The Walking Dead Staffel 10 Episode 17 (Folge 148) – Trautes Heim (Home Sweet Home)

In Episode 16 der 10. Staffel haben die Überlebenden den Kampf gegen die Flüsterer gewonnen. Maggie ist zurück und bringt neue Freunde mit. Aber mit ihrer Rückkehr kommt auch eine neue Gefahr auf die Überlebenden zu.

The Walking Dead Staffel 10 Episode 17 – Trautes Heim (Home Sweet Home)

The Walking Dead Staffel 10 Episode 17 S10E17 (Folge 148) - Trautes Heim (Home Sweet Home) - auf SKY / FOX / AMC
The Walking Dead Staffel 10 Episode 17 S10E17 (Folge 148) – Trautes Heim (Home Sweet Home) – auf SKY / FOX / AMC

Maggie und Negan: Wenn Blicke töten könnten

Maggie und Judith sind unterwegs zur Gruppe um Lydia. Als sie die Gruppe erreichen und der Pferdewagen losfährt, taucht hinter dem Wagen plötzlich Negan auf. Es ist das erste Treffen von Maggie und Negan seit ihrer Rückkehr. Eine Atmosphäre, als ob die Luft zu Eis gefriert. Den eiskalte Blick von Maggie, als sie wortlos an Negan vorbei geht, kommentiert Negan mit einem sehr angespannten: „Oh Shit“.

Hilltop liegt in Schutt und Asche

Carol und Daryl besprechen die Aufteilung der Bewohner von Hilltop auf Oceanside und Alexandria, als Maggie mit zwei Fremden erscheint. Neben Cole, der Maggie Nachrichten von ihrem Sohn Hershel bringt, erscheint auch wieder der geheimnisvolle Fremde mit der Eisenmaske und den zwei Halbsichelwaffen. Maggie stellt ihn als Elijah vor. Ihr angedachter Plan, die Mitglieder ihrer neuen Gruppe nach Hilltop zu bringen, wird jäh zerstört, als Carol sie zu den abgebrannten Ruinen von Hilltop führt.

Carol gesteht Maggie, dass Negan den Flüsterern zur Wahrung seiner Tarnung bei der Zerstörung von Hilltop geholfen hat. Maggie erkennt, dass es Carol gewesen war, die Negan frei gelassen hat. Negan hatte es ihr ja kurz zuvor bestätigt, dass er nicht geflohen sei. Negan war laut Carol der einzige Trumpf, den sie hatten, um Alpha zu töten. Maggie akzeptiert diese Tatsache zunächst zähneknirschend und erklärt, dass sie gemeinsam zu Hershel und dem Rest der neuen Gruppe gehen sollten.

Passend zum Thema:
The Walking Dead Staffel 5 Episode 5 (Folge 56) - Selbsthilfe (Self Help)

Erkenntnisse nach Maggies Rückkehr

Während Carol zurück nach Alexandria geht, begleitet Daryl Maggie und ihre Freunde. Auf dem Weg schließt sich Kelly der Gruppe an, da sie noch immer auf der Suche nach ihrer Schwester Connie ist. Gegen Abend finden sie ein Containerlager zur Übernachtung.

In der Nacht sprechen Daryl und Maggie über Details ihrer mehrjährigen Reise. So hat sie mit Georgie, die einst auch nach Hilltop kam, viele Gruppen gefunden und hat versucht, denen ebenso zu helfen. Jedoch wurden viele dieser Gruppen zersprengt und ihre Siedlungen zerstört. Genauere Informationen dazu will Maggie noch nicht erzählen.

The Walking Dead Staffel 10 Episode 17 S10E17 (Folge 148) - Trautes Heim (Home Sweet Home) - auf SKY / FOX / AMC
The Walking Dead Staffel 10 Episode 17 S10E17 (Folge 148) – Trautes Heim (Home Sweet Home) – auf SKY / FOX / AMC

Neu bei The Walking Dead in Staffel 10c: Die Reaper!

Die Gruppe erreicht den Unterschlupf. Jedoch steigt dort Rauch auf und der Ort ist verlassen. Wo sind Hershel und die anderen Freunde von Maggie? Cole macht eine aufschlussreiche Bemerkung: „Das waren die Reaper“. Sind das die neuen Feinde, die Maggie und alle anderen Überlebenden bedrohen werden? Zumindest waren sie es, die das Dorf von Maggie, Cole und Elijah zerstört haben.

Daryl bringt sie auf die Fährte der Geflüchteten. Als sich die Spur teilt, suchen Daryl und Maggie in die eine Richtung, während Kelly, Cole und Elijah den anderen Weg nehmen. Als die drei Geräusche im Wald hören, ducken sie sich. Dabei nimmt der maskierte Elijah während einer Panikattacke auf Kellys Bitte erstmals seine Maske ab. Hervor kommt ein junger Schwarzer, der aber immer noch kein Wort spricht.

Der Scharfschütze der Reaper

Als Maggie und Daryl gleichzeitig drei Überlebende finden und nach dem Verbleib von Hershel fragen, werden sie urplötzlich von einem Scharfschützen angegriffen. Der Schütze tötet die drei Überlebenden. Dann lockt er Maggie in eine Seilfalle, so dass sie in der Luft an einem Seil hängt. Den angreifenden Daryl schlägt er nieder.

Inzwischen kann sich Maggie losschneiden und der Rest der Gruppe taucht auf. Sie umzingeln den unbekannten Mann. Maggie zielt mit Pfeil und Bogen auf den Kerl und will Antworten. Der Attentäter sagt aber nur: „Pope hat dich markiert“. Dann zieht er den Stift einer Handgranate und sprengt sich selbst in die Luft.

Passend zum Thema:
The Walking Dead Staffel 3 Episode 1 (Folge 20) - Die Saat (Seed)
The Walking Dead Staffel 10 Episode 17 S10E17 (Folge 148) - Trautes Heim (Home Sweet Home) - auf SKY / FOX / AMC
The Walking Dead Staffel 10 Episode 17 S10E17 (Folge 148) – Trautes Heim (Home Sweet Home) – auf SKY / FOX / AMC

Familie: Maggie und ihr Sohn Hershel

Die weitere Suche dauert nur kurz. Maggie pfeift als Signal und bekommt als Antwort eine Nuss an den Kopf geworfen. Hershel sitzt quietschvergnügt auf einem Baumstamm. Maggie strahlt, auch wenn sonst kein Überlebender mehr zu finden ist. So kehren sie zurück zu den Containern.

Kurz vor dem Ende führen Kelly und Maggie noch ein aufschlussreiches Gespräch über die Rolle von kleinen und großen Schwestern. Dann kommen sie gemeinsam in Alexandria an. Sie sehen das zerstörerische Werk der Flüsterer, gehen aber trotzdem alle hinein, auch wenn Negan dort auf sie wartet.

Hier geht es nächste Woche weiter mit The Walking Dead Staffel 10 Episode 18

——————-

Autor: Hackfleisch Helge

Scroll to Top