdessen im Studio versammelt, um “Rattlesnakes” von ihrem 2016er Album “The Things That Matter” in ein neues Licht zu rücken – als zurückgenommene Interpretation:

Die Redux-Version kann hier käuflich erworben werden: http://smarturl.it/RattlesnakesRedux

Seht euch hier als Vergleich das Video zur Originalversion an:

————————–
Starkult Promotion

Dieser Metaller.de Artikel wurde heute bereits 1x gelesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen