Wertung: 8 von 10

Christopher Lee und Peter Cushing; Hammer-Horror-Movies; verführerische Frauen im Seventies-Style; Vinyl; Gänsehaut; Rotwein; Kerzen; grellrotes Blut: All diese und noch viel mehr Assoziationen ruft „Blood Lust“ hervor!


Es ist wahrlich unglaublich, wie viele gute Bands im derzeit grassierenden Retro-Boom auf einmal auf der Bildfläche auftauchen! Nun folgen also Uncle Acid And The Deadbeats aus England mit ihrem zweiten Album „Blood Lust“. Und wieder einmal kann auch hier von einem absoluten Volltreffer für Freunde von Black Sabbath, Kyuss, Witchfinder General etc. gesprochen werden.

Das Album wurde bereits im Mai in einer limitierten 350-Stück-Auflage als Vinyl-LP veröffentlicht und vor kurzem kam jetzt das Ganze nochmal auf CD über das finnische Label Svart-Records heraus (auch hier wieder nur in limitierter Auflage). Die großen Vorbilder von Uncle Ancid… sind unüberhörbar Black Sabbath zur Ozzy-Phase. Aber auch Anleihen bei 60’s-Bands wie den Beatles und den Kinks sind unzweifelhaft vorhanden. Dazu noch eine Prise Stoner-Rock und fertig ist eine atmosphärisch dichte und songwriterisch hochklassige Platte!

Die Texte erzählen allesamt schaurige Geschichten und werden vom Sänger und Mastermind der Band, Uncle Acid, in leicht falsettartigem Gesang vorgetragen. Die Produktion ist schön rau und knarzig und trägt zum Erzeugen der heimeligen Grusel-Atmosphäre ein gehöriges Scherflein bei.

Das Album funktioniert nicht nur am Stück genossen, sondern weist auch einige veritable Hit-Singles auf: Zum einen wäre da „Deaht’s Door“ zu nennen. Getragen von einem schleppenden Riff versetzt einen der sechsminütige Song in einen wahrhaft rauschhaften Zustand, dem man sich nicht entziehen kann. „Over And Over Again“ ist ein kurz- und knackiger Song mit absolutem Ohrwurmpotenzial. „Withered Hand Of Evil“ ist der Song, den Sabbath gerne auf Ihrer Comeback-Scheibe mit Ozzy haben würden aber ganz sicher nicht hinbekommen werden. Was ein Monster-Riff! Und der nur auf der CD-Version vorhandene Bonus-Track „Down To The Fire“ wird auf akustischer Gitarre dargeboten und lässt den Einfluss von einer Band wie den Beatles am deutlichsten zu Tage treten.

Fazit: Absolute Kaufempfehlung für alle Fans des okkulten Rock! Zu beziehen ist die CD hier für nur 13,- € inkl. Porto und Versand.

Tracklist:

  • 01. I’ll Cut You Down
  • 02. Death’s Door
  • 03. Over And Over Again
  • 04. Curse In The Trees
  • 05. I’m Here To Kill You
  • 06. 13 Candles
  • 07. Ritual Knife
  • 08. Withered Hand Of Evil
  • 09. Down To The Fire (Bonus-Track)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen