TOMORROW’S EVE lüften den Vorhang für ihr Progressive Metal Comeback-Album „Mirror Of Creation III – Project Ikaros“

Die deutschen Progressive Metal Urgesteine TOMORROW’S EVE starten mit ihrem fünften Studioalbum „Mirror Of Creation III – Project Ikaros“, das am 27.04.2018 über Baze Records erscheinen wird, ein Comeback, das majestätischer, abwechslungsreicher und bombastischer nicht sein könnte. Nicht nur Fans von orchestralen Epen und variantenreichem Progressive Metal sollten das komplexe Konzept-Werk über die vergangene und vielleicht kommende Menschheitsgeschichte auf dem Schirm haben. TOMORROW’S EVE, bestehend aus Sänger Martin LeMar (Mekong Delta, Lalu, Nachtgeschrei), den beiden Gründungsmitgliedern Gitarrist Rainer Grund und Keyboarder Oliver Schwickert sowie Bass-Legende Mike LePond (Symphony X, Ross The Boss) als auch Schlagzeuger John Macaluso (Yngwie Malmsteen, Labyrinth, Ark, TNT), dringen mit „Mirror Of Creation III – Project Ikaros“ in die nächste distinktive Dimension ihres Schaffens vor. Beeindruckende Impressionen für Augen und Ohren könnt ihr dabei schon in folgendem Album Trailer sowie im Teaser zum Musikvideo auf euch wirken lassen!

TOMORROW’S EVE sind mehr als die Summe ihrer Einzelteile: Musikalisch fusionieren eine treibende Rhythmusfraktion, feinfühlige Pianopassagen, akustische Gitarren und weitläufige Klanglandschaften mit dem lyrischen Gedankengerüst der Werke Edgar Allen Poes. Mit „Mirror Of Creation III – Project Ikaros“ gelingt es der Band abermals ihre Reputation zu verstärken und das merkt man den insgesamt elf Songs in allen Belangen an. Besonders Songs wie „Bread And Circuses“, dessen stakkatoartiges Lyric-Video einem schier den Atem raubt oder der Track „Dream Within A Dream“, der den faszinierenden Höhepunkt des musikalischen Theater-Zyklus darstellt, zeigen Parallelen zu Szenegrößen wie Iron Maiden oder Savatage. Sowohl das großartige Artwork als auch das Lyric-Video wurden von Andy Pilkington (Very Metal Art) produziert, der bereits für Künstler wie Threshold, Flotsam & Jetsam oder Orden Ogan gearbeitet hat. Beide untermalen die dichte Atmosphäre auf eine visuell herausstechende Art und Weise und tragen wesentlich zur Gesamtwirkung des Konzeptes bei, wie es auch die noch weiteren geplanten Videos zeigen werden.

Tomorrow’s Eve | Mirror Of Creation III – Projekt Ikaros

Tomorrow's Eve | Mirror Of Creation III - Project Ikaros

Tomorrow’s Eve | Mirror Of Creation III – Project Ikaros

Vorhang auf für die Trackliste des Konzeptalbums „Mirror Of Creation III – Project Ikaros“:
Welcome To The Show
Morpheus
Bread And Circuses
Imago
The System
Law And Order
Dream Within A Dream
Terminal
Inner Sanctum
Somnium Ex Machina
Gods Among Each Other

Für die neuesten Infos, Tourdaten und Geschehnisse rund um „Mirror Of Creation III – Project Ikaros“ und TOMORROW’S EVE solltet ihr die Website und Facebook-Seite des Quintetts im Auge behalten.

—————————————

Pressemitteilung: Dr. Music Records


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Tomorrow’s Eve | Mirror Of Creation III – Project Ikaros: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...