Bei The Blacklist handelt es sich um eine amerikanische Serie, sie seit 2013 ausgestrahlt wird. Hauptdarsteller der Serie ist James Spader, der einen Schwerverbrecher verkörpert, der jedoch dem FBI unter die Arme greift. Jede einzelne Episode befasst sich mit der Ergreifung eines bestimmten Kriminellen, der auf der sogenannten Blacklist steht. Eine Liste von Schwerverbrechern, die von Reddington selbst erstellt wurde. Reddington war früher bei er Regierung beschäftigt und ist somit auf diesem Gebiet überaus erfahren. Er hilft dem FBI jedoch nicht ohne weiteres, sondern er stellt eine einzige Bedingung: Er arbeitet ausschließlich mit der FBI-Agentin Elisabeth Keen zusammen. Während der gesamten Serie wird eine gemeinsame Vergangenheit zwischen Reddington und Liz immer deutlicher. Nach einigen Episoden steht für den Zuschauer fest, dass die Vergangenheit der beiden eng miteinander verknüpft ist.

Haupthandlung von The Blacklist

The Blacklist: Reddingtons Liste von Schwerverbrechern

The Blacklist: Reddingtons Liste von Schwerverbrechern

Direkt zu Beginn der ersten Staffel stellt sich Reddington dem FBI. Er leistet bei seiner Festnahme keinen Widerstand, allerdings möchte er ausschließlich mit der Agentin Lizabeth Keen sprechen. Aus diesem Grund wird Liz umgehend vom FBI abgeholt und zum Verhör mit Reddgington gebracht. Reddington bietet Liz an, bei der Suche nach gefährlichen Verbrechern dem FBI zu helfen. Allerdings möchte er dabei lediglich mit ihr im Team zusammen arbeiten. Somit wird Liz in eine Task-Force es FBIs berufen. Geleitet wird diese Task-Force von Director Harold Cooper. Reddington zieht zudem seine persönlichen Bodyguards, Dembe Zuma und Luli Zeng hinzu.

In Verbindung mit dem ersten Fall wird Liz‘ Ehemann Tom im eigenen Haus sehr schwer verwundet. Nachdem Tom in das nächstgelegene Krankenhaus gebracht wurde, reinigt Liz den blutverschmierten Teppich. Dabei entdeckt sie eine Box, in der sich eine Pistole, Geld und mehrere gefälschte Ausweise befinden. Im Nachhinein stellt sich heraus, dass die darin befindliche Pistole Tatwaffe eines Mordes ist, der in einem Hotel in Boston stattgefunden hat. Zudem taucht Material auf, welches Tom am Tag des Mordes vor dem Hotel zeigt. Tom rechtfertigt seinen dortigen Aufenthalt aufgrund eines Vorstellungsgespräches, welches er in Boston geführt hatte.

Haupthandlung von The Blacklist

Eines Tages tauchen ziemlich eindeutige Hinweise auf einen Anschlag auf Reddington auf. Daraufhin wird er vom FBI in Schutzhaft genommen. Nur kurze Zeit später wird die Einrichtung gestürmt, in der Reddington gefangen gehalten worden war. Er wird von einem früheren Mitspieler, namens Anslo Garrick entführt. Aufgrund des plötzlichen Überfalls ist sich das FBI sicher, dass es einen Maulwurf in den eigenen Reihen geben muss. Daher wird die Task-Force aufgelöst. Zwischenzeitlich wird in Erfahrung gebracht, dass der Angriff auf Red von Alan Fitch angeordnet wurde. Er ist Assistant Director of National Intelligence. Red gelingt jedoch nach kurzer Zeit die Flucht aus den Zwängen von Garrick.

Fowler entschließt sich eine neue Task-Force zu gründen, nachdem sich die Wogen ein wenig geglättet haben. Allerdings weigert sich Red zurückzukehren. Er will erst wieder zurückzukommen, wenn der Maulwurf im FBI enttarnt wird. Daraufhin führt das FBI einige interne Untersuchungen durch. Auch Red unternimmt eigene Untersuchungen in diesem Zusammenhang. Allerdings kommt er vorerst nicht zum Erfolg. Die Ehe zwischen Tom und Liz beginnt zu zerbrechen. Auf der einen Seite möchte Liz aufgrund seiner Lügen kein Kind mehr adoptieren. Auf der anderen Seite trifft sich Tom bereits mit einer anderen Frau namens Jolene. Red stößt kurze Zeit später auf einen Hinweis, der ihn darauf schließen lässt, dass Diana Garrick unterstützt. Aus diesem Grund tötet Red Garrick und lässt den Tatort von einem gewissen Mr. Kaplan säubern. Zudem versucht Red Jolene zu entführten. Dies misslingt ihm jedoch, wobei Tom Jolene erschießt.

Liz wird aufgrund der Geschehnisse hellhörig und lässt Jolenes letzte Anrufe zurückverfolgen. Somit entdeckt sie Toms Versteckt, welches er jedoch kurz vor Liz‘ Eintreffen säubern konnte. Sämtliche Beweise wurden von Ihm vernichtet. Tom informiert seine Mitspieler, dass er aufgeflogen ist. Aus diesem Grund wird er von den Brüdern Pavlovich gefangen genommen. Bei einem anschließenden Schusswechsel zwischen den Brüdern und Liz wird Tom stark verwundet. Im letzten Moment kann er ihr jedoch etwas „Wichtiges“ ins Ohr flüstern. Der Inhalt wird für den Zuschauer in dieser Szene nicht erkenntlich. Kurze Zeit später ist die Episode beendet.

Haupthandlung von The Blacklist

Im weiteren Verlauf der Serie wird das Privatleben von Red näher und intensiver behandelt. Liz ist mittlerweile von Tom geschieden und muss somit ihr ganzes Leben neu orientieren. Red ist auf der Suche nach den Personen, die versucht haben ihn umzubringen. Dabei stößt er auf einen gewissen Lord Baltimore, der der nächste auf seiner Blacklist ist. In der nächsten Szene wird Reds Ex-Frau von Berlin entführt. Er droht damit ihr das gleiche anzutun, was Red seiner Frau angetan hat. Zur gleichen Zeit wird in Warschau eine Bank von mehreren Männern überfallen. Das FBI übernimmt diesen Fall und entdeckt, dass 5 Personen die Bank vor dem Überfall betreten, aber insgesamt 6 nachdem vollzogenen Überfall herauskommen. Daraufhin stürmt die Polizei eine Wohnung, in der sich die besagten Personen alle samt aufhalten. Red nimmt hingegen Kontakt zu Berlin auf. Er schlägt ihm einen Tausch vor: Red übergibt ihm sein gesamtes Geld. Im Tausch möchte Red Naomi wiederhaben, die zuvor von Berln entführt worden ist. Schlussendlich findet dieser Tausch tatsächlich statt. Liz nimmt Tom auf einem Schiff gefangen. Zeitgleich erfährt sie wertvolle Informationen, die für die Verhaftung von Berlin von Vorteil sein könnten. Ald der Hafenmeister auf die beiden aufmerksam wird, tötet Tom ihn. Er sah Liz gefährdet und hat daraufhin den Hafenmeister mit einen Schuss in den Kopf getötet.

Red und Berlin tun sich zusammen, denn beide sind auf der Suche nach einem gewissen The Decembrist. Derselbige hat Berlin vorgetäuscht, er habe Reds Tochter getötet. In Wirklichkeit jedoch ist sie kerngesund und sollte lediglich vor ihrem eigenen Vater geschützt werden. Zugleich trifft Berlin auf einen mächtigen Minister aus Russland. Reddington und Berlin töten den Minister und folgen einer Fährte, die die beiden zu Alan Fitch führt. Vor dessen Tod, übergibt er Red einen Code, der für einen Safe in St. Petersburg bestimmt ist. Berlin und Red gönnen sich daraufhin eine gemeinsame Flasche Wodka. Nachdem beide die Flasche geleert haben, nimmt Red Rache an Berlin. Er tötet ihn mit zwei gezielten Schüssen in den Kopf und in die Brust.

Nr. 1
The  Blacklist - Die komplette fünfte Season (6 Discs)
The Blacklist - Die komplette fünfte Season (6 Discs)*
von Sony Pictures Home Entertainment

Überraschend unbelastet taucht Raymond Reddington (James Spader) wieder auf der Bildfl äche auf und ist auch schon dabei, sein kriminelles Imperium wieder aufzubauen. Seine Lust am Leben ist allgegenwärtig und gibt ihm Kraft, die Grundlagen für sein neues Vorhaben zu legen - eines, das er zusammen mit Elizabeth Keen (Megan Boone) an seiner Seite ins Leben rufen wird. Liz ist zwischen ihrer Rol...

Prime Preis: € 24,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* Zuletzt aktualisiert am 13. November 2018 um 7:48 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. (Hier handelt es sich um Werbung. Beim Klick auf die Anzeige wirst Du auf eine neue Webseite weitergeleitet!)

Bei diesen Anbietern erhält man Filme, Serien und alles weitere für den Heimkinospaß (Werbung):

Maxdome

Maxdome ist eine Plattform zum Streamen von Filmen. Auf welchen Geräten sie genutzt werden kann, erklären wir weiter unten. Wer den Service nutzen möchte, muss sich erst einmal beim Anbieter registrieren. Das funktioniert einfach auf der Homepage. Im Prinzip klappt das aber auf allen Endgeräten, die über eine entsprechende App verfügen.

Amazon: TV / Heimkino etc.

Um sich gegen andere Mitbewerber durchsetzen zu können, wirbt Amazon Prime auch mit seiner großen Anzahl an Plattformen, die für das Streaming genutzt werden können. Dazu gehören Heimkino und Zubehör, Smartphones/Tablets mit iOS sowie Android, Smart TVs, Spielekonsolen und Fire TV von Amazon selbst.

Amazon Prime Video

Mittlerweile hat Amazon sein Angebot an Filmen und Serien stark ausgeweitet und fügt kontinuierlich neue Titel zu seiner Mediathek hinzu. Neben dem großen Angebot an audiovisuellen Medien bietet Amazon Prime auch Musik, Bücher, Hörbücher sowie eine neues Pay-TV-Angebot an.

home24 Möbel

Mit über 150.000 Produkten ist der Online-Shop www.home24.de Europas größtes Online-Möbelhaus. Mit seinen durchweg guten bis sehr guten Kundenbewertungen zählt www.home24.de zu den sehr empfehlenswerten Online-Shops im Bereich Einrichtung und Möbel.

SKY Ticket / Entertainment

Das Portfolio von Sky hat sich in den vergangenen Monaten stark erweitert. So konzentriert man sich heute nicht mehr nur auf Filme und Klassiker unter den Serien, sondern adaptiert Lizenzen aus den USA und zeigt exklusive Inhalte, die auf keinem anderen Sender zu sehen sind.


Reds neuer Gegenspieler „Braxton“

In der nächsten Staffel heißt Reds neuer Gegenspieler „Braxton“. Braxton ist hinter einer streng geheimen Akte hinterher, die Informationen über illegale Machenschaften des FBIs beinhalten soll. Red behaupte er besitze diese Akte, sodass Braxton Kontakt zu Red aufnimmt. Red gelingt es Braxton zu töten und begibt sich daraufhin auf die Suche nach Tom. Dieser kehrt nach Amerika zurück und gesteht direkt den Tod am Hafenmeister. Liz wird hingegen nicht angeklagt.

Zu Beginn der nächsten Staffel wird Red von einem Scharfschützen angeschossen. Hinter diesem Angriff steckt ein gewisser Tom Conolly. Red wird mit seiner Wunde in ein umfunktioniertes Lagerhaus gebracht, indem an ihm eine Operation durchgeführt wird. Das FBI überwacht die Operation zum Schutz von Red. Allerdings gibt ein Maulwurf in den Reihen des FBIs den Standort durch, sodass es zu einem Überfall kommt. Liz trägt einen Virus in ihrem Körper, sodass sie unfreiwillig als Attentäterin fungiert. Es kommt zu einem Zusammenschluss zwischen Cooper und Red. Sie schaffen es Liz aus dem Gefängnis zu befreien. Conolly möchte Red auf den elektrischen Stuhl bringen, worauf Liz ihn erschießt. Diese geht an Liz nicht spurlos vorbei. In ihr kommen Erinnerungen hoch, wie sie als Kind ihren Vater erschießt. Zum Schluss wird Cooper wegen Mordes verhaftet und der neue Leiter des Task Force heißt von nun an Ressler.

Wer die gesamte Serie „The Blacklist“ sehen möchte, der kann dies auf „Netflix“ tun. Dort sind alle bisher veröffentlichten Staffeln zu finden.

—————————————

Autor: Woschdsalood


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

The Blacklist: Reddingtons Liste von Schwerverbrechern: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne3,00von 5 Punkten, basieren auf 2abgegebenen Stimmen.
Loading...