Hanfschuhe: Vegane Schuhe aus Hanf mit hochwertiger Verarbeitung

Die Nutzpflanze Hanf gilt als eine der ältesten Kulturpflanzen und lässt sich universell einsetzen, so zum Beispiel für die Herstellung von Textilien wie Taschen und Kleidung, Hüten, Seilen, Segeln oder Isolierungen.

Was versteht man unter Hanfschuhen?

Hanfschuhe: Vegane Schuhe aus Hanf mit hochwertiger Verarbeitung
Hanfschuhe: Vegane Schuhe aus Hanf mit hochwertiger Verarbeitung

Doch auch für die Anfertigung von Schuhen ist die Pflanze bestens geeignet. Mittlerweile gibt es zahlreiche Schuharten aus Hanf wie etwa Sneaker, Espandrilles oder Segelschuhe. Die meisten Hanfschuhe sind leichte Sommerschuhe.

Wie werden Hanfschuhe hergestellt?

Da Hanf sehr robust ist, sind für den Anbau praktische keine Pflanzenschutzmittel erforderlich. Somit handelt es sich bei Hanf um einen echten Öko-Stoff.

Hanfschuhe werden mittlerweile von einer Vielzahl an Herstellern wie Avesu, Hanfwaren, Hessnatur oder Waschbär produziert.


GREEN SHIRTS


Hanftasia CBD

Viele Hanfschuhe werden in traditioneller und aufwändiger Handarbeit hergestellt, bestechen dafür aber durch ihre hochwertige Verarbeitung.

Hanfschuhe: Vegane Schuhe aus Hanf mit hochwertiger Verarbeitung
Hanfschuhe: Vegane Schuhe aus Hanf mit hochwertiger Verarbeitung

Metaller.de TOP6 CBD / Hanf Öl Anbieter



Welche Materialien kommen für Hanfschuhe zum Einsatz?

Während es reine Hanfschuhe auf dem Markt gibt, setzen einige Hersteller den Rohstoff Hanf auch nur an einigen Stellen wie zum Beispiel der Sohle ein. Andere kombinieren ihn mit künstlichen Materialien wie Neopren und kreieren daraus einen noch robusteren Allwetterschuh. Durch die Kombination mit anderen Materialien ergeben sich natürlich wesentlich mehr Möglichkeiten, denn schon längst spricht Hanf nicht mehr nur eine bestimmte Zielgruppe an, sondern ist als ökofreundliche Alternative in der Modewelt angekommen. So besteht de Laufsohle zum Beispiel aus Kautschuk und Synthetik-Gummi.

Hanf überzeugt durch zahlreiche wertvolle Eigenschaften, denn das Material reguliert die Temperatur, ist antimikrobiell und antifungal.

Hanfschuhe: Vegane Schuhe aus Hanf mit hochwertiger Verarbeitung
Hanfschuhe: Vegane Schuhe aus Hanf mit hochwertiger Verarbeitung

Welche Vorteile haben Hanfschuhe?

Der Rohstoff Hanf hat den Vorteil, dass er als Textil eine ausgesprochen hohe Robustheit und Elastizität aufweist, während er sich gleichzeitig angenehm weich und leicht anfühlt. Die Faser ist nicht nur aus ökologischer, sondern auch aus optischer Sicht eine gute Wahl für die Herstellung von Schuhen.

Da das Material leicht glänzt, bekommen die Textilien eine außergewöhnliche und edle Note. Außerdem fühlt sich die Hanffaser angenehm kühl an.

Fasern aus Hanf sind nicht nur stärker und fester als die meisten Stoffe, sondern auch gröber als die Feinfasern aus Bio-Baumwolle oder Bambus.

Gerad bei der Anfertigung von Schuhwerk kommt es in erster Linie natürlich auf die Stärke an. Doch Hanf punktet auch mit seinen atmungsaktiven Eigenschaften. Bei Hanfschuhen wird der Schweiß gut absorbiert, sodass sie vor allem an warmen Tagen angenehm trocken bleiben und einen hohen Tragekomfort versprechen. Somit sind Hanfschuhe ideal für anspruchsvolle Füße oder für Menschen, die nach einer umweltbewussten und veganen Alternative zu anderen Schuhmaterialien wie Leder oder künstlichen Stoffen suchen.

Hanfschuhe: Vegane Schuhe aus Hanf mit hochwertiger Verarbeitung
Hanfschuhe: Vegane Schuhe aus Hanf mit hochwertiger Verarbeitung

Denn schließlich gibt es immer mehr Vegetarier und Veganer, die ihre Philosophie nicht mehr nur auf die Ernährung anwenden, sondern auch bewusst nach ethisch vertretbaren Materialien suchen, die in jeder Hinsicht auf das Leid der Tiere verzichten und vollkommen ohne tierische Inhaltsstoffe auskommen.

Hanfschuhe sind sehr widerstandsfähig, wodurch sie eine lange Lebensdauer versprechen.

Darüber hinaus wirkt das Gewebe von Hanf wie eine Art UV-Filter, denn die vielseitigen Fasern können bis zu 95% der Sonnenstrahlung abfiltern.

Was das Thema Reinigung der Schuhe betrