Rock_am_Ring„Rock am Ring“-Besucher können laut einer Pressemeldung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz einen Teil des Eintrittspreises zurückfordern, auch wenn das Festival (03. bis 05. Juni) wegen höherer Gewalt unterbrochen und dann komplett abgebrochen wurde.

Am vergangenen Wochenende wurde eines der größten Musikfestivals Deutschlands nach starken Unwettern abgebrochen. Dürfen die Besucher des Rock am Ring 2016 nun ihr Geld zurückfordern? Der Veranstalter verneint das bisher, doch die Rechtsexperten widersprechen: Der Ticketpreis darf teilweise zurückverlangt werden.

Quelle: https://anwaltauskunft.de/magazin/gesellschaft/panorama/1733/abbruch-von-rock-am-ring-besucher-duerfen-ihr-geld-zurueckverlangen/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen