Alexandria ist zur Ruhe gekommen und es herrscht fast schon Vorstadtidylle in der humorvollen Episode. Zu den „Problemen“ im Haus von Rick, Michonne und Carl gehört, dass die Zahncreme ausgegangen ist und Rick welche bei der geplanten Tour mit Daryl besorgen soll. Carl scheint mit seinem Schicksal, nur mehr ein Auge zu haben, gut umzugehen. Er trainiert Augen-Hand-Koordination mit einem Ball.

Zahnpasta, Orangenlimonade und Hirse

The Walking Dead Staffel 6 Episode 10 (Folge 77) - The Next World (Die neue Welt)

The Walking Dead Staffel 6 Episode 10 (Folge 77) – The Next World (Die neue Welt) bei SKY Ticket *

Daryl bespricht mit Denise die Liste von Medikamenten und Lebensmittel, die er und Rick beschaffen sollen. Denise erklärt ihm entzückend umständlich, dass die gewünschte Orangenlimonade nicht wichtig, sondern nur ein Geschenk für Tara sein soll. Tara wird mit Heath zu einer längeren Tour aufbrechen und Denise würde sie gerne mit dem Abschiedsgeschenk überraschen.

Bevor Rick und Daryl losfahren, gibt ihnen Eugene noch einen Plan, in dem alte Baumärkte eingezeichnet sind. Er hofft, dass sie dort Hirsevorräte finden und erklärt ausführlich den beiden erstaunten Zuhörern wie wertvoll das unterschätzte Getreide für sie sein kann. Während der Fahrt unterhalten sich Daryl und Rick darüber, dass sie schon lange keinen Fremden mehr getroffen haben.

Auf einem Wachposten in Alexandria sieht Michonne wie Spencer mit einer Schaufel in den Wald geht und folgt ihm. Enid ist aufgrund der letzten Ereignisse sehr zurückgezogen. Maggie sucht das Gespräch mit ihr und erinnert Enid daran wie hilfreich sie für alle war.

Auf der – zu Daryls Leidwesen – musikalisch untermalten Fahrt finden die beiden einen Lastwagen voll beladen mit Lebensmitteln und entscheiden mit diesem nach Alexandria zurückzufahren. Ihren PKW wollen sie später holen.

Jesus erscheint

Bei einem Zwischenstopp an einer Tankstelle finden Rick und Daryl einen Getränkeautomaten, den Daryl wegen der Orangenlimonade für Denise mit Hilfe des LKWs wenden möchte. Rick wird plötzlich von einem maskierten Mann umgestoßen. Daryl und Rick richten sofort ihre Pistolen auf ihn. Er behauptet, dass er gerade vor einigen Beißern flüchtet und keinen Ärger sucht. Er stellt sich als Paul Rovia vor und sagt, dass ihn seine Freunde Jesus nennen. In einem kurzen, eher feindseligen Gespräch behaupten alle drei, kein Camp mit weiteren Personen zu haben. Rick und Daryl glauben Jesus nicht, lassen ihn aber dennoch ziehen. Rick versucht Jesus die bewährten Rekrutierungsfragen zu stellen, Daryl hält ihn aber davon ab. Als sie plötzlich Schüsse hören, rennen sie hinter die Tankstelle. Es stellt sich heraus, dass es Knallfrösche waren und zur Ablenkung dienten.

(Nordicoil Werbung)

(Werbung)

 

Werde CBD Affiliate bei nordicoil.de! (Klicke hier!)

 

Jesus hatte beim Zusammenstoß mit Rick die Autoschlüssel gestohlen und fährt nun mit dem LKW und dem noch angehängten Getränkeautomaten fort. Rick und Daryl rennen dem LKW nach, obwohl dieser längst verschwunden ist. Sie finden zumindest den Getränkeautomaten, aus dem Daryl einige Dosen Orangenlimonade erbeuten kann. Rick ergattert eine Packung Pfefferminzbonbons. Sie setzen ihren Verfolgung fort.

Begegnungen

Michonne kann im Wald Spencer vor einem Untoten retten und fragt ihn, was er im Wald sucht. Er behauptet alleine sein zu wollen, Michonne begleitet ihn dennoch weiter. An einer anderen Stelle im Wald streifen Enid und Carl umher. Enid fragt nach dem Sinn der Waldausflüge. Carl antwortet ausweichend, keinen besonderen Grund zu haben. Sie lassen sich gemütlich nieder um Comics zu lesen, als sie Michonne und Spencer vorbeigehen hören. Kurz darauf entdecken sie einen Beißer, den Enid sofort töten will. Carl hat jedoch andere Pläne, schickt Enid nach Hause und lockt die Untote weg. Spencer und Michonne beobachten wie Carl vor einem Beißer zu flüchten scheint und eilen zur Hilfe. Es stellt sich heraus, dass Carl die untote Deanne zu Spencer locken wollte, damit dieser mit dem Tod seiner Mutter abschließen kann. Michonne hilft ihm bei dem Gnadenakt und Spencer erklärt Michonne, dass er genau das in den letzten Tagen versucht hat. Michonne macht dem trauernden Spencer klar, dass er immer noch ein Zuhause und eine Familie hat.

Daryl und Rick können Jesus tatsächlich einholen. Nach einem kurzen, durchaus herausfordernden Kampf fesseln sie ihn so, dass er sich auch wieder befreien kann. Auf der Weiterfahrt bemerken sie, dass er sich schnell befreien und aufs LKW-Dach klettern konnte. Rick nimmt eine Vollbremsung vor und Jesus fliegt über die Windschutzscheibe hinunter, rennt weg und Daryl nimmt die Verfolgung zu Fuß auf. Rick fährt den beiden nach, muss aber anhalten und Beißer töten, damit diese nicht Daryl erreichen. Bei der durchaus amüsanten Verfolgung kämpfen Daryl und Jesus schließlich im Lastwagen, als sich hinter Daryls Rücken ein Zombie nähert. Jesus greift nach Daryls Revolver im LKW, erschießt diesen und rettet Daryl damit das Leben. Jesus verwendet die Waffe nicht gegen Daryl und dieser kann ihm die Waffe aus der Hand schlagen. Beim weiteren Kampf wird ein Gang im LKW eingelegt und dieser rollt samt Ladung in einen Teich. Jesus wird bei dem Unfall von der Autotüre bewusstlos geschlagen. Sie beschließen den bewusstlosen Jesus mitzunehmen und nicht wehrlos zurückzulassen. Rick spricht auf der Fahrt an, dass Daryl richtig damit lag, neue Leute aufzunehmen. Daryl ist jedoch der Meinung, dass Rick recht hatte, niemandem zu trauen.

Abends auf der Veranda sprechen Michonne und Carl über den Vorfall mit Deanne. Michonne rügt ihn, weil er sich unnötig in Gefahr gebracht hat. Carl rechtfertigt sich damit, dass Deanne von Spencer, der sie geliebt hat, getötet werden musste – und dass Carl das für Michonne tun würde.

Nordicoil - der Online-Spezialist für CBD-Produkte - zum Shop Bild anklicken (* Werbung)

Nordicoil – der Online-Spezialist für CBD-Produkte – zum Shop Bild anklicken *

Jesus, der Ninja

Wieder zuhause angekommen, tragen Rick und Daryl den bewusstlosen Jesus in die Krankenstation zu Denise. Nach einer kurzen Kontrolle bringen sie Jesus gefesselt in den Keller und legen ihm Wasser und eine Notiz dazu. Sie sind sich einig, dass die Fahrten zur Beschaffung von Lebensmitteln eine schlechte Idee sind und beschließen am nächsten Tag dennoch eine weitere zu unternehmen.

Endlich können Rick und Michonne am Sofa entspannen und über den Tag sprechen, stellen aber fest, lieber doch nicht darüber reden zu wollen. Rick überreicht ihr die Packung Kau-Bonbons aus dem Automaten. Michonne lacht über den Ersatz für die Zahncreme. Sie küssen sich leidenschaftlich.

Sie schlafen nackt im Bett, als eine Stimme sie weckt. Kampfbereit springen beide auf und halten sofort ihre Waffen in der Hand. Jesus steht unbeeindruckt vor ihrem Bett und teilt ihnen mit, dass sie miteinander reden müssen.

Hier geht es weiter mit The Walking Dead Staffel 6 Episode 11

———————————————————–

Autor: Hackfleisch Helge


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

The Walking Dead Staffel 6 Episode 10 (Folge 77) – The Next World (Die neue Welt): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...