Band: Matterhorn
Titel: Crass Cleansing

Genre: Death Metal
VÖ: 15.06.2018
Label: Iron Bonehead
Land: Schweiz

IRON BONEHEAD PRODUCTIONS ist stolz darauf, MATTERHORNs Debütalbum Crass Cleansing im CD-Format zu präsentieren. Das Label wird auch den Vertrieb der selbstveröffentlichten Vinyl-LP-Version übernehmen.

MATTERHORN wurde im Spätherbst 2012 konzipiert. Die Geschichte spielt in der Vorstadt von Zürich, wo die Band zum ersten Mal auf Instrumenten spielte. Morbid, Nekroking und Tim Tot haben sich dann zutiefst auf gleiche Interessen festgelegt, was zu grenzenlosen Reisen und Versuchen in der Musik führte: Aufregend, die böseste und schwerste Musik zu spielen, Aufrichtigkeit stärkte den Willen der anderen, ihre neu benötigten und gestarteten Instrumente zu meistern weg von musikalischen Novizen sein. Es scheint ein bestimmter Beschluss zu sein, dass die Band von Anfang an in der Formation eines Trios ohne Line-Up-Änderungen bleibt.

Video bei YOUTUBE ansehen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=CXkbitDD_hM

Egal ob ungeschickte persönliche Zustände oder die umgebende Negativität den steifen Aufstieg behindern würden, alle anderen persönlichen Wege waren beendet. Sie haben ihre Konzeption und ihren Schein streng definiert, bis sich die Richtung von MATTERHORN herauskristallisiert hat und die Metall-DNA zu einer ursprünglichen Form tief in sich trägt, um sehr persönlichen Liedern zu entsprechen, die sich mit Texten befassen, die zu der Zeit am reinsten sind. Das tägliche Proben hat klare Ergebnisse gezeigt: Letztendlich wäre ihr musikalisches Verständnis, auch emotional, zu neuen, umfassenderen und differenzierteren Ansichten ihrer Musik gewachsen.

Durch einen harten und radikalen Prozess des Neuformulierens und Löschens der meisten ihrer Songs wurde MATTERHORN zu einer bleibenden Vision des Lebens – als erste professionelle musikalische Aktualisierung für die Mitglieder der Band. Ein krasses Release: Ohne ein Demo oder EP hinter sich zu lassen, haben die drei das Bedürfnis, die Vergangenheit mit einem Debüt in voller Länge zu erschöpfen.

Nachdem sie die Bühne mit den Acts BÖLZER und Urfaust auf ihrer ersten professionellen Live-Show geteilt hatten, wurde das Trio trainiert, das erste Album mit dem Titel Crass Cleansing aufzunehmen: persönlich sinnbildlich für das ersehnte Relief und künstlerisch als Synonym für die Letzten Tage. Die Band trat Ende September 2017 in das Studio Nord Bremen ein. Der Debütant Act ist ein Produkt dessen, woran die Band seit Jahren arbeitet, was sie am meisten erwartet haben. Und zum Zeitpunkt der Aufnahme konnte die Gruppe möglicherweise nichts anderes getan haben – gewaltsam bemühte sich für die Aufnahme eines Klassikers als aggressiven jugendlichen rebellischen Start, sie alle wegzublasen. Auf der Suche nach Finsternis und Schwere in diversen, manchmal geradezu morbid komischen Schattierungen, ist die ständige Suche nach mehr Exzeptionalität ihr schlichter Lebenszweck.

Noch nicht signiert, wollte die Gruppe Crass Cleansing als eine limitierte erste Version auf eigene Faust veröffentlichen: wegen einer dringend benötigten Erleichterung von ihrer gehörnten Materie, um die Bühne zu erreichen und bereits in die Lage versetzt zu werden, die Welt schwer zu erschüttern! Nachdem sie als solipsistische Band aus der Isolation ausbrach, maß die Gruppe zum ersten Mal mit der Realität und wurde dadurch mit einem immensen Enthusiasmus wahnhaft: Die Musik war immer noch weniger schwer als nötig, um mit ihrem dunklen persönlichen Inhalt zu passen, der zweite wird kommen viel reifer sein – das neuere Material zeigt bereits die Fähigkeit der Band, zu einer herausragenden und erfinderischen Gruppe aufzusteigen – Die Zukunft ist bereits erdacht und gezeugt!

Crass Cleansing wird durch zwei bemerkenswerte Bonustracks, „Crass Cleansing“ und „Bydying“, vervollständigt. MATTERHORNs weitere Zukunft wird nach der Veröffentlichung von Crass Cleansing im Jahr 2018, gefolgt von Live-Auftritten und ihrem zweiten Full-Length, das für Anfang 2019 geplant ist, nahtlos fortgesetzt werden. Unendlich variable Wege der Vertiefung der Dunkelheit und neue Ansätze sind denkbar.

Matterhorn - Crass Cleansing (Kurzreview / Albumvorstellung)

Matterhorn – Crass Cleansing (Kurzreview / Albumvorstellung)

Tracklist:
01 Diptyque 0:51
02 Violent Success 2:54
03 Noch Nicht Nichts 4:54
04 Teenage Emperors 4:34
05 Parabol Dreams 4:10
06 The Hornhead 5:55
07 Tongues Of Babel 5:19
08 Of All I Was 4:56

MATTHERHORN lineup
MORBID – vocals, guitars
NEKROKING – vocals, bass
TIM TOT – drums, percussion

Weitere Infos:
http://crass-cleansing.com
http://www.facebook.com/CrassCleansing
http://www.ironbonehead.de
http://www.facebook.com/IronBoneheadProductions

—————————————

Promo: iron bonehead productions


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Matterhorn – Crass Cleansing (Kurzreview / Albumvorstellung): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...