The Walking Dead Staffel 11 Episode 6 (Folge 159) – Im Inneren (On the Inside)

Die Episode beginnt mit Connie und Virgil auf der Flucht. Sie erleben einen regelrechten Albtraumtrip des Horrors.

The Walking Dead Staffel 11 Episode 6 (Folge 159) – Im Inneren (On the Inside)

The Walking Dead Staffel 11 Episode 6 (Folge 159) - Im Inneren (On the Inside)
The Walking Dead Staffel 11 Episode 6 (Folge 159) – Im Inneren (On the Inside) by AMC

Das einsame Haus

Connie und Virgil werden verfolgt. Sie stürmen aus dem Gebüsch. Hinter ihnen bewegt sich das hohe Gras. Sie laufen zu einem Haus, bekämpfen einige Walker und brechen die Haustür auf. Dort verschanzen sie sich.

In Alexandria schmieden Carol und Aaron Rettungspläne für Connie. Kelly wartet nicht so lange, sondern reitet allein los. Connie fühlt sich im Haus nicht sicher. In Flashbacks sieht man die Walker in der Höhle, in der sie mit der Horde gefangen war. Virgil durchsucht das scheinbar leere Haus. Connie fühlt sich nicht sicher, ihr Instinkt schlägt Alarm.


Hanfosan.de

Folter

Bei den Reapern wird Frost gefoltert. Um an Informationen über den Rest der Gruppe zu kommen, soll Daryl ihn bearbeiten. Daryl macht Frost klar, dass er reden soll, nachdem er ihm einen Finger mit dem Messer abgeschnitten hat. Schließlich nennt Frost das Vorratsversteck.

Connie schleicht durch das Haus. Sie findet einen Spiegel, betrachtet ihr Spiegelbild. Dabei verschwindet der Ton. Der Zuschauer taucht in die Welt der gehörlosen Connie ein. Als sie sich einem Loch in der Wand nähert, sieht Connie hinter der Wand ein Auge und Spannungsmusik setzt ein. Ein klassischer Horrorschocker. Connie und Virgil sind nicht allein.

The Walking Dead Staffel 11 Episode 6 (Folge 159) - Im Inneren (On the Inside) by AMC
The Walking Dead Staffel 11 Episode 6 (Folge 159) – Im Inneren (On the Inside) by AMC

Auf der Jagd

Daryl kommt mit den Reapern in der Straße mit dem Versteck an. Als die Reaper die Häuser einkreisen, greift sich Daryl ein herabhängendes Kabel eines umgefallenen Mastes. Er bewegt es, bringt es massiv in Schwingung als optische, aber lautlose Warnung für Maggie. Maggie sieht es und versteht. Während die Reaper die Häuser durchsuchen, verstecken sich Maggie, Negan, Gabriel und Elijah unter einer Bodenklappe in einem Keller.

JETZT LESEN!  The Walking Dead Staffel 6 Episode 12 (Folge 79) - Die Nacht vor dem Morgen (Not tomorrow yet)

Kelly findet inzwischen die zurückgelassenen Habseligkeiten von Connie und Virgil inklusive einem Notizblock von Connie. Sie ist auf ihrer Fährte. Virgil glaubt Connie zuerst nicht, schreibt das vermeintlich Gesehene ihrer Schlaflosigkeit zu. Als sie den Flur zurück zur Treppe laufen, fährt plötzlich eine Trennwand heraus und sie werden getrennt. Wieder verschwindet der Ton, während Connie gegen das Holz hämmert. Connie läuft weiter, während kurz die Bewegung eines Körpers zu sehen ist. Als der Ton langsam hochdreht, taucht hinter Connie ein nackter Mann auf, der sich wie ein Tier auf allen Vieren bewegt. Connie entkommt ihm durch eine Tür und stemmt sich dagegen.


Hanfosan.de

Verstecke

Daryl und die Reaper stürmen das echte Versteck und finden nasse Lappen. Leah wird klar, dass die Flüchtigen hier waren. Daryl entdeckt derweil die Ecke der Bodenklappe und schiebt einen Teppich darüber. Die Gruppe um Carol holt Kelly im Wald ein. Gemeinsam suchen sie weiter nach Connie.

Connie geht weiter, findet abgenagte Menschenknochen. Wieder ohne Ton, fängt plötzlich ein Regal an, zu wackeln. Mit Ton fällt ein Glas. Connie bemerkt den Verfolger und klettert durch einen Schacht hinter die Wand. Durch ein Loch sieht sie Virgil in einem Zimmer. Als sie gegen die Wand hämmert, kommt Virgil auf die Wand zu. Hinter Virgil kriecht einer der Angreifer aus einem Loch. Connie hämmert heftiger, will Virgil warnen, der den Angreifer nicht sieht. Der Kannibale springt Virgil an, drückt ihn zu Boden. Doch Virgil kann ihn mit dem Messer verwunden. Schließlich stößt Virgil das Messer durch die Wand, bevor er erkennt, dass Connie hinter der Wand steht und am Ende herausklettert.

The Walking Dead Staffel 11 Episode 6 (Folge 159) - Im Inneren (On the Inside) by AMC
The Walking Dead Staffel 11 Episode 6 (Folge 159) – Im Inneren (On the Inside) by AMC

Flucht

Carver findet am Ende die Bodenklappe, doch Maggie ist samt ihren Freunden entkommen. Connie und Virgil entschließen sich zur Flucht. Beim Kampf mit den Kannibalen wird Virgil verwundet, aber sie schaffen es zur Haustür. Umringt von den Kannibalen, schneidet Connie den Brustkorb einer Leiche am Boden auf und schmiert sich mit Blut und Eingeweiden ein. Dann öffnet sie die Haustür, um die Walker reinzulassen.

JETZT LESEN!  The Walking Dead Staffel 8 Episode 10 (Folge 109) - Botschaften (The Lost and the Plunderers)

Die Kannibalen werden getötet. Nur zwei Kannibalen folgen Connie und Virgil nach draußen. Als sie angreifen wollen, werden sie von Steinen abgeschossen. Es ist Kelly, die endlich ihre Schwester in den Arm nehmen kann. Die Reaper kehren schließlich ins Lager zu Pope zurück. Pope erzählt kryptisch, dass er sich mit Frost noch unterhalten hat. Pope ist zufrieden: „Was ich wissen musste, hab ich erfahren“. Umschnitt auf Frost, der nun ein Walker geworden ist.

Hier geht es weiter mit The Walking Dead Staffel 11 Episode 7

——————-

Autor: Hackfleisch Helge

Scroll to Top