Schnell, fies und direkt – das ist der schonungslose Knüppel-aus-dem-Sack-Sound dieser Altöttinger Beißteufel! Der nicht zu modern angehauchte und sagenhaft viehisch groovende THRASH METAL-Alarm der Schwerarbeiter um Ausnahmevokalist Marc Doblinger kommt auf dem neuen Album „In Cold Blood“ in aller intensiven Pracht zur Geltung.

MORTAL INFINITY – Mitten im Kollaps!

MORTAL INFINITY • 2019 Foto: MORTAL INFINITY

MORTAL INFINITY • 2019
Foto: MORTAL INFINITY

Ab 16.04.2019 präsentieren MORTAL INFINITY vorab ihr neues, offizielles Musikvideo zum Song „Misanthropic Collapse“. Ausgekoppelt ist der Song aus dem dritten Album „In Cold Blood“, welches im September 2019 veröffentlicht werden wird.

Produziert wurde das Musikvideo von Schrankenstein Media. Die bayerische Band selbst legt den thematischen Hintergrund zu „Misanthropic Collapse“ wie folgt dar:

„Woher dieser leidenschaftliche und intime Hass gegen das Selbst rührt, der Drang zur Selbstzerstörung der in manchem Wesen tobt, mag bei jedem Menschen andere Gründe haben. Das Ergebnis ist jedoch stets das gleiche: Hat man sich selbst zum Feind erklärt, bleibt oft nur die Flucht vor der Umwelt, weg von Gesellschaft, Werten und Moralvorstellungen und hinein in eine selbst geschaffene, düstere, traurige Parallelwelt. Während sich das rettende Fenster heraus aus dem ewigen Schwarz langsam schließt und der Zusammenbruch droht, tobt der Kampf gegen die eigenen, inneren Dämonen.“

MORTAL INFINITY stechen mit „In Cold Blood“ definitiv aus der Masse an heutigen Thrashern heraus – und das tun sie, ohne zu verkrampfen. Denn wer so ein Riesenherz für den Underground und die ursprünglich-originale Rebellion dieser musikalischen Sparte in sich trägt, der kann eben auch entsprechend viel damit leisten.

Offizielles Musikvideo zum Song ‚Misanthropic Collapse‘ bei YOUTUBE ansehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

▶ Offizielle Veröffentlichung von „In Cold Blood“: 06. September 2019 ◀

LINE-UP:
Marc Doblinger • Vocals
Sebastian Unrath • Guitar
Sebastian Brunner • Guitar
Alex Glaser • Bass
Adrian Müller • Drums

2009 gegründet, durchliefen MORTAL INFINITY einen ebenso konstanten wie interessanten Reifeprozess, in welchen die Band über die Zeit der Weiterentwicklung auch Elemente aus der letzten Thrash-Dekade vor der Jahrtausendwende einfließen ließ.

Und dass sich daneben auch diverse, zeitgemäße Extreme Metal-Elemente ungehindert austoben dürfen, verleiht der effizienten Dynamik des Fünfers eine ungemein zackige Note.

Zur einer weiteren Spezialität von MORTAL INFINITY zählen wohldosierte, gekonnt ausgefeilte Melodien, die aus einigen Stücken durch die damit erreichte Eingängigkeit regelrechte Genrehits machen können. (Markus Eck)

► Ein Interview mit MORTAL INFINITY gibt es hier!

Discography:
2010 Eternal War (EP)
2012 District Destruction (Full-length)
2015 Final Death Denied (Full-length)
2019 In Cold Blood (Full-length)

—————————————

Pressemitteilung und Promofoto(s): METALMESSAGE / Mortal Infinity


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...