Das vielschichte Angebot kann sich wirklich sehen lassen! A.C.K. und Rawside steuern zwei Beispiele von 1A brachialem Hardcorepunk bei, mit dem beide Bands schon lange Jahre erfolgreich sind. LAK oder Die Schwarzen Schafe setzen auf vergleichbar eher melodischen Punkrock, der jedoch nicht minder überzeugend ist.

Textlich werden die verschiedensten Themen angesprochen: Soldaten und Krieg, der heute allgegenwärtige Terroristen-wahnsinn oder die fragwürdigen Regelungen von Hartz 4. Es kommen auf dem Sampler Altpunks, die schon seit über 20 Jahren als Band durch die Lande ziehen und relativ junge Bands zusammen. Die Mischung stimmt einfach!

Es sind insgesamt 17 Stücke aber keins ist wie das nächste. Ein Musterbeispiel dafür, in welch verschiedene, einzigartige Richtungen sich die Musikstile aller Bands über die Jahre entwickelt haben und wie vielseitig die Musikrichtung Punk (die doch als die simple 3-Akkorde Musik bekannt geworden ist) doch heute in Deutschland ist.

Alles in allem wieder eine wirklich sehr schöne Zusammenstellung erstklassiger Punk-Songs! Wärmstens zu empfehlen!