The Walking Dead Staffel 2 Episode 4 (Folge 10) – Die Cherokee Rose (Cherokee Rose)

The Walking Dead Staffel 2 Episode 4 (Folge 10) - Die Cherokee Rose (Cherokee Rose)

Rick und seine Frau Lori stehen Carl bei, dem es langsamer immer besser geht. Als er aufwacht aus dem Koma, erkundigt sich Carl direkt nach Sophia. Nur wenige Augenblicke später kommen auch die anderen der Gruppe nun endlich zur Ranche und erkundigen sich umgehend nach Carl. Es herrscht eine gute Stimmung, da sie aufgrund Carls Zustand alle samt sehr erfreut sind. Zudem sind alle zur Ranch gekommeb, um dort ihren Frieden zu finden. Sie möchten dort in Ruhe und in Schutz vor den Zombies leben. Außerdem möchte sie nun in der Nähe der Ranch Otis beerdigen. Shane erzählt diesbezüglich eine Geschichte, in der er behauptet, dass er ohne Otis nicht mal mehr überlebt hätte.

Die Suche nach Sophia stockt

The Walking Dead Staffel 2 Episode 4 (Folge 10) - Die Cherokee Rose (Cherokee Rose)
The Walking Dead Staffel 2 Episode 4 (Folge 10) – Die Cherokee Rose (Cherokee Rose) bei SKY *

Als die Beerdigung beendet ist, wollen die Männer der Gruppe weiter nach Sophia suchen. Sie ist schließlich schon seit mehr als drei Tagen verschwunden. Mit einer Karte wollen die Männer systematisch an die Suche herangehen. Allerdings stoppt Hershel dieses Vorhaben wieder ganz schnell, denn Rick und Shane sind nicht bereit für eine solche kräfteraubende Suche. Rick kann nicht, da er erst gerade drei Liter Blut gespendet hat und Shane kann aufgrund seines verstauchten Knöchels keinen Belastungen Stand halten.

Als Shane sich dennoch zur Autobahn aufmachen möchte, trifft er auf Lori. Lori erzählt ihm, dass Carl aufgewacht ist. Zudem fragt Shane Lori, ob sie die Sache mit dem fernhalten wirklich ernst gemeint hat. Lori bestätigt das und Shane geht friedlich in Richtung der Autobahn. Zudem sucht Rick das Gespräch mit Hershel, um ihm zu verdeutlichen, dass dies derzeit wirklich eine Ausnahmesituation sei. Bevor Glenn mit den anderen zu einem Lebensmittel aufbricht, steckt Lori ihm ein Zettel zu. Sie sagt zu ihm, dass er dieses Produkt in der Frauenhygiene-Abteilung finden wird. Allerdings kann er mit dem Namen des Artikels überhaupt nichts anfangen.

Die Episode macht an dieser Stelle einen Cut und schwenkt hinüber zu T-Dog, der sich bei Dale aufgrund seines Verhaltens auf der Autobahn entschuldigt. Während Dale und T-Dog sich unterhalten, beugt sich T-Dog über den Brunnen, um einen Schluck Wasser zu entnehmen. Im letzten Moment verhindert dies Dale. Sie schauen tief in den Brunnen hinunter und zu erkennen ist dort ein festsitzender Beißer. Sie müssen den Beißer dort irgendwie herausbekommen, ohne das darin befindliche Wasser zu verseuchen. Hershel und Rick machen sich zudem mit dem Auto auf die Suche nach der vermissten Sophia. Sie überlegen dabei ganz genau, wo das ängstliche Kind geblieben sein könnte. Glenn begibt sich zur selben Zeit in den Brunnen. Er versucht dem Beißer eine Schlinge um den Hals zu legen. Dabei kommt er dem Beißer allerdings gefährlich Nahe, sodass er in Panik gerät. Die Gruppe zieht Glenn sofort wieder nach oben. Er hat es trtz seiner Panik geschafft, dem Beißer die Schlinge um den Hals zu legen.

Die Folge blendet nun Daryl ein, der ein scheinbar sicheres Landhaus gefunden hat. Er stößt dort auf eine Menge Vorräte, die den ersten Hunger stillen dürften. Währenddessen versucht die gesamte Gruppe den in den Brunnen gefallenen Beißer heraufzuziehen. Als der Beißer sich kurz vor der Kante befindet, wird er jedoch in zwei Teile gerissen. Sobald vordere Teil des Beißers an der Oberfläche ist, tötet ihn T-Dogg mit einem Messerstich in den Kopf. Die Gruppe wirft danach einen Blick in den Brunnden und es wird klar, dass sie den Brunnen lieber schließen sollten. Das darin befindlicher Wasser ist nun versucht und nicht mehr zu gebrauchen.

Weiterer Artikel zum Thema:
The Walking Dead Staffel 8 Episode 2 S8E02 (Folge 101) - Die Verdammten (The Damned)

CBD Öl Gutscheine und Rabattcodes

AnbieterRabatt / InfosRabattcode *Shop *
DAS 3 FÜR 2 ANGEBOT GEHT WEITER!
oder 6% auf alles
3 für 2: 3FOR2
6%: METALLER6
kaufen
10% auf Premium CBD-ÖL Hempamed bis 31.12.22
Neukunden: 4 für 3 Aktion für 5% o. 10% Öl
10%: ADC10
4 für 3: kein Code nötig
kaufen
10% bis 28.02.21
15% bis 30.11.19
cbd11nature
herbst19
Shop*
5% für Neukunden
10% ab €200 Bestellwert
5%: CBDNEUX5
10%: CBD200X10
kein Code nötig
Shop*
29.11.2019 bis 02.12.2019
20,00% Rabatt
ab Bestellwert von 25,00€
GREENWEEKENDShop*
Gutscheincodes gültig bis auf Widerruf! Nicht kombinierbar mit Aktionen oder anderen Gutscheinen. Angaben ohne Gewähr! ( * Werbung / Affiliatelink)


