Wertung: 6 von 10

SAMAS wurde 2001 von Gitarrist Void gegründet und war damals eigentlich nur als Ein-Mann-Band und somit reines Studioprojekt gedacht.

2002 unterstützte Chaerillius Void dann mit seinen Vocals die Truppe und so entstand die Idee, sich doch zu einer Live-Band zu formatieren.


Seit 2003 sind sie nun zu sechst und haben 2004 ihren mit „Thou Shall Fear“ betitelten ersten Longplayer herausgebracht.

Angst muss man wahrlich, auch als Non-Black-Metaler, nicht haben; findet sich doch auf der CD kein düsteres Rumgeschreie, sondern experimenteller Black-Metal mit sphärischen, teilweise schon harmonischen Einflüssen.

Ja, es ist schon beeindruckend, was man so alles mit einem Keyboard und Gitarren anstellen kann, denn gerade diese Kombination zeichnet den typischen Samas-Sound aus.

So gibt es dann zum Beispiel mitten im Lied „Code – Infinity“ einen brutalen Cut, und es wird nur noch instrumental, fast jazzartig weitergespielt. Aber natürlich wird dann als Kontrast wieder ordentlich in die Saiten gehauen und Sänger Chaerillius brüllt seine Vocals ins Mikro.Diese Vielfalt zieht sich durch das komplette Album; Langweile oder Eintönigkeit kommt nicht auf!

So lassen SAMAS bei „My Darkness“ mal wieder ihren Aggressionen freien Lauf, der Remix von „My Darkness“ dagegen erinnert sehr an eine Friedhofsszene aus einem Horrorfilm! Die düsteren Choralklänge des Keyboards lassen automatisch an eine Kirchenorgel denken, die melancholische Stimmung des Stücks fördet diese Assoziation!

Zu guter Letzt sei noch mal gesagt, dass dies wirklich ein guter abwechslungsreicher Silberling ist und auch für Leute, die sonst kein Black-Metal hören, sehr interessant sein könnte. Reinhören lohnt!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen