Watch Them Fade veröffentlichen das Coverartwork und die Tracklist ihres neuen Albums „Emptiness“. Mit diesem Album machen die Jungs aus Würzburg einen Schritt weg von ihrem traditionellen Metalcore-Sound, denn „Emptiness“ besticht vor allem durch seine dunkle und dichte Atmosphäre, die durch den massiven, drückenden Sound von Marc Görtz (Caliban) perfekt in Szene gesetzt wird. Schon beim Opener, dem Titeltrack des Albums, ist klar zu erkennen, wie emotional die Band diesmal zu Werke geht. Die 12 Songs sind voller Melodien, eingängige Refrains, gefühlvolle, ruhige Parts, harte Breakdowns und groovige Riffs. WTF haben mit „Emptiness“ eine riesige Weiterentwicklung hingelegt und anno 2018 ihren eigenen Sound gefunden. Das Album wurde von Olman Viper (Emil Bulls, Deadlock, Caliban, etc.) gemastert. Für das Artwork ist der bekannte Street Art-Künstler Marode verantwortlich und das Grafik-Design hat Sebastian Lux (u.a. Thy Art Is Murder) übernommen. Veröffentlicht wird „Emptiness“ am 13.04.2018 über Bastardized Recordings.

WATCH THEM FADE veröffentlichen „Emptiness“ Coverartwork and Tracklist

WATCH THEM FADE veröffentlichen „Emptiness“ Coverartwork and Tracklist

Tracklisting:
1. Emptiness
2. Other Than That
3. Unanswered Questions
4. Bring Me The Moon
5. A New Hope
6. Fix Me
7. The Spark
8. Eons Apart
9. Remember Us
10. Invincible
11. Suffocated Memories
12. The Darkest Hours

Watch Them Fade:
https://www.facebook.com/watchthemfade
https://www.instagram.com/watchthemfadeofficial
www.twitter.com/WatchThemFade

—————————————

Pressemitteilung: BASTARDIZED RECORDINGS


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

WATCH THEM FADE veröffentlichen „Emptiness“ Coverartwork and Tracklist: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 1abgegebenen Stimmen.
Loading...