Der aus Birmingham stammende Rob Holliday stand nicht nur als Gitarrist mit Kultformationen wie Marilyn Manson oder The Prodigy auf der Bühne, sondern gründete im Jahr 2000 seine eigene Band Sulpher, mit der er 2003 bereits das Album ‚Spray’ veröffentlichte. Nach einer mehrjährigen Pause hat das Londoner Alternative Rock-Quartett nun sein brandneues Album fertig gestellt, das am 31. August via SPV erscheint. Auf „No One Will Ever Know“ präsentiert sich die neu formierte UK-Truppe so kompromisslos, mitreißend und modern wie nie zuvor. Heute erscheint die erste Single ‚Take a long hard look‘ – das dazugehörige Video kann man sich hier anschauen.

Ihre künstlerische Vita liest sich wie eine Aufstellung der wichtigsten und einflussreichsten britischen Indie-Bands: Bereits in den 90er Jahren waren Rob Holliday und Drummer Steve Monti gemeinsam in der britischen Electronica-Formation Curve aktiv und arbeiteten später mit The Mission, Gary Numan, Siouxsie Sioux (Siouxsie & The Banshees), The Jesus And Mary Chain, den Cocteau Twins, Laibach, Gang Of Four und den Shakespeare Sisters. Anfang 2000 rief man schließlich auf eigene Faust die Band Sulpher ins Leben, die mit ihrem 2003er Debüt „Spray“ als eine der vielversprechendsten und progressivsten europäischen Industrial-Metalbands gehandelt wurde und als gefeierter Support für The Sisters Of Mercy, The 69 Eyes oder Marilyn Manson sowie auf zahlreichen wichtigen europäischen Festivals zu erleben war.

Insgesamt fünf Jahre haben sich Rob Holliday (Gesang, Gitarre), Steve Monti (Drums), Andy Spillane (Gitarre) und Davey Bennet (Bass) Zeit für ihr neues Album genommen, das in hörbar mühevoller Detailarbeit in den Londoner Winch Studios aufgenommen wurde. Auf „No One Will Ever Know“ haben Sulpher ihren markanten Signature-Sound aus Rock, Metal, ein wenig Electronica und verträumten Shoegaze-Elementen gründlich entstaubt, modernisiert und in einer rostig schimmernden Breitwandproduktion verewigt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=TNMJC4pU-RM&feature=youtu.be

Sulpher werden im Mai eine Handvoll Warm Up Shows in Deutschland spielen:
16.05. Ludwigsburg, Rockfabrik
17.05. Hamburg, Astra Stube
18.05. Leipzig, Wave-Gotik-Treffen
19.05. Köln, Jungle Club

Sulpher: Neue Single 'Take a long hard look' erscheint heute / Album folgt am 31.08.!

Sulpher: Neue Single ‚Take a long hard look‘ erscheint heute / Album folgt am 31.08.!

—————————————

Pressemitteilung: blackmob.de


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Sulpher: Neue Single ‚Take a long hard look‘ erscheint heute / Album folgt am 31.08.!: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne4,67von 5 Punkten, basieren auf 3abgegebenen Stimmen.
Loading...