The Walking Dead Staffel 4 Episode 2 (Folge 37) – Tod, überall Tod (Infected)

The Walking Dead Staffel 4 Episode 2 (Folge 37) - Tod, überall Tod (Infected)

Die zweite Folge der viertel Staffel trägt den Titel Infected (dt. Tod, überall Tod) und bietet mit einem unbekannten Verräter, einer verhängnisvollen Seuche und einem Rick mit kompletten Wandel der Persönlichkeit eine Menge Spannung. Sie setzt unmittelbar an den dramatischen Szenen der vorherigen Folge an. Patrick, der offensichtlich von einer Art Seuche befallen ist und innerhalb weniger Augenblicke zusammenbrach und zu einem Beißer wurde, schleift nun in gewohnter Walkermanier durch den Gefängnistrakt, auf der Suche nach Essbarem. Und lange muss er nicht auf sein erstes Opfer warten…

Aufruhr im Gebäudeinneren

The Walking Dead Staffel 4 Episode 2 (Folge 37) - Tod, überall Tod (Infected)
The Walking Dead Staffel 4 Episode 2 (Folge 37) – Tod, überall Tod (Infected) bei SKY *

Bevor jedoch klar wird, welches Unheil Patrick anrichtet, ist in der Startsequenz der Folge ein Unbekannter im Dunkeln am Gefängniszaun zu sehen. Dieser wedelt mit einer lebenden Ratte am Maschendraht des Zauns herum und lockt auf diesem Wege einige Walker direkt an den Zaun. Wer die Person ist und warum er mit voller Absicht die Untoten an den dünnen Zaun lockt, wird zunächst nicht klar. Aber auch im Gefängnis sieht es für die Bewohner nicht besonders gut aus. Einen für den Zuschauer zunächst unbekannten Bewohner hat es im Schlaf erwischt und der untote Patrick verbeißt sich in dessen Kehle. Angelockt wurde er von Karen, die zuvor mit Tyreese einige Zärtlichkeiten ausgetauscht hat. Nach einigen Stunden kaut Patrick, noch immer in der Zelle neben seinem Opfer hockend, an dessen Innereien herum.

Inzwischen ist der Morgen hereingebrochen und Walker-Patrick wird von weiteren Geräuschen angelockt. Nun beginnt eine Kettenreaktion und der zuvor angeknabberte Mann steht ebenfalls wieder auf und geht seiner unbändigen Lust auf Menschenfleisch nach. Währenddessen befinden sich Rick und Carl in tiefen Gesprächen im Garten des Gefängnisses. Ihre Unterhaltung wird aber plötzlich von lauten Geräuschen und Schüssen aus dem Gebäude unterbrochen und sie rennen los.

Im Inneren herrscht großer Aufruhr. Rick eilt in das Gebäudeinnere und auch Michonne, die gerade zu einer Tour aufbrechen wollte, kehrt umgehend wieder um. Fast wird sie dabei von zwei Walkern getötet, doch Carl und Maggie können sie in letzter Sekunde retten. Inzwischen sind bereits einige Bewohner zu Walkern geworden und überall ist Chaos ausgebrochen. Die noch lebenden Bewohner versuchen sich so gut es geht in Sicherheit zu begeben und die Walker zu töten.

Weiterer Artikel zum Thema:
The Walking Dead Staffel 7 Episode 15 (Folge 98) - Was wir brauchen (Something They Need)

CBD Öl Gutscheine und Rabattcodes

AnbieterRabatt / InfosRabattcode *Shop *
5% für Neukunden
10% ab €200 Bestellwert
5%: CBDNEUX5
10%: CBD200X10
kein Code nötig
kaufen
DAS 3 FÜR 2 ANGEBOT GEHT WEITER!
oder 6% auf alles
3 für 2: 3FOR2
6%: METALLER6
kaufen
10% auf Premium CBD-ÖL Hempamed bis 31.12.22
Neukunden: 4 für 3 Aktion für 5% o. 10% Öl
10%: ADC10
4 für 3: kein Code nötig
kaufen
10% bis 28.02.21
15% bis 30.11.19
cbd11nature
herbst19
kaufen
29.11.2019 bis 02.12.2019
20,00% Rabatt
ab Bestellwert von 25,00€
GREENWEEKENDkaufen
Gutscheincodes gültig bis auf Widerruf! Nicht kombinierbar mit Aktionen oder anderen Gutscheinen. Angaben ohne Gewähr! ( * Werbung / Affiliatelink)


Bei gesundheitlichen und medizinischen Themen auf metaller.de zu beachten: Gesundheitlicher und medizinischer Haftungsausschluss
Weiterer Artikel zum Thema:
The Walking Dead Staffel 3 Episode 16 (Folge 35) - Stirb und töte (Welcome to the Tombs)

Unter anderem wird der Vater der beiden Mädchen Lizzie und Mika gebissen und Carol versucht so schnell sie kann seinen verletzten Arm zu amputieren. Sie bemerkt jedoch, dass der Mann auch am Nacken Bisswunden hat und damit jede Hilfe für ihn zu spät kommt. Der Vater bittet Carol, sich gut um die Mädchen zu kümmern. Diese willigt ein und bringt ihn, im Wissen aller, dass er sowieso bald sterben würde, mit einem Stich in den Kopf um. Zuvor hatte die ältere Lizzie angeboten, diese Aufgabe zu übernehmen, wie sie es in Carols Verteidigungskurs gelernt hat, doch sie brachte es dann nicht übers Herz. Inzwischen haben die Bewohner die Situation beruhigen und die Beißer töten können.

Ursachenforschung der Seuche im Gefängnis

Der neugegründete Ältestenrat trifft sich derweil, um die Geschehnisse zu besprechen. Sie diskutieren dabei intensiv über Patrick, da dieser keinerlei Verletzungen aufweist und als Ursprung allen Übels gilt. Schnell vermuten sie eine durch Tiere übertragene Seuche, ähnlich der Vogel- oder Schweinegrippe. Sie entschließen sich, die Bewohner des kontaminierten Zellenblocks von den anderen zu trennen, um eine Ausbreitung der Seuche einzudämmen. Das bedeutet somit unter anderem, dass sich die frisch verliebten Tyreese und Karen trennen müssen, aber um die Sicherheit der gesamten Gruppe zu wahren, gibt es keinen anderen Ausweg.

Daryl hat, dick eingepackt in schützender Kleidung und Mundschutz, die Beerdigung der Toten übernommen und führt intensive Gespräche mit Rick. Doch viel Zeit bleibt ihnen nicht. Eine riesige Horde Walker drückt gegen einen Zaun des Gefängnisses und droht diesen umzukippen. Mit dicken Hölzern, die gegen den Zaun gestemmt werden, und durch unermüdliches Zustechen gegen die Köpfe der Walker gelingt zumindest kurzzeitig Besserung der Situation. Sasha bemerkt, dass einige tote Ratten auf der Innenseite des Zauns liegen, die offenbar von dem Unbekannten am Anfang der Episode dort abgelegt wurden, um die Untoten an den dünnen Zaun zu locken. Da immer mehr Walker gegen den Zaun drücken, hat sich Rick etwas einfallen lassen. Zusammen mit Daryl holt er einen Truck und begibt sich vor die Gefängniszäune. Schnell wird klar, was Rick vorhat: Er will seine Schweine opfern, um die Beißer von dem Zaun fernzuhalten. Sein Plan geht auf und ein Großteil der Walker lässt von dem wackligen Zaun ab. Gleichzeitig verhindert er durch das Töten der Schweine einen potenziellen Übertragungsherd der Seuche auf dem Gelände.

Währenddessen lernt der Zuschauer auch endlich Michonne und Beth besser kennen. Diese unterhalten sich in einer Zelle über die Situation und man erhält insbesondere bei Michonne tiefe Einblicke in ihr Seelenleben. Es scheint, als fehle ihr, trotz ihrer enormen Stärke, etwas der Lebenswille. Erst als Beth ihr Judith, das Baby von Rick, übergibt, taut sie etwas auf und öffnet sich. Ihre zukünftige Entwicklung kann mit großer Spannung verfolgt werden.

Nordicoil - der Online-Spezialist für CBD-Produkte - zum Shop Bild anklicken (* Werbung)
Nordicoil – der Online-Spezialist für CBD-Produkte – zum Shop Bild anklicken *

Ricks Wandel und Tyreese‘ Schock

Rick scheint eingesehen zu haben, dass sein Wunsch auf Gutmütigkeit und weniger Gewalt keinen Sinn in dieser Welt hat. Nachdem nun auch die Schweine tot sind, zerstört er deren Hütte und verbrennt seine Farmerkleidung. Carl erzählt ihm zudem von Carols Vorhaben, den Kindern im Gefängnis den Umgang mit Waffen und dem Töten beizubringen. Rick ist zwar nicht begeistert, dennoch hat er offenbar eingesehen, dass es keinen anderen Ausweg gibt, als die Gewalt zu akzeptieren. Darüber hinaus gibt er Carl eine Pistole, damit auch dieser sich zukünftig verteidigen kann.

In der letzten Szene der Folge ist Tyreese zu sehen, der die im abgesperrten Zellentrakt beherbergte Karen besuchen will. Allerdings trifft er sie dort nicht an und entdeckt nur einige Blutspuren auf dem Boden. Voller Panik verfolgt er die Spuren bis in den Innenhof des Geländes. Dort angekommen wartet das pure Grauen auf ihn. Auf dem Boden liegen zwei verkohlte Leichen, die offenbar mit Benzin übergossen und verbrannt worden sind. Nun ist auch klar, dass es neben einer Seuche und einem Saboteur auch noch einen Mörder unter den Bewohnern gibt. Als Tyreece genauer hinsieht, wird deutlich, wer dort verbrannt wurde. Eine der Personen trägt ein besonderes Armband. Es gehört Karen…

Hier geht es weiter mit The Walking Dead Staffel 4 Episode 3 …

———————————————————–

Autor: Hackfleisch Helge


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

The Walking Dead Staffel 4 Episode 2 (Folge 37) – Tod, überall Tod (Infected): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Scroll to Top