Band: NANCYBREATHING
Titel: Awake

Genre: NuMetal
Label: Boersma Records
Vertrieb: Soulfood
VÖ: 25.05.2018
Land: Deutschland

4 Jungs aus dem Westen der Republik begannen ihren musikalischen Weg mit dem Metal-Sound der 2000er. Mit den Liedern der damaligen Szene-Größen im Ohr und im Herzen begann jeder auf seine eigene Art seinen musikalischen Werdegang.

Es begann eine Reise durch lange, ganz individuelle Erfahrungen, um schließlich zu einer Einheit zusammen zu wachsen. Die Erfahrung “nancybreathing“ Was folgte war ein Jahrzehnt voller schweißtreibender Arbeit, kreativer Explosionen und schier unzähliger Live-Shows. Die große Energie der einzelnen Stücke und das Charisma der Band, vor allem die des Frontmanns, die fesselnde Musik und die sich immer weiter entwickelnde Performance – wurden zu einem Garant für Bewegung auf und vor der Bühne und nicht selten für mehr: für ein kollektives Durchdrehen – ein Garant dafür, dass ein Jeder alle Befindlichkeiten, alle Gedanken niederlegen und Ekstase walten lassen darf, kann und muss.

Diese Momente werden bis heute in kleinen und großen Venues und Festivals zelebriert, mal mit Newcomerbands aus der Region, mal mit Größen wie den „butcherbabies“, „Snot“, „Deadlock“, „Exilia“ und vielen Weiteren.

Mit dem Album „between these faces“ bannte die Band zum ersten Mal das Gefühl „nancybreathing“ auf eine CD und machte auf sich aufmerksam. Die Metal-Hammer attestierte dem Album das „[…] benötigte Maß an Eigenständigkeit“. Das Coolibri Magazin meint dazu: „Die Songs gehen voll auf die zwölf und haben dabei keine Angst vor groovigen Breaks und melodiösen Parts.“ Tatsächlich öffnete „betweens these faces“ nicht nur Türen zur Zusammenarbeit mit Label, Videoproduktionen, etwa für den Song „Voiceless“ und zu weiteren wichtigen Konzerten, sondern sprengte weitere Ketten der Kreativität in den Köpfen der 4. Eine ganz neue Ebene des Songwritings war erreicht.

2018 kommen nancybreathing nun genau ein Jahrzehnt nach Bandgründung mit ihrem zweiten Langspieler zurück: AWAKE gründet auf dem ursprünglichen Sound, der die Musiker durch ihre ganze Jugend hindurch begleitet hat, baut auf über einem Jahrzehnt musikalischer Erfahrung und präsentiert eine neue Generation des Nu-Metal: Fette Gitarren, groovende Bässe und treibende Beats bilden die Grundlage, auf die sich eine ganze Bandbreite des Gesangs entfaltet. Mal fast zärtlich und zerbrechlich, mal melodiös und kraftvoll, bis hin zu schreiend, klirrend, nahe der Zerstörung.

AWAKE scheut den Bruch zu Vergangenem nicht und bietet in den unterschiedlichen Songs ausdifferenziertes, intelligentes Songwriting mit ständig wechselnden Stilmitteln und Ausdrucksformen anderer Musikstile. So paaren sich harte Gitarrenriffs, die man sonst beim Metalcore erwarten würde mit Elektro-Beats, poppigen Hymnen und punkigen Elementen, ohne dass das Album jemals beliebig wirkt. Denn der ureigene Sound von nancybreathing bleibt immer erhalten. Die oft verspielten, frisch wirkenden und gleichzeitig immer ehrlichen Songs, bieten die Grundlage für sehr emotionale Texte, die in unverschnörkelter, direkter Sprache teils sehr private,aber auch gesellschaftliche Gedanken präsentieren und zusammen mit der Musik eine Basis bilden, die jeden einlädt, zu verweilen, sich in den Bann schlagen zu lassen und zusammen mit nancybreathing Katharsis zu erleben, den Unmut, die Wut und den Schmerz der in jedem von uns schlummert herauszulassen und aus der gewonnenen Energie einen unvergesslichen Augenblick werden lassen.

NANCYBREATHING - Awake (Kurzreview / Albumvorstellung)

NANCYBREATHING – Awake (Kurzreview / Albumvorstellung)

Tracklist:
01. Awake
02. World On Fire
03. Too Many
04. Hollow Life
05. Hold The World
06. Inner Emptiness
07. Stronger Than Before
08. Hush
09. Broken Dreams
10. Groundhog Day
11. Safe This Life

Websites:
https://www.facebook.com/nancybreathing/

—————————————

Promo: Boersma Records / Metal Promotions


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

NANCYBREATHING – Awake (Kurzreview / Albumvorstellung): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...