Wacken Open Air W:O:A 2019 Frühanreise: Der Countdown läuft!

Wacken Open Air Symbolbild Anreise by Marco Sensche

Ab heute reisen die ersten Besucher zum 30. Wacken Open Air an. Der Verkehr rollt bereits und die ersten Zelte stehen. Das zum dreizehnten Mal in Folge ausverkaufte größte Metal-Fest der Welt bietet auch in diesem Jahr wieder einige Neuigkeiten für seine Besucher, die wir zusammen mit diversen Fakten zur Steigerung der Vorfreude hiermit präsentieren.

Gäste aus aller Welt im „Holy Wacken Land“

Wacken Open Air Symbolbild Anreise by Marco Sensche
Wacken Open Air Symbolbild Anreise by Marco Sensche
75.000 zahlende Besucher und weitere Gäste aus aller Welt werden in dieser Woche im „Holy Wacken Land“ erwartet. Dass die Wacken-Familie größer ist als das Ticket-Kontingent, zeigen nicht nur die Millionen Fans, sondern auch die zahlreichen Zuschauer von Grönland bis nach Neuseeland bei den Konzerten in den Live-Streams von 3SAT und Magenta Music 360°.

„Natürlich steht auch in diesem Jahr wieder die Musik im Vordergrund, aber es gibt auch viele Neuigkeiten und spannende Projekte zu entdecken“, erklärt Veranstalter Holger Hübner. „Mit dem Full Metal Gaming Village bauen wir erneut eine Brücke zwischen Heavy Metal und Gaming. In der Wacken Future Factory suchen wir Antworten von den Fans und Experten auf gesellschaftlich relevante Fragen wie Inklusion und Nachhaltigkeit. Und mit der History Stage knüpfen wir nicht nur an unser erstes Festival im Jahr 1990 an, sondern bieten auch der Nachwuchsförderung mit der Wacken Metal Battle ein eigenes, neues Forum. Wir wünschen allen Besuchern, Bands, Crews, Einsatzkräften und Journalisten ein fantastisches Festivalerlebnis!“

Zur Erleichterung der Anreise stellt das Wacken Open Air für seine Besucher eine Online-Anreiseampel unter folgendem Link bereit: www.wacken.com/de/alle-infos/anreise-ampel

Frühanreise am Montag

Traditionell wird schon bei der Frühanreise, die in diesem Jahr wieder am Montag begonnen hat, kräftig gefeiert. Um die Wartezeit auf den offiziellen Start am Donnerstag zu verkürzen, startet am Mittwoch auf der Wasteland Stage erneut der Wasted Wednesday mit einem rasanten Thrash und Speed Metal Billing. Auf der History Stage wird ab Mittag die Wacken Metal Battle freundschaftlich zwischen extrem spannenden internationalen Nachwuchsbands ausgefochten.

Das World Metal Camp geht nach dem großen Erfolg im Vorjahr mit 666 Teilnehmern, in diesem Jahr mit 1.600 Campern aus mindestens 39 Nationen zum zweiten Mal an den Start.

Die Wacken Future Factory, welche sich direkt neben der Bandausgabe befindet, bietet einen physischen Rahmen für die gemeinsame Gestaltung der Zukunft des Festivals. Zusammen mit Fans, Musikern, Sponsoren und Experten möchte das Wacken-Team in dieser Ideenwerkstattder Zukunft die Frage diskutieren: Wie soll das Wacken Open Air zukünftig aussehen und dabei gesellschaftlich relevante Themen wie beispielsweise Nachhaltigkeit, Inklusion, Sicherheit, Festivalplanung, Digitalisierung und Wertekultur aufgreifen.

Neben dem Bullhead City Circus an der Wacken Plaza ragt in diesem Jahr ein weiteres Zeltdach in die Höhe: die History Stage. Darin befindet sich die originale Bühne des legendären ersten Wacken Open Air aus dem Jahr 1990. Zur Feier der 30. Ausgabe knüpft das Festival damit an seine Anfangszeit an, bei der Thomas Jensen noch selbst den Bass bei der Band SKYLINE zupfte. So wie der Wacken Open Air Veranstalter und Mitgründer sollen hier junge Musiker eine Chance bekommen, sich der Welt zu zeigen und daher findet unter anderem der große internationale Nachwuchswettbewerb, Wacken Metal Battle, erstmals in dem neuen Zelt statt.

