Eventreviews

Rock Hard Festival 2015 „Ein Ruhrpott-Spaß“

Drei Tage lang Bands, tolle Atmosphäre und Gänsehautmomente: Hier unser kleiner Bericht vom Rock Hard Festival 2015.Mit Sackkarren, die einiges ungemein erleichtern, Gepäck und einer ausreichenden Menge Dosenbier bewaffnet, starteten wir am Donnerstagmorgen unseren Trip nach Gelsenkirchen.Der Anreisetag stand dann, nach dem Zeltaufbau, ganz im Zeichen von Campingplatzparty. Die folgende Nacht war dementsprechend kurz und feuchtfröhlich. Am Morgen gibt es dann ein standesgemäßes Ruhrpott-Frühstück, bestehend aus Currywurst und Pils. So sind wir bestens gestärkt um das altehrwürdige Amphitheater zu betreten....
article placeholder

LAB & Zeraphine

Endlich mal wieder Gothic.

Wenn auch nicht direkt in Osnabrück, sondern im „X“ in Herford, aber das sollten die Bands ja schon wert sein, stehen mit LAB aus Finnland und Zeraphine, wohl jedem Gothic-Rock-Fan als Support-Act der 2004er Tour von HIM bekannt, 2 gute Bands auf der Bühne - ob sich dies auch im Konzert widerspiegelte sollte abzuwarten bleiben..

...
article placeholder

He-She-It & Die Perfekte Freundschaft & Fourply

Als wir am 1.4.05 gegen 20:30 im Haus der Jugend ankamen, war die Enttäuschung erst mal groß.

Die großartige Roxette-Cover-Band "Roxism" , die eigentlich an diesem Abend als Headliner spielen sollte, musste krankheitsbedingt absagen. Sängerin Linda hatte eine Stimmband-Entzündung. Von dieser Stelle aus Gute Besserung..

...