Bei gesundheitlichen und medizinischen Themen auf metaller.de zu beachten: Gesundheitlicher und medizinischer Haftungsausschluss
Weiterer Artikel zum Thema:
The Walking Dead Staffel 7 Episode 5 (Folge 88) - Draufgänger (Go Getters)

Maggie und Glenn auf Einkaufstour

Als Shane, Carol und Andrea die Autobahn erreichen, ist Sophia weit und breit nicht zu sehen. Owohl ausgemacht war, dass sie sich im absoluten Notfall dort treffen wollten. Auf dem Rückweg zum Camp kommt es zu einem intimen Gespräch zwischen Andrea und Shane. Sie fragt ihn, wie er mit seinen Schuldgefühlen klar kommt. Shane gibt keine eindeutige Antwort, da er es selber gar nicht weiss. Er hofft jedoch, bald befreit von seinen lästigen Schuldgefühlen zu sein. Glenn und Maggie erreichenn in der Zwischenzeit den Supermarkt. Im Supermarkt versucht Glenn den von Lori geforderten Gegenstand so direkt wie nur möglich einzustecken. Dabei wird ihm klar, dass es sich um den besagten Artikel um einen Schwangerschaftstest handelt. Zur gleichen Zeit kommt Maggie zu ihm und er greift willkürlich ein anderes Produkt aus dem Regal. Dabei handelt es sich allerdings um eine Packung Kondome. Beide lächeln sich an und schauen sich vertieft in die Augen. Danach küssen sie sich und ziehen sich mitten im Supermarkt aus.

Rick und Hershel kehren ins Camp zurück. Leider haben Sie keine Spur von Sophia entdecken können. Zudem bitte Rick Hershel seine Entscheidung noch einmal zu überdenken. Hershel möchte nämlich die gesamte Gruppe wieder herausschmeißen, sobald es Carl wieder besser geht. Rick und Hershel kommen dabei in ein langes Gespräch. Schlussendlich sagt Hershel zu Rick, dass er seine Entscheidung wirklich nochmal überdenkt. Er fordert aber von Rick und seinen Freunden, dass sie sich strickt an seine Regeln halten müssen. Glenn und Maggie kehren außerdem zurück zur Farm. Als Glenn auf Lori trifft, steckt er ihr unauffällig den Schwangerschaftstest zu. Daryl stößt ebenfalls wieder zur Gruppe. Er bringt von seiner Reise eine seltene Cherokee-Rose zurück, die er an Carol übergibt. Dabei erzählt er Carol eine Geschichte: Die Rose besteht aus den Tränen trauernder Mütter, die ihre Söhne und Töchter im Krieg verloren haben. Carol ist nach dieser Geschichte sichtlich gerührt von diesen Worten aus Daryls Mund.

Als Carl aufwacht, sitzt sein Vater Rick an seinem Bett. Carl fragt nach Sophia, doch Rick sagt zu ihm, dass sie leider immer noch nicht zurück ist. Zudem entschuldigt sich Rick für seine Lüge. Carl hat Nachsicht mit seinem Vater und verzeiht ihm diese Lüge. Schlussendlich lachen beide darüber, dass nun beide eine Schusswunde besitzen. In der letzten Szene schenkt Rick ihm seinen Hut und sagt zu ihm, das er ihn über alles andere liebt. Lori begibt sich nach Draußen, um den Schwangerschaftstext zu vollziehen. Sie hockt sich in ein nahegelegenes Feld und führt den test durch. In der letzten Szene dieser Episode ist zu sehen, wie Lori auf den Schwangerschaftstest schaut. Er zeigt ein „Plus“. Danach fängt sie bitterlich an zu weinen.

Kurzzusammenfassung Die Cherokee Rose (Cherokee Rose)

Obwohl sich inzwischen alle Überlebenden auf der Farm eingefunden haben, wird die Suche nach Sophia noch immer fortgesetzt. Es tun sich jedoch erste Zweifel auf, da Shane bemängelt, dass die Suche nicht nur Zeit, sondern außerdem Nahrung und kostbare Munition verschwende. Hershel Greene fordert die Gruppe außerdem auf, umgehend weiterzuziehen, sobald Carl wieder auf dem Damm ist und Sophia gefunden wurde. Daryl, der abermals erfolglos von der Suche zurückkehrt, schenkt Carol eine Cherokee-Rose.

Lori meint unterdessen, schwanger zu sein, weshalb Glenn und Maggie sich zur örtlichen Apotheke aufmachen, um sowohl Antibiotika als auch einen Schwangerschaftstest zu beschaffen. Während dieser Unternehmung kommen sich die beiden näher und schlafen miteinander. Nachdem Lori den Test gemacht hat, erfährt sie, dass sie tatsächlich ein Baby erwartet, allerdings bleibt unklar, ob es von Rick oder von Shane gezeugt wurde und bricht in Tränen aus.

So endet Episode 4 von The Walking Dead Staffel 2, in der nicht wirklich viel passiert ist. Hier geht es weiter mit Episode 5 von The Walking Dead Staffel 2 …

———————————————————–

Autor: Hackfleisch Helge


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

The Walking Dead Staffel 2 Episode 4 (Folge 10) – Die Cherokee Rose (Cherokee Rose): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Kommentar verfassen

Scroll to Top