Full Metal Gaming beim Wacken Open Air

Das Thema „Gaming“ wird das Wacken Open Air auch in diesem Jahr begleiten. Im neu geschaffenen Full Metal Gaming Village, in der Nähe der Wacken Plaza, kann nach Herzenslust gezockt werden. Auf der weltweit ersten mobilen eSports Arena können im entspannten Turnierformat attraktive Preise gewonnen werden. TRIVIUM Frontmann Matthew K. Heafywird unter anderem als Moderator durch das Programm führen und auch selber am Controller agieren und US-Superstar TINA GUO wird sowohl ihre Interpretationen bekannter Gaming-Hymnen aufführen als auch zu Mikro und Gamepad greifen. Der bekannte Moderator und bekennende Gaming-Experte UKE BOSSE präsentiert täglich das Format „Uke zockt, Metal rockt!“ und die „Auf Wacken! Pixelburg Morning Show“ holt am Freitag und Samstag Frühaufsteher aus dem Schlaf. Natürlich werden dort auch wieder bekannte Musiker gegeneinander antreten.

Das Wacken Open Air und die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) wollen den 10.000 Stammzellenspender auf dem Festival gewinnen. Seit Beginn der Kooperation im Jahr 2014 registrierten sich auf dem Festival bereits mehr als 7.300 Metal-Fans als potenzielle Spender. 32 von ihnen spendeten bereits Stammzellen und konnten so zu der Rettung von Menschenleben beitragen. Nun will die DKMS an den drei Festivaltagen im August insgesamt 2.700 neue Freiwillige gewinnen, um die Marke zu knacken. Insgesamt sind in Deutschland etwas mehr als sechs Millionen Menschen bei der DKMS registriert und weltweit mehr als neun Millionen.

Neben den aktuell noch laufenden Aufbauarbeiten an den Bühnen nimmt auch das insgesamt 300 Hektar große Gelände mittlerweile konkrete Festival-Form an. Über 49 Kilometer Bauzaun umfassen 300 Zelte und Pagoden sowie 350 Container. Neben 150 Food- und 120 Gastronomieständen lässt sich an 300 Non-Food-Ständen nach allerlei Spannendem stöbern. Direkt auf dem Festivalgelände wird es natürlich auch wieder Wacken-Postkarten, limitierte Briefmarken und einem eigenen Festival-Stempel mit dem legendären Wacken-Schädel von der Deutschen Post geben.

Das erneut ausverkaufte Wacken Open Air findet vom 1. bis 3 August 2019 statt. Knapp 200 Künstler wie SABATON, DEMONS & WIZARDS, SLAYER, PARKWAY DRIVE, POWERWOLF, BODY COUNT feat. ICE-T, SAXON, WITHIN TEMPTATION, BULLET FOR MY VALENTINE und viele mehr rocken auf über neun Bühnen.

Der offizielle Festival-Trailer für das Wacken Open Air 2019 ist unter diesem Link erhältlich: https://wacken.click/woa-trailer

Über das Wacken Open Air

Das Wacken Open Air ist das größte Heavy Metal-Festival der Welt. Mit 800 Besuchern im Jahr 1990 gestartet, pilgern heute jährlich über 75.000 Fans aus aller Welt nach Wacken in Schleswig-Holstein und lassen die 2.000 Seelen-Gemeinde für mehrere Tage zum Mittelpunkt der Festivalszene werden. Als langjähriger Veranstalter des Wacken Open Air bündelt die ICS Festival Service GmbH Bereiche wie Bandmanagement, die Stiftung „Wacken Foundation“, Tour-Booking, Musikverlag, Metal Travel, Merchandisingvertrieb und Ticketing. Aus diesem Netzwerk entstehen in Kooperation mit Partnern immer wieder kreative Lösungen und Ideen, die das Festivalerlebnis revolutionieren, technische Innovationen ermöglichen und außergewöhnliche Eventkonzepte, wie die Full Metal Cruise oder die Wacken Winter Nights, hervorbringen. Das Wacken Open Air findet vom 1. bis zum 3. August 2019 statt. Weitere Informationen unter www.wacken.com.

—————————————

Pressemitteilung und Promofoto(s): ICS Marketing GmbH / Foto: Wacken Open Air Symbolbild Anreise by Marco Sensche


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

Wacken Open Air W:O:A 2019 Frühanreise: Der Countdown läuft!: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...

 


Weiterer Artikel zum Thema:
Soulbound - Industrial und Gothmetal Newcomer 2019?
Scroll to Top