Band: SATHANAS
Titel: Necrohymns

Genre: Black/Thrash/Death Metal
VÖ: 10.07.2018
Label: Transcending Obscurity Records
Land: USA

Die Black / Thrash Metal-Legenden Sathanas kehren mit ihrem 10. Album zurück, nachdem sie seit ihrer Gründung im Jahr 1988 unermüdlich alle Songs veröffentlicht haben.

Sathanas ist eine der unzugänglichsten Bands der Geschichte und hat sich nur von Stärke zu Stärke entwickelt wenig bis keine Anerkennung ihrer vergangenen Bemühungen. Ihre neueste Veröffentlichung „Necrohymns“ sollte das ändern. Es ist ein absoluter Ripper von Anfang bis Ende. Ihre Marke Black / Thrash Metal ist ohne Gimmicks oder Trends, und sie verlassen sich nur auf die Musik, um den Job zu erledigen. Sie erzeugen keinen Sound oder ehren eine bestimmte Band. Sie machen es seit 20 Jahren und haben nur ihre Kunst perfektioniert.

Video bei YOUTUBE ansehen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=K_ANiXk4BbM

Es ist altmodisch, perfekt temperiert, um die besten Riffs mit einem pulsierenden Rhythmus auszugeben, zu dem man sich nicht bewegen kann. Es ist die Art von Thrash, die eine inhärente Black Metal-Komponente enthält, die nicht nur echt ist, sondern auch mühelos erstellt wird. Es ist an der Zeit, dass Sathanas ihre Strafe bekommt, auch wenn es 20 Jahre zu spät ist.

SATHANAS - Necrohymns (Kurzreview / Albumvorstellung)

SATHANAS – Necrohymns (Kurzreview / Albumvorstellung)

Logo by Chris Moyen (Vader, Incantation, Coffins)
Artwork by Adi Dechristianize (Hellish God)
Layout and art direction by Francesco Gemelli (Mayhem, Katatonia, Towards Atlantis Lights)

Tracklist:
1. At the Left Hand of Satan
2. Of Wrath and Hellfire
3. Throne of Satan
4. Harbinger of Death
5. Raise the Flag of Hell
6. Upon the Wings of Desecration
7. Sacramentum
8. Witchcult

Line up:
Paul Tucker – Guitar, Vocals
Bill Davidson – Bass
Jim Strauss – Drums

Weitere Infos:
https://www.facebook.com/sathanasmetal/

—————————————

Promo: To Metal


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

SATHANAS – Necrohymns (Kurzreview / Albumvorstellung): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...