Lange Zeit war die Platte dann rar und vergriffen bis sich MTM Music ein Herz fasste und beschloss, die Platte in diesem Jahr mit 3 Bonus Tracks wieder zu veröffentlichen. Vorweg erstmal ein paar Worte zu Paul Sabu: 1980 veröffentlichte er seine erste EP, die noch mehr nach Disco als nach Rock klang, die zweite EP, welche noch im selben Jahr erschien war da schon ´ne ganz andere Nummer, hier zeigte Sabu erstmals was für ein guter Rockgitarrist er ist, „Heartbreak“ war dann sein erstes Studioalbum, danach stieg er in die Band „Only Child“ ein, mit der er eine Platte veröffentlichte, die im britischen „Kerrang!“-Magazin die bis zu dem Zeitpunkt höchste Bewertung aller Zeiten erhielt. Danach wurde es dann erstmal ruhig um den Meister bevor dieser sich dann 1995 mit dem Album „In Dreams“ wieder zurück meldet und 1996 mit den ehemaligen „Bonfire“ Mitgliedern Jörg Deisinger und Angel Schleifer die Platte „Sabu“ veröffentlicht, welche aber bei weitem nicht mehr an das Niveau von „Heartbreak“ oder „Only Child“ heran kommt. Zwischen den ganzen Platten hielt er sich als Songkomponist für Serien wie „Beverly Hills 90210“ oder „Sex and the city“ über Wasser.

Nun ist es in meinen Augen schwer eine vernünftige Kritik über eine Platte zu schreiben die mittlerweile knapp 20 Jahre auf dem Buckel hat, was einfach daran liegt das sich die Musik so ungeheuer verändert hat. Was damals etwas Neues und Revolutionäres war, darüber wird heute gelächelt und es gehört zum alltäglichen. Sei’s drum, Sabu hat mit „Heartbreak“ ein Album geschaffen, dass absolut zeitlos ist. Seine äußerst routinierte Gitarrenarbeit wird stark vom Keyboard unterstützt, die Songs sind eingängig, sie fressen sich geradezu ins Ohr. Was der Herr Sabu hier produziert hat ist einfach Rock’n’Roll in seiner besten Form.

Klar, man merkt, dass die Songs schon alle knapp 20 Jahre alt sind aber warum soll etwas nur weil es alt ist heute nicht mehr ziehen?

Ich für meinen Teil bin begeistert von der Platte und froh, dass sie endlich den Weg in meinen Besitz gefunden hat.

Für jeden Fan von Hardrock ist diese Platte ein absoluter Pflichtkauf.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen