The Walking Dead Staffel 11 Episode 1 (Folge 154) – Acheron 1

Die erste Episode der finalen Staffel 11 beginnt mit einem düsteren Szenario. Als Gruppe wieder vereint dringen die Bewohner von Alexandria in eine Militärbasis voller schlafender Walker ein.

The Walking Dead Staffel 11 Episode 1 (Folge 154) – Acheron 1

The Walking Dead Staffel 11 Episode 1 (Folge 154) - Acheron 1 (Acheron: (Part 1))
The Walking Dead Staffel 11 Episode 1 (Folge 154) – Acheron 1 (Acheron: (Part 1)) – by AMC

Die Militärbasis

Nachdem die Gruppe einige Dachluken der Militärbasis geöffnet haben, werden Maggie und Carol gemeinsam mit weiteren Kämpfern an Seilwinden zwischen die dahin vegetierenden Walker hinab gelassen. Oben wachen Daryl, Jerry und andere Schützen über die Gruppe am Boden. Sie schleichen zu einer Tür in einen Lagerraum mit Essensvorräten und füllen ihre Rucksäcke mit Lebensmitteln.

Als sie wieder im großen Raum sind, hängen sie die Rucksäcke an die Seilwinden. Als plötzlich ein Seil reißt, kann Daryl den Absturz des Rucksacks zwar verhindern. Dabei verletzt er sich jedoch und sein Blut tropft auf einen Walker. Der erwacht und plötzlich müssen sie kämpfen. Mit Pfeilen, Speeren und einigen Schusswaffen schaffen sie es schließlich alle heraus.


Hanf- CBD- Cannabis- Domainsale

Zurück in Alexandria

Bei der Rückkehr sieht Alexandria noch immer sehr verwüstet aus. Zwischen den Ruinen treffen Negan und Maggie aufeinander. Die Eiseskälte von Maggie ist immer noch spürbar. Erfreulich ist dagegen, dass eine Gruppe von Maggie neuen Freunden den Weg nach Alexandria gefunden hat.

Vor allem Elijah, der schweigsame Kämpfer mit der Maske, flippt förmlich aus, als er Agatha sieht. Maggie begrüßt Duncan, einen großen bulligen Schwarzen.

Vorratsmangel

Trotz der neuen Vorräte reicht das Essen kaum für eine Woche. Maggie erzählt als Lösungsvorschlag für das Essensproblem von ihrer zwischenzeitlichen Heimat Meridian. Dort gebe es genug Essen. Allerdings wohnen dort inzwischen die Reaper, jene geheimnisvolle Gruppe von Killern, vor denen Maggie mit ihren Freunden geflohen ist. Einem der Reaper sind sie später mit Daryl in der Episode „Home Sweat Home“ begegnet.

JETZT LESEN!  The Walking Dead Staffel 8 Episode 15 (Folge 114) - Die rechte Hand (Worth)

Ein Angriff auf die Reaper scheint riskant, aber die Lebensmittelknappheit lässt der Gruppe keine Wahl. Also ziehen Maggie, Daryl und Negan sowie weitere Kämpfer los. Im strömenden Regen verkriechen sie sich in einen alten U-Bahn Tunnel. Negan will helfen, wird aber permanent verbal attackiert oder angerempelt. Auch sein Hinweis auf eine mögliche Überflutung des Tunnels durch den Regen wird ignoriert.

The Walking Dead Staffel 11 Episode 1 (Folge 154) - Acheron 1 (Acheron: (Part 1)) – by AMC
The Walking Dead Staffel 11 Episode 1 (Folge 154) – Acheron 1 (Acheron: (Part 1)) – by AMC

Die Bewertung

Plötzlicher Szenenwechsel zur Gruppe um Eugene, Ezekiel, Yumiko und der Prinzessin. Eugene sitzt in einem Raum, der Sack über dem Kopf wird abgenommen. Vor ihm sitzen eine Frau und ein Mann. Sie bezeichnen sich als Auditoren des Commonwealth. In wechselnden Szenen werden alle vier Mitglieder der Gruppe nach ihrem Leben gefragt. Was war ihr Beruf, welche Krankheiten hatten sie und was sonst noch ihr Leben bestimmt hat.

Irgendwann wird es Ezekiel zu bunt. Er wendet sich an den schweigsamen Soldat in der orangefarbenen Uniform. Der stellt sich als der Boss heraus und Ezekiel bezeichnet ihn als ehemaligen Streifenbullen mit Machtgeilheit, um ihn zu provozieren und Stärke zu zeigen. Zurück im Gefangenenbereich diskutieren die Vier über Bleiben oder Fliehen. Als sie mit anderen Gefangenen sprechen, wird einer jener Gefangenen gewaltsam abgeholt. Als das Wort „Weiterverarbeitung“ fällt, möchte sogar Eugene von diesem Ort fliehen.


Werbung für Hanf- / CBD - Shop buchen

Eklat

Im Tunnel kommt es zum Eklat zwischen Maggie und Negan. Nachdem die Gruppe über zahllose Leichensäcke mit noch lebenden Walkern darin gestoßen ist, hilft Negan einem jungen Kerl, der plötzlich angegriffen wird.

Daraufhin stellt er Maggies Führungsqualitäten und Entscheidungsfindung öffentlich in Frage. Er will nicht wie ein Hund verrecken, nur um zu warten, wann Maggie ihn schließlich tötet. Maggie erklärt ihm daraufhin, dass er nur noch lebt, weil noch ein kleiner Teil der alten Maggie tief in ihr übrig ist.

The Walking Dead Staffel 11 Episode 1 (Folge 154) - Acheron 1 (Acheron: (Part 1)) – by AMC
The Walking Dead Staffel 11 Episode 1 (Folge 154) – Acheron 1 (Acheron: (Part 1)) – by AMC

Entscheidungen

Eugene und seine Gruppe können sich nach Hinweisen der Prinzessin zwei Rüstungen schnappen. Verkleidet führen Eugene und Yumiko die beiden anderen nach draußen. Bevor sie fliehen, findet Yumiko an einer Wand ein Bild ihrer Schwester mit einer Botschaft. Daraufhin sagt sie: „Ich kann nicht weg“.

JETZT LESEN!  The Walking Dead Staffel 2 Episode 13 (Folge 19) - Die Mahd (Beside The Dying Fire)

Im Tunnel sind einige Gruppenmitglieder abgehauen. Dann überschlagen sich die Ereignisse. Eine kleine Herde bedrängt die Gruppe und zwingt sie weiter in den Tunnel. Dort ist der Durchgang mit einem alten U-Bahnwagen blockiert. Als sie aufs Dach klettern, bleibt Maggie als letzte hängen und kommt nicht hoch. Sie schreit nach Hilfe von Negan, während die Walker an ihrem Bein ziehen, doch der erwidert nun scheinbar den eiskalten Blick des Todes. Sein Kopf verschwindet. Ende.

Hier geht es weiter mit The Walking Dead Staffel 11 Episode 2

——————-

Autor: Hackfleisch Helge

Scroll to Top