Band: THE SLOTHS
Titel: Back From The Grave

Genre: Rock / Hard Rock
VÖ: 04.05.2018
Label: Eternal Sound Records
Land: US of A

1965. Fünf Jungs im Alter von 15 bis 17 Jahren betraten die Bühne der berühmten PANDORA’S BOX am Hollywood Sunset Strip. THE SLOTHS wurden geboren.

Die meisten waren Schüler der Beverly Hills High School, andere waren Aussteiger. Sie probten in ihren Garagen die Musik der britischen Bands, die sie inspirierten; Die Rolling Stones, die Yardbirds, Them, The Who sowie die amerikanischen Blues und Rhythm & Blues Musiker, die diese Gruppen inspiriert hatten; Chuck Berry, Bo Diddley, Muddy Waters und John Lee Hooker.

Die Teenager-Band spielte praktisch jeden Ort in Hollywood; Die Stratford, Sea Witch, der Hullabaloo, Hollywood Palladium, der Whisky, Bito Lidos und The Galaxy. Sie teilten die Rechnung mit The Doors, Love, Iron Butterfly, The Seeds und den britischen Ikonen Pink Floyd und The Animals.

THE SLOTHS wurden von Impression Records angesprochen und „MAKIN LOVE“ aufgenommen. Die Aufnahme der 45 zu lokalen Radiosendern selbst, Makin ‚Love‘ galt als zu umstritten für das Airplay.

Am Ende des Sommers 1966 löste sich die Gruppe auf. Im Laufe der Jahre verschwanden diese wenigen 45er von THE SLOTHS Musik in Kellern, Dachböden und Garagenverkäufen.

In den Achtzigern wurde MAKIN LOVE zu einer Sammlung von Garagenbandmusik hinzugefügt und das Album wurde als BACK FROM THE GRAVE: VOL 4 veröffentlicht.

In den nächsten drei Jahrzehnten tauchten ein paar weitere 45er MAKIN LOVE auf. Jetzt unter den Sammlern der Garagenband war das eine begehrte Platte, die es zu besitzen galt.

Bis zum Jahr 2011 verkaufte sich MAKIN LOVE in seiner Originalverpackung bei eBay für 6.550,00 US-Dollar.
Der Rock-Magazin-Redakteur MIKE STAX wollte einen Artikel in seiner UGLY THINGS-Publikation veröffentlichen. Er würde versuchen, das Geheimnis von „Who Were The Sloths“ zu lösen. Er fand den ursprünglichen Gitarristen JEFF BRISKIN. Langsam wurden andere gefunden … MICHAEL RUMMANS, STEVE DIBNER, DON SILVERMAN und TOMMY McLOUGHLIN. Leider wurde bekannt, dass Sänger / Songwriter HANK DANIELS und Schlagzeuger SAM KAMRASS gegangen waren.

Einige der Jungs beschlossen, sich in fast 45 Jahren zum ersten Mal zu treffen und zu spielen … und natürlich in einer Garage. Sie haben die Lieder aus ihrer Songliste von 1965 wiederbelebt. Irgendwie war der Sound, die Leidenschaft und die hohe Energie genau so wie in den 60er Jahren. Sechs Monate später buchte Mike Stax sie mit seiner Gruppe The Loons in San Diego auf Rechnung. Die wiedergeborene Band wurde von der Menge junger Garagen-, Punk- und 60er Rock-Fans begeistert aufgenommen. Die Slots waren „zurück aus dem Grab“!

Seit 2011 hat die Band ein neues Album veröffentlicht THE BACK FROM THE GRAVE, ein Musikvideo ONE WAY OUT, und hat über 100 Gigs gespielt, darunter 3 Jahre in Folge auf der SXSW in Austin, der PONDEROSA STOMP in New Orleans, The ROXY und HOLLYWOOD PALLADIUM, das ECHO & ECHO-PLEX in Hollywood, HÄSSLICHES 30. JUBILÄUM in San Diego und das PURPLE WEEK-END in Leon, Spanien. Ihr Album erscheint 2017 auf Vinyl. Das Album erscheint in Europa und Großbritannien als Digipack mit Bonustracks und als Download im Jahr 2018.

Der Song „I Survived 27“ wird nur auf der physischen Version der europäischen Veröffentlichung als LTD verfügbar sein. Digipack!

For fans of: The Rolling Stones, Iggy Pop & the Stooges, Alice Cooper, David Bowie…

THE SLOTHS - Back From The Grave (Kurzreview / Albumvorstellung)

THE SLOTHS – Back From The Grave (Kurzreview / Albumvorstellung)

Tracklist:
1. Never Enough Girls 02:02
2. End of My Rope 02:33
3. Everybodys Tryin 2 B Somebody 01:53
4. A Cutie Named Judy 02:07
5. One Way Out 04:31
6. Lust 02:12
7. Gotta Get Fired 03:05
8. Haunted 02:33
9. Before I Die 03:53
10. Wanna New Life 02:18
11. Makin Love (50 Years Later) 02:42
12. „I Survived 27“ (Bonustrack) 03:46

Line Up:
Tommy McLoughlin: Lead Singer & Harmonica
Mike Rummans: Bass, Guitar, Cello & BG Vocals
Patrick Pooch Dipuccio: Guitar & BG Vocals
Marc Weddington: Guitar & Bass
Ray Herron: Drums & BG Vocals

Sales Facts:
– Tommy McLaughlin is a Golden Globe and Emmy nominated Direktor. Among others he made the Movie Friday the 13th Part 6
– The Sloths belong to one of the first Rock bands of the legendary Sunset Strip scene in LA, USA.
– In the past, the band shared the stage with the doors, love, Iron Butterfly, The Seeds and the British icons Pink Floyd and The Animals and many more
– In Fall/winter 2018 the band goes on their first European tour
– For fans of The Rolling Stones, Iggy Pop & the Stooges, Alice Cooper, David Bowie…
– The song „I survived 27“ will be available only on the physical version of the release in Europe. The song was recorded with the legendary Band THE DWARVES.

Weitere Infos:
www.facebook.com/theslothsband1965
en.wikipedia.org/wiki/The_Sloths
thesloths.org
hwww.instagram.com/thesloths65/

—————————————

Promo: AGAINST PR


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

THE SLOTHS – Back From The Grave (Kurzreview / Albumvorstellung): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...