In dieser Folge sieht man, wie die Saviors leben und wie deren Situation ist. Indes suchen die Bewohner Alexandrias verzweifelt nach Vorräten für die Saviors und sich. Zu Beginn der Folge findet Michonne eine abgebrannte Matratze – die Matratze, die die Saviors beim letzten Mal mitgenommen haben. Sie folgt ein Lied pfeifend der Straße und lockt damit zwei Beißer an. Sie tötet sie, legt ihre Sachen auf die Straße und zieht den Körper einer der Beißer von der Straße.

Carl bei den Saviors

The Walking Dead Staffel 7 Episode 7 (Folge 90) - Sing mir ein Lied (Sing me a song)

The Walking Dead Staffel 7 Episode 7 (Folge 90) – Sing mir ein Lied (Sing me a song) bei SKY Ticket *

Indes erwachen Aaron und Rick in einem Truck. Als Aaron nach draußen schaut, sagt er zu Rick, dass er so etwas noch niemals vorher gesehen habe. Zur selben Zeit warten zwei Saviors darauf, weiterfahren zu können, weil eine Horde Beißer die Straße kreuzt. Als die Horde vorbei ist, fahren sie weiter. Aus ihrer Deckung kommen Carl und Jesus hervor, die sich im Truck der beiden Saviors versteckt halten. Jesus schüttet Sauce auf die Straße, als eine Art Spur. Er geht davon aus, dass sie kurz vorm Ziel sind und nun vom Truck springen sollte. Carl stellt sich unsicher und bittet Jesus, zuerst zu springen. Jesus springt ab und Carl bleibt winkend allein im Truck.

Als der Truck im Sanctuary ankommt, hört Carl sofort Negans Stimme. Er lädt seine Waffe und wartet auf den richtigen Moment. Als einer der Saviors mit dem Verladen beginnen möchte und Carl entdeckt, schießt dieser und fordert alle Saviors auf, die Waffen runter zu nehmen. Er fordert, Negan zu sehen. Carl zielt auf ihn, aber Negan wird abgeschirmt. Dann wird Carl angegriffen und schießt er erneut. Dwight überwältigt ihn schließlich und bringt ihn zu Negan, der Carl herumführen möchte. Daryl beobachtet das Geschehen. Negan bietet an, Carls Hand zu nehmen und macht sich offensichtlich über den Jungen lustig. Carl fragt, was Negan nun mit ihm vorhat, aber Negan verrät nichts. Er geht mit Carls ins Sactuary, in dem sich direkt alle Menschen vor Negan verbeugen. Negan will Carl zeigen, dass seine Leute Respekt vor ihm haben.

Unterdessen sind Eugene und Rosita auf Versorgungstour. Rosita macht Eugene klar, dass sie die Vorräte nicht für Negan sucht. Spencer tut seine Meinung kund, dass sie Negan nun hörig seien und ihm Steuern zahlen müssen. Rick sei an allem Schuld. Rosita entgegnet, Spencer könne ja seine Steuern gern zahlen. Sie geht mit Eugene weiter.

(Nordicoil Werbung)

(Werbung)

 

Werde CBD Affiliate bei nordicoil.de! (Klicke hier!)

 

Zurück im Sanctuary prahlt Negan vor Carl mit seinen vielen Frauen. Er ruft Sherry herbei und fragt sie über bestimmte Leute aus. Ein Mark wollte mit seiner Frau Amber – eine von Negans Frauen – zusammen sein und vernachlässigte deshalb seine Arbeit. Als Sherry das Gerücht bestätigt, holt Negan Amber und sagt ihr, sie könne zu Mark zurückgehen. Er wolle nicht betrogen werden, zwinge aber niemanden, bei ihm zu bleiben. Aber Amber möchte bei ihm bleiben, um ihre Mutter zu unterstützen. Daryl und Dwight betreten den Raum und Daryl möchte wissen, was Carl hier zu suchen hat. Negan sagt ihm, es gehe ihn nichts an und geht mit Carl hinaus.

Ricks Schuld

Aaron und Rick sind immer noch auf der Suche nach Vorräten für Negan, als sie über eine Schranke klettern. Dort steht, dass es Ärger gibt, wenn sie hier weitergehen. In der Zwischenzeit sind auch Gabriel und Spencer unterwegs auf Versorgungstour. Sie sprechen über Rick. Gabriel ist der Meinung, dass Rick keine Schuld trägt, weil er nur versuche, seine Leute zu beschützen. Spencer, der schon Menschen verloren hat, sieht die Schuld bei Rick. Seine Leute sind nur gestorben, weil Rick da war. Spencer denkt darüber nach, ob es für alle besser wäre, wenn Rick nicht mehr da wäre. Gabriel reagiert unerwartet schroff und sagt, Spencer sei ein Stück Scheiße, müsse dies aber nicht bleiben. Beide trennen sich daraufhin und Spencer lässt im Wald seiner Wut freien Lauf.

