Der britische Metal-Fünfer The Raven Age geht weiter seinen Weg als Hoffnungsträger des britischen Heavy Metal. Monströse Gitarrenriffs und prügelnde Rhythmen treffen auf mächtige Melodien und kreieren einen fast epischen Sound, mit dem sich die Band bereits im Vorprogramm ihre Helden Killswitch Engage, Mastodon, Tremonti, Anthrax, Iron Maiden, Ghost und vielen mehr behaupten konnte.

Nun freuen sich die Fünf den Release ihres zweiten Albums ‘Conspiracy’ für den 8. März auf ihrem eigenen Label Corvid Records anzukündigen. Außerdem erscheint heute der erste Track ‘Fleur De Lis’, dessen Titel sich auf das antike Liliensymbol bezieht, das lange Zeit mit der Heraldik der französichen Adligen in Verbindung gebracht wurde und außerdem ein Symbol für Einheit, Loyalität und Ehre ist.

‘FLEUR DE LIS’ Video bei YOUTUBE ansehen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=Ia8rQ7TcNjY&feature=youtu.be

Darkness Will Rise, das hochgelobte Debütalbum von The Raven Age ist 2016 erschienen. Sowohl der UK Metal Hammer als auch Planet Rock krönten die Band mit dem Award für ‘Best New Band 2017’, woraufhin man bei den größten europäischen Festivals Bloodstock, Hellfest, Wacken, Rock am Ring / Rock im Park und Download auftrat.

In den vergangenen Jahren haben die fünf Engländer unentwegt an ihrer Kunst geschliffen, ihren Sound perfektioniert und ihre eigene Identität gefunden. Die beiden Neuzugänge Matt James (Gesang) und Tony Maue (Gitarre) brachten eine neue Dimension in das Songwriting und den Sound der Band und kreierten zusammen mit den übrigen Mitgliedern die neue Raven Age Ära, die man auf ‘Conspiracy’ deutlich hören kann.

The Raven Age kündigen neues Album 'Conspiracy' und Tour im April 2019 an

The Raven Age kündigen neues Album ‚Conspiracy‘ und Tour im April 2019 an

George Harris, Gründungsmitlied, Gitarrist und Produzent des Albums, erklärt:

‘Wir sind so stolz auf unser neues Album – wir haben uns definitiv unseren Kern bewahrt, aber gleichzeitig auch neue Themen und Sounds ausprobiert. Vieles davon hat mit Matt James (MJ) zu tun – mit ihm zusammen sind wir enorm gewachsen im Vergleich zu unserem ersten Album.’

Inspiriert von ihrem Interesse an Geschichte und Mythologie, erzählen The Raven Age Geschichten von Verzweiflung und Unmenschlichkeit über verschiedene Zeitalter hinweg.

Das Album ist der zweite Teil ihrer Geschichte und überall sind Hinweise auf diese versteckt – vom Artwork bis zu den Lyrics. The Raven Age haben nicht nur ein Album erschaffen, sondern eine künstlerische, konzeptuelle Identität, mit der sie ihre eigene Geschichte erzählen.

“Mich hat die Legende der Raben des Tower of London schon immer fasziniert,” fährt George fort. Die Tatsache, dass der englische Sammelbegriff für Raben ‘Conspiracy’ ist, hat das Album, natürlich den Titel und auch das Artwork maßgeblich inspiriert. In dieser Fantasiewelt sind die Flügel der Raben gestutzt und sie werden im Tower gefangen gehalten um Britannien vor dem Untergang zu bewahren. Daraus entwickelt sich eine Geschichte mit allen möglichen Wendungen.”

Das Album wird von einem harmonischen Instrumentalsong eröffnet, der schließlich in die kürzlich erschienene Single ‘Betrayal of the Mind’ überleitet, die von psychischen Krankheiten handelt und darauf aufmerksam macht, welche Auswirkungen diese auf die Betroffenen und ihr Umfeld haben können.

Es folgt das wütende Metal Riff von der bereits erwähnten neuen Single ‘Fleur De Lis’.

Das von christlichem Mystizismus inspirierte ‘Stigmata’ ist angefüllt von Jai Patels donnerndem Schlagzeug und dem kraftvollen Bassspiel von Matt Cox.

Außerdem befindet sich der bereits veröffentlichte Track ‘Surrogate’ auf dem Album, sowie das schneidende ‘Scimitar’, bevor das große Finale mit ‘Grave of the Fireflies’ eingeleitet wird.

‘Conspiracy’ zeigt die Entschlossenheit einer Band, ihren Weg als starke und hart arbeitende Einheit zu gehen und sich ständig weiterzuentwickeln.

Anlässlich der Veröffentlichung von ‘Conspiracy’ werden The Raven Age auf ausgedehnte Tour durch UK und Europa gehen, hier die deutschen Dates in der Übersicht:

03.04. München, Backstage Halle
04.04. Aschaffenburg, Colossaal
06.04. Köln, Luxor
07.04. Berlin, Cassiopeia
Tickets: https://myticket.de

CONSPIRACY Trackliste:

1. Bloom of the Poison Seed
2. Betrayal of the Mind
3. Fleur De Lis
4. The Day the World Stood Still
5. Stigmata
6. Surrogate
7. Seventh Heaven
8. Forgotten World
9. The Face that Launched a Thousand Ships
10. Tomb of the Unknown Soldier
11. Scimitar
12. Grave of the Fireflies

—————————————

Pressemitteilung und Promofoto(s): Sailor Entertainment / c/o BLACK MOB


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

The Raven Age kündigen neues Album ‚Conspiracy‘ und Tour im April 2019 an: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...