Wertung: 7 von 10

Bei Virgin Snatch sind diverse polnische Szenegrößen vereint, die aber bisher eher im Death Metal-Bereich einen Namen fanden, wie z.B. Decapitated, Vader und Behemoth. Nach neun Jahren Bandgeschichte haben sie schließlich das vierte Studioalbum „Act Of Grace“ veröffentlicht.


Die Platte besteht aus neun Songs, und nicht alle können das hohe Niveau halten. Trotzdem ist es eine sehr unterhaltsame Thrash-Platte, die auch von zahlreichen differenzierten Passagen durchzogen ist.

Schon im ersten Song „Act Of Grace“ pendeln die Fünf zwischen up-tempo und groovenden Passagen. Bei „Slap In The Face“, wird wieder gezeigt, dass Lukasz „Zielony“ Zielinski ( Frontmann von Anal Stench und Death Sea), dessen Stimme einen an Chuck Billy (Testament, Dublin Death Patrol) erinnert , sowohl grunzen und kreischen, als auch sehr gut singen kann. Dies ist auch eines der Highlights der Scheibe. „Horn Of Plenty“ und „Through Fight We Grow“ stehen den ersten Songs in nichts nach. „Walk The Line“ ist ein fieser mid-tempo-Thrasher, aber der einzige musikalische Schwachpunkt der ganzen Platte ist „Daniel The Jack“.

Am Ende der Scheibe gibt es noch eine Ballade namens „It’s Time“. Sie wird von Wacek Kieltyka, der in der Metal-Szene als Vogg (Decapitated) bekannt ist, gesungen. Dieses Lied ist seinem verstorbenen Bruder Vitek (Decapitated-Drummer) gewidmet. Er starb an einem Autounfall.

Virgin Snatch tourte durch ganz Polen mit der „Act Of Grace Tour“ Scheibe und trat auch mit den größten des Landes auf, z.B. mit TSA, Acid Drinkers, Behemoth, Vader, KAT, Hunter, Hate und Frontside.

Das Album muss man öfters hören um jedes Lied in vollem Umfang genießen zu können. Fans von Testament und Konsorten werden daran ihre Freude haben, sich den technisch hohen Thrash-Metal anzuhören.

Trackliste:

  • 01. Act Of Grace
  • 02. Slap In The Face
  • 03. Horn Of Plenty
  • 04. Through Fight We Grow
  • 05. Walk The Line
  • 06. Daniel The Jack
  • 07. M.A.D. (Make A Donation)
  • 08. Don’t Get Left Behind
  • 09. It’s Time

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen