Auf Einladung der BEATSTEAKS spielten TEQUILA AND THE SUNRISE GANG die letztjährige Club-Release Tour der Berliner mit. Kein Wunder, zählt der Achter aus Kiel-ifornia doch zu den besten Live-Bands Norddeutschlands im Fahrwasser von Ska/Reggae/Punk/Rock.

Am 20. April 2018 erscheint nun das neue Album „Of Pals And Hearts“ der Band.

Am 20. April 2018 erscheint das fünfte Studioalbum der Band. "Of Pals and Hearts" ist wie seine Vorgänger höchst tanzbar, schlägt aber auch ruhige Töne an.

Am 20. April 2018 erscheint das fünfte Studioalbum der Band. „Of Pals and Hearts“ ist wie seine Vorgänger höchst tanzbar, schlägt aber auch ruhige Töne an.

Einen Vorgeschmack gibt es ab sofort in Form der neuen Single „Keep Me Arrested“.

YOUTUBE: https://youtu.be/AtDNcW1vtdI
SPOTIFY: http://spoti.fi/2FDykyL

Ab Ende April geht es für TATSG wieder auf die Straße. Im Gegensatz zu der Jahr für Jahr mit 700 Fans gefüllten Kieler Pumpe spielt die Band dieses Mal ganz bewusst eine intime, „underplay“ Show in der Schaubude, die innerhalb 24 Stunden ausverkauft war (+ weitere Clubs-Shows werden in Kürze folgen).

TEQUILA AND THE SUNRISE GANG – LIVE 2018
20.04. DE – Kiel – Schaubude AUSVERKAUFT
29.04. DE – Hamburg – Marx
30.04. DE – Berlin – Cassiopeia
04.05. DE – Hannover – Lux
05.05. DE – Köln – Jungle Club
20.05. DE – Flensburg – Dockyard Festival
25.05. DE – Hanerau-Hademarschen – RD-Rock Festival
27.07. DE – Viersen – Eier mit Speck Festival
04.08. DE – Elsdorf – Oakfield Festival

Viel hilft viel. Wer das nicht glaubt, war noch nie bei einem Konzert von Tequila & the Sunrise Gang. Die acht-köpfge Kombo aus Kiel pustet ihr Publikum mit einem Mix aus Reggae, Rock und Ska aus den Socken. Das nutzten auch schon Bands wie die Mad Caddies, Less than Jake und die Beatsteaks, die sich das Live-Monster aus dem Norden ins Vorprogramm holten. Mit Gitarren, Drums, Bass, Orgel, Posaunen, Saxophon und Trompeten überrollen Tequila & the Sunrise Gang ihr Publikum wie ein multiinstrumentaler Sound-Wirbelsturm. Ebenso vielfältig wie die Musik sind die Texte: Sie handeln von Partys und Jugend-Erinnerungen, aber auch von der Verschmutzung der Meere und sozialer Ungerechtigkeit.

Am 20. April 2018 erscheint das fünfte Studioalbum der Band. „Of Pals and Hearts“ ist wie seine Vorgänger höchst tanzbar, schlägt aber auch ruhige Töne an. „2017 war ein krasses Jahr für mich. Privat, aber auch in Bezug auf das Weltgeschehen“, erklärt Front-mann René Unger. „Fürs Songwriting gibt es nichts Besseres als heftige Emotionen – egal aus welcher Richtung.“ Zum Schreiben wurde sich in die Heimat zurückgezogen. Ein Grossteil der Texte entstand 2017 in Schönberg, in unmittelbarer Strandnähe und mit Blick in die Natur. Das hört und sieht man. Album-Cover und Song-Auswahl spiegeln den Kampf zwischen Wut und Euphorie, Ruhe und Sturm wieder. Das Live-Recording von Drums, Bass und Gitarre tun ihr Übriges: „Of Pals and Hearts“ ist ein mitreissender Orkan, der ins Herz und in die Beine geht.

—————————————

Pressemitteilung: Uncle M


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

TEQUILA AND THE SUNRISE GANG: Fuck Winter, welcome to Kiel-ifornia: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 2abgegebenen Stimmen.
Loading...