Wertung: 9 von 10

Die Heavy Metal Kapelle Steeleyes aus dem schönen Emsland brachte im vergangenen Jahr ihr Demo “Loud, Strong And Heavy” in die Plattenläden.


Im Jahre 2004 haben sie sich gefunden und seitdem werden auch eigene Songs geschrieben.

Nach einigen Line-Up Wechseln sind sie nun wieder komplett und vor mir liegt nun ihr aktuelles Werk “Loud, Stron And Heavy”.

Produziert haben die Jungs das Teil selber und haben dies mehr als gut hinbekommen.

Mit fünf Heavy Metal Krachern auf dem Silberling geben die Jungs Vollgas und zeigen, dass sie ihr Handwerk verstehen.

Ohne Intro, oder sonstigem Einstiegskram, legen sie sofort los und mir gefällt, was ich da zu hören bekomme.

Die Stimme von Fronter Kulle ist leider ein wenig schwach, ihr fehlt es einfach an Druck und Kraft, aber mit ein wenig mehr Übung lässt sich da bestimmt etwas machen.

Mit leichten Power Metal Einflüssen und schnellen, harten Riffs ist die CD ein absoluter Leckerbissen und wird jedem Heavy Metal Fan auf der Zunge zergehen.

Leider sind auf dem guten Stück nur fünf Tracks enthalten, ich hätte sehr gerne mehr gehört.

Nunja, ich kann diese CD nur jedem Fan der Heavy Töne ans Herz legen.

Copyright © 2017 Metaller.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen