Am 22. September 2017 wird das Album „Countersighns” der US-Metal Band NECRYTIS auf CD erscheinen.

Die neu gegründeten NECRYTIS veröffentlichen über Pure Steel Publishing ihr Debütalbum „COUNTERSIGhNS“. Wer jedoch vermutet, dass es sich bei dieser Truppe um Neulinge handelt, befindet sich komplett auf dem Holzweg. Mit Tony Knapp als Mainman ist ein alter Veteran der US-amerikanischen Heavy/Power Metal-Szene dabei, der sich mit den legendären Onward Anfang der 2000er einen großen Namen im Underground machte. Auch bei Acts wie Where Evil Follows und der Black Metal Band Waxen war bzw. ist er in der Zwischenzeit aktiv. Mit dem ex-Pandemonium und dem aktuellen Sue’s Idol drummer, geht es wieder geradewegs zurück zu den episch bombastischen Werken der verblichenen Onward. Ausgefeilte Gitarrenparts, melodische Strukturen mit starker Maiden- und Priest-Schlagseite sowie ein ausdrucksstarker Sänger ganz in der Tradition von Michael Grant (R.I.P.) lassen die Herzen der US Metal Fans Salto schlagen. Gemastert von Jens Bogren wurde „COUNTERSIGhNS“ ein druckvoller und dennoch warmer Sound verliehen. Melodischer Power/Heavy wie er besser kaum verpackt sein könnte.

TRACKLIST:
1. Praetorian X
2. Palace Of Agony
3. Nova Meridian
4. Sentry’s Scream
5. God As Electric
6. My Asylum
7. Dawn’s Aurora
8. Daemon Angelus
9. In Ascent
10. Countersighns
Total Playing Time: 46:14 min

LINE-UP:
Toby Knapp – rhythm and lead guitars
Mark Sobus– bass
Shane Wacaster – vocals, drums

special guest:
Nephilim Baroque Ensemble – piano, cello, organ

www.facebook.com/Necrytis/

 NECRYTIS - Countersighns

Coverartwork:
JP Fournier

Dieser Metaller.de Artikel wurde heute bereits 1x gelesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen