The Last Fight - AveLassen wir einfach den Pressetext sprechen und posten das Video dazu:

„Das Quartett THE LAST FIGHT um Bandgründer und Bandleader James Dini gibt es seit 2010, nämlich seit er und Drummer Gigi Colombo abends in Ihrer Lieblingskneipe in Nord-Italien saßen und zusammen beschlossen, dass es zu wenig gute Rockmusik auf der Welt gibt, die auch radiotauglich ist. Und so wurde der Grundstein gelegt. Fünf Jahre später und um zwei Bandmitglieder reicher, nämlich Leon Cohnen aus Köln an der Leadgitarre und Yaroslav Bebko aus Lutsk am Bass, prästentieren die vier Jungs Ihren ersten Long-Player. Und der hat es wahrlich in sich.

Auf dem Album, welches den Namen “AVE“ trägt, feuern THE LAST FIGHT aus allen Kanonen, schaffen es immer wieder energiegeladen und logisch auf den Punkt zu kommen, allerdings ohne Ihre spielerisch leichte Mischung aus mitreißenden Arrangements und packenden Melodien dabei zu verlieren. Auch der zartbesaitete Rock-Fan kommt hier ganz sicher auf seine Kosten. Und genau das brachte die Kosmopoliten in der Vergangenheit schon öfter mal in die Situation auf diversen großen Festivals in Italien oder im Vorprogramm von Bands wie COLDPLAY oder WE ARE SCIENTISTS zu spielen.

Zudem gewannen sie in der Vergangenheit mehrere Wettbewerbe wie den KEEPON, den RED BULL Tourbus, den SISME Award und wurden eingeladen bei ROCK IN RIO zu spielen. Auf einer Europa-Tournee mit Schwerpunkt Osteuropa schnupperten die Jungs Club-Atmosphäre und mussten auch schon mal spontan nach einem Stromausfall unplugged improvisieren, was für die waschechten Profimusiker um Frontmann und Entertainer James Dini natürlich kein Problem darstellte.

Man hört bei den 11 brandneuen Songs , dass Produzent Fabio Trentini (Guano Apes, The Intersphere, Sasha, Mr. Mister, uvm.) sich dieser Band leidenschaftlich angenommen hat, und kommt zu dem Schluss, dass sich THE LAST FIGHT mit dieser Platte sehr gut international behaupten können.

Das erkannte auch Artist- und Tourmanager Kirsten A. Schuck aus Köln, der mit nationalen und internationalen Musikgrößen wie Florence And The Machine, Missy Elliott, Al Jarreau, u.v.m. zusammen gearbeitet hat und nahm THE LAST FIGHT auf seinem eigenen Label “BE TRUE MUSIC“ unter Vertrag. Mit seinem starken Vertriebspartner SPV aus Hannover präsentierte der Kölner die vier Jungs zunächst digital, um dann kurz vor Weihnachten am 11.12.2015 den Tonträger auch auf dem physischen Weg in die Läden und zu den Fans zu bringen.

Darauf folgen wird im Jahr 2016 eine Tour und mehrere Festival-Auftritte in ganz Europa. Auch das sollte man sich nicht entgehen lassen, live geben die vier Rocker richtig Gas und verpassen es dabei nicht den Kontakt zur Fan-Base auf freundschaftliche Weise verspielt und humorvoll zu pflegen.“

Ohne Wertung

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen