Wertung: 8 von 10

Serbien ist eher ein unbeschriebenes Blatt für Metal-Bands, daher bin war ich auch gespannt, was die Black Metaller May Result so zu bieten haben.


Das Intro klingt ziemlich diabolisch, man hört lautes Atmen und bösartig klingende Melodien, welche dieses Album schonmal gut anfangen lassen.

Sehr rauer, schneller Black Metal mit düsteren Keyboard Melodien und angenehmen Vocals machen diese Scheibe zu einem absoluten Leckerbissen. Jeder Song geht direkt ins Gehör und bleibt dort auch hängen. Hierbei handelt es sich nicht um monotones Geschredder der fiesen Sorte, sondern um gut produzierten, eingängigen, kompromisslosen Black Metal.

Irgendwie wird diese CD auch nicht langweilig, was beim Black Metal oft passiert. Zum Ende wird dieser Silberling noch mit einem Impaled Nazarene-Cover abgeschlossen und somit haben May Result eine klasse Scheibe produziert.

Dieser Metaller.de Artikel wurde heute bereits 1x gelesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen