Lori geht in Wald, um Pilze zu sammeln, während Dale hingegen auf seinem Wohnmobil Wache hält. Plötzlich trifft Lori ganz überraschend auf Shane und sie beginnen von jetzt auf gleich sich zu küssen und nähern sich immer weiter an. Die Annäherung geht so weit, dass Lori und Shane sich gegenseitig ausziehen. Man kann genau erkennen, dass Lori noch immer die Kette mit Ricks Ehering als Anhänger um den Hals trägt. Diese Kette nimmt Lori als es zum Geschlechtsverkehr mit Shane kommt plötzlich ab.

Währenddessen ist Rick in einem Panzer gefangen und ringt ums Überleben. Er versucht der Stimme zu folgen, um aus dem Panzer, der sich im Atlanta befindet zu befreien. Rick hat Erfolg und kann sich seinen Weg freischießen, muss jedoch einen kleinen Rückschritt machen, da er alle Waffen, die sich in den Taschen befinden, vor dem Panzer zurücklassen muss, da dieser von den Walkern umzingelt ist.

Die Flucht aus dem Kaufhaus

The Walking Dead Staffel 1 Episode 2 (Folge 2) - Gefangene der Toten (Guts)

The Walking Dead Staffel 1 Episode 2 (Folge 2) – Gefangene der Toten (Guts)

Während der Flucht begegnet Rick einen jungen Asiaten. Dieser Asiate hilft Rick bei der Flucht und schließt sich ihm an. Zusammen klettern Sie auf eine sich dort befindende Feuerschutzleiter, da Sie genau wissen, dass die Walker dort nicht hinaufklettern können. Nachdem Sie es nach oben geschafft haben, stellt sich der asiatische Mensch vor. Sein Name ist Glenn. Glenn führt Rick zu einer Gruppe anderer Überlebender. Eine Person ist jedoch nicht gerade begeistert von Ricks Rettung. Andrea passt es gar nicht, dass diese Aktion stattgefunden hat, denn sie geht davon aus, dass nun alle Walker von ihnen aufmerksam geworden sind. Die Walker versuchen nun alle samt durch die doppelt verglaste Eingangstür des Kaufhauses zu kommen. Dieser Versuch bringt natürlich alle Überlebenden umso mehr in Gefahr, da sich alle Überlebenden gerade in diesem Kaufhaus befinden und dort Zuflucht suchen. Zum Glück, kann Morales sie beruhigen und sie daran hindern ihre Waffe weiter zu erheben.

Kurz darauf berichtet Rick der Gruppe von Überlebenden, dass er glaubt, einen Helikopter gesehen zu haben. Doch alle Anwesenden sind der festen Überzeugung, dass kein anderer Überlebender außer sie selbst noch in der Welt vorhanden sind. Zudem denken die Überlebenden, dass es kein Atlanta mehr gibt und die ganze Stadt vollständig von den Walkern überrannt wurde und auch alle, die Ihre Hoffnung in das Camp in Atlanta gesteckt haben von den Walkern überwältigt wurden. Somit stößt Rick nur auf Unverständnis.

Auf dem Dach des Kaufhauses bricht ein Streit aus, da Dixon Munition verschwendet hat. T-Dog und Dixon geraten aneinander, wobei Dixon ihn überwältigen kann. Dabei hält er T-Dog eine Waffe an den Kopf und sagt, dass er hier der Boss sei. Er sei unüberwindbar. Als Rick von der Auseinandersetzung wind bekommt, entschließt er sich Dixon umzuhauen. Dies tat er in einen unaufmerksamen Augenblick seitens Dixon. Kurz danach fesselt er Dixon und bindet ihn mit Handschellen an das Rohr, welches sich auf dem Dach befindet und gibt von sich, dass es nun keine weiße und Nigger mehr gibt. Die einzigen, die jetzt noch Überleben sind, alle die sich in dem Kaufhaus befinden und die Walker.

Nr. 1
The Walking Dead - Die kompletten Staffeln 1-6 (27 Discs, Uncut)
The Walking Dead - Die kompletten Staffeln 1-6 (27 Discs, Uncut)*
von WVG Medien GmbH

Alle sechs Staffeln Uncut in einer Box: 83 Episoden und viele Stunden Bonusmaterial in edlen Digipacks im Schuber!Nachdem Officer Rick Grimes aus dem Koma erwacht, muss er feststellen, dass die Welt, wie er sie bislang kannte, nicht mehr existiert.Nicht weit entfernt, im umliegenden Land von Atlanta, kämpft parallel eine kleine Gruppe Überlebender auf der Flucht vor dem Tot jeden Tag aufs Neue ...

Preis: € 58,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
The Walking Dead - Die komplette achte Staffel [Blu-ray]
The Walking Dead - Die komplette achte Staffel [Blu-ray]*
von Entertainment One (Vertrieb Twentieth Century Fox Home Entertainment)

Limitierte Erstauflage mit O-Card und exklusivem Artcard-Set! Exklusiv auf Blu-Ray: 6 Episoden auch als Extended Episoden verfügbar (Originalton) Der schier endlose und gnadenlose Kampf gegen das Grauen der Zombie-Apokalypse hat Rick und die restlichen Überlebenden stark mitgenommen. Sie sind es leid, der schrecklichen Herrschaft der Saviors und Negan bedingungslos ausgeliefert zu sein. Doch zus...

Preis: € 31,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
The Walking Dead - Die komplette achte Staffel [6 DVDs]
The Walking Dead - Die komplette achte Staffel [6 DVDs]*
von Entertainment One (Vertrieb Twentieth Century Fox Home Entertainment)

Limitierte Erstauflage mit O-Card! Der schier endlose und gnadenlose Kampf gegen das Grauen der Zombie-Apokalypse hat Rick und die restlichen Überlebenden stark mitgenommen. Sie sind es leid, der schrecklichen Herrschaft der Saviors und Negan bedingungslos ausgeliefert zu sein. Doch zusammen mit Alexandria und der Unterstützung von Hilltop und dem Königreich sieht Rick eine Chance für einen al...

Preis: € 27,99 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* Zuletzt aktualisiert am 17. December 2018 um 20:38 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. (Hier handelt es sich um Werbung. Beim Klick auf die Anzeige wirst Du auf eine neue Webseite weitergeleitet!)

Das Camp am Rande von Atlanta

T-Dog versucht über Funk andere Überlebende aufzuspüren, da die gesamte Gruppe nun im Kaufhaus gefangen ist. Doch das Signal ist viel zu schwach um jemanden zu erreichen. Die Gruppe überlegt gemeinsam, welche Möglichkeiten es gibt, um aus dem Kaufhaus lebend herauszukommen. Jaqui teilt der Gruppe mit, dass es unter dem Gebäude Versorgungsleitungen gibt. Diese Versorgungsleitungen dienen dazu den Abfluss bei starken Regenfällen zu erleichtern. Kurz darauf macht sich die Gruppe auf die Suche nach dem Schacht, der sich im Keller befinden soll. Sie werden tatsächlich fündig und Glenn erklärt sich dazu bereit nachzuschauen, ob dieser Weg wirklich raus aus dem Kaufhaus führt. Alle anderen, die sich im Kaufhaus befinden wollen Glen unbedingt begleiten und ihm zur Seite stehen, doch er besteht darauf, dass er mur Morales als Unterstützung mitnehmen will, um die Gruppe zu schützen. Er behauptet außerdem, dass er noch nie zuvor, als er noch alleine unterwegs war, von den Walkern entdeckt worden ist.

Die Walker haben schon großen Schaden an den Eingangstüren des Kaufhauses angerichtet. Genau aus diesem Grund haben sich Rick und Andres dazu bereiterklärt, die Eingangstüren strengstens zu bewachen und dafür zu sorgen, dass nicht noch mehr Schaden angerichtet wird. Während die beiden Wache halten, entschließt sich Andrea dazu sich bei Rick zu entschuldigen. Und zwar dafür zu entschuldigen, dass sie die Waffe auf ihn gerichtet hat.

Glen und Morales treffen bei der Suche nach dem Ausweg im Kanal auf Totes und auch auf Lebendiges. Zeitgleich versucht T-Dog weiterhin auf dem Dach Hilfe durch das Funksignal zu bekommen. Während er das tut, versucht Dixon ihn abzulenken, indem er ihn anfleht ihn endlich von dem Rohr loszumachen. T-Dog bleibt jedoch hart und konzentriert sich weiterhin nur darauf, Hilfe per Funk zu erlangen. Glen und Morales finden derweil heraus, dass auch der Abwasserkanal keine Option ist, um aus dem Gefängnis zu gelangen, denn auch dort befinden sich zu viele Walker.

Merle Dixon wird zurück gelassen

Während Rick und Andrea weiter Wache halten, findet Andrea in der Schmuckabteilung des Kaufhauses einen Anhänger mit einer Meerjungfrau und erzählt Rick von Ihrer geliebten Schwester und berichtet ihm, wie sehr diese Meerjunfrauen mag. Rick möchte die Kette um jeden Preis klauen. Allerdings sagt Andrea daraufhin, dass sie keinen Diebstahl begehen werde, wenn sich ein Cop in unmittelbarer Nähe aufhalte. Lachend erwidert Rick, dass sich im Laufe der Zeit die Regeln der Gesellschaft geändert haben. Im selben Moment werden die beiden von Walkern überrascht und brechen durch eine Glastür. Sie flüchten auf das Dach und möchten mittels einer Ablenkung aus dieser Fall herauskommen. Daraufhin holen beide einen Walker hinein und wickeln diesen mit wasserfester Kleidung ein. Schließlich lenken sie die Meute ab und können vom Dach des Hauses fliehen.

Die Episode macht dort einen Cut und zeigt nun wieder T-Dog und Dixon. Dessen Plan geht soweit auf, bis T-Dog über eine Kiste stolpert und den Schlüssel für die Handschellen in einen Abguss fallen lässt. T-Dog schließt Dixon auf dem Dach ein und lässt ihn zurück.

In der letzten Szene dieser Folge ist zu sehen, wie Glenn über die leere Autobahn rast. Der neue Rennwagen bereitet ihn sichtlich Freude.

Kurzzusammenfassung: Gefangene der Toten (Guts)

Durch die Hilfe des Koreaners Glenn kann Rick aus dem Panzer gerettet werden. Glenn holt ihn zu sich und fünf weiteren Überlebenden, die außerhalb der Stadt in einem Lager leben und auf der Suche nach Vorräten und Waffen sind. Die Gruppe flieht auf das Dach eines Kaufhauses, wo die Situation eskaliert weil Merle unüberlegt auf Beißer schießt: Rick legt sich mit dem Hitzkopf Merle Dixon an, der dann seine Waffe zückt und die Gruppe bedroht. Rick überwältigt und fesselt ihn mit seinen Handschellen an ein Rohr.

Im Kaufhaus wird es langsam eng. Zombies, die durch Merles Schüsse angelockt worden sind, drohen die Glastüren am Eingang des Kaufhaues zu zerdrücken. Die Gruppe beschließt einen Walker zu zerlegen. Witzigerweise trägt er einen Organspenderausweis mit sich. Rick und Glenn kleiden sich in lange Mäntel und beschmieren diese mit Zombieblut und behängen sich mit Innereien. So wagen die beiden den Ausbruch aus dem Kaufhaus. Der Plan geht auf und sie spazieren durch die Untoten, bis es das Regnen beginnt und es den Zombiematsch von den Mänteln wäscht …

Durch ein gewagtes Manöver können Rick und Glenn einen Wagen besorgen und die Gruppe kann in letzter Sekunde fliehen. In der Hast des Aufbruchs lässt T-Dog, ein weiteres Mitglied der Gruppe, jedoch den Schlüssel für die Handschellen in einen Abfluss fallen, sodass Merle nicht befreit werden kann. T-Dog verriegelt noch die Tür zum Dach, mehr kann er für Merle nicht tun. Dem Rest der Gruppe gelingt die Flucht und sie fahren mit zwei Fahrzeugen aus der Stadt in Richtung des Camps.

Im Camp hatte die Gruppe bereits Kontakt über ein Funkgerät mit T-Dog, doch die Gruppe versteht nur etwas von einem Kaufhausdach. Einige Mitglieder der Campgruppe wollen nach Atlanta rein, um den Festgesetzten dort zur Hilfe zu kommen. Doch Shane ist vernünftig und kann die Leute von ihrem Vorhaben doch recht schnell abbringen.

Die zweite Episode der ersten Staffel The Walking Dead endet damit, dass Rick im LKW und Glenn im Sportwagen mit schallend lauter Autoalarmanlage Richtung Camp am Steinbruch brausen. Und das passiert in Episode 3 …

———————————————————–

Autor: Hackfleisch Helge


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

The Walking Dead Staffel 1 Episode 2 (Folge 2) – Gefangene der Toten (Guts): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...