Unterdessen im Sanctuary fragt Carl, ob diese Frauen tatsächlich alle Negans Ehefrauen sind. Negan erwidert, dass er das Leben einfach nur besser machen möchte und sich nun mal über Carl unterhalten will. Er sagt, er halte Carl für sehr klug, hat er doch zwei seiner Leute erschossen. Er möchte Carls Wunde am Auge sehen und macht sich darüber lustig, wie widerlich das Auge aussieht. Carl versucht seine Wut zu unterdrücken, während Negan ihm erklärt, dass er noch ein Kind sei. Daraufhin kommt jemand herein und bringt Negan Lucille, die er draußen vergessen hat. Negan rät Carl, sein Auge nicht zu verstecken. Er solle die Verletzung lieber zeigen, um mehr Respekt zu bekommen. Dann fordert er Carl unvermittelt auf, ein Lied für ihn zu singen. Er droht dem Jungen und Carl gibt nach und singt „You are my sunshine“. In der Zwischenzeit spielt Negan mit Lucille herum. Carl erzählt vom Tod seiner Mutter und dass er es war, der sie erschossen hat. Dann sagt Negan, sie müssen los, weil das Eisen fertig sei. Im Lagerhaus bereiten Daryl und Dwight gerade ein Eisen vor. Negan hält vor seinen Leuten eine Rede darüber, wie wichtig seine Regeln sind. Wer sich nicht daran hält, wird bestraft, sonst funktioniere das System nicht mehr. Auf einem Stuhl ist Mark gefesselt. Negan drückt das heiße Eisen so lange auf seine linke Gesichtshälfte, bis Mark ohnmächtig wird. Keinem fällt es leicht, dabei zuzusehen. Die Lektion kommt an. Und nun sagt er Carl, dass er sich überlegen müsse, was er mit ihm macht.

Die Patrone

Eugene und Rosita sind in der Fabrik angekommen, in der Eugene bereits mit Abraham war. Rosita möchte, dass Eugene ihr eine Patrone herstellt. Er möchte das aber nicht tun und hält Rositas Idee für dumm. Er meint, eine Patrone würde nichts ändern. Rosita überredet ihn schließlich doch, die Patrone herzustellen. So mache er endlich mal etwas Sinnvolles.

In der Zeit sitzen Carl und Negan in Negans Zimmer. Carl fragt ihn, warum er noch am Leben ist und auch Daryl und Rick noch nicht getötet wurden. Negan sagt, dass er Daryl als Soldaten braucht und Rick als Versorger. Er fragt, was Carl meint, was er tun sollte. Carl sagt, er solle aus dem Fenster springen, bevor er ihn töten muss. Daraufhin schlägt Negan einen Ausflug vor. Er erklärt Daryl, dass er Carl nach Hause bringen werde.

Nordicoil - der Online-Spezialist für CBD-Produkte - zum Shop Bild anklicken (* Werbung)

Nordicoil – der Online-Spezialist für CBD-Produkte – zum Shop Bild anklicken *

Daryl

In Daryls Zelle findet dieser einen Zettel. Auf ihm steht, dass er gehen soll. Auf der Rückseite findet er den Schlüssel zu seiner Zelle.

Michonne hat mit den Beißern eine Sperre errichtet und überwältigt eine Frau von den Saviors. Sie verlangt von ihr, zu Negan gebracht zu werden.

In der Zwischenzeit kommt Negan mit Carl in Alexandria an. Dort warten sie auf Rick. Negan findet Judith und nimmt sie auf den Arm.

Aaron und Rick finden unterwegs einen See mit Beißern und ein Hausboot, auf dem sie Vorräte vermuten.

Am Ende der Folge sieht man Negan mit Judith auf dem Arm auf der Veranda von Ricks Haus sitzen.

Hier geht es weiter mit The Walking Dead Staffel 7 Episode 8

———————————————————–

Autor: Hackfleisch Helge


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

The Walking Dead Staffel 7 Episode 7 (Folge 90) – Sing mir ein Lied (Sing me a song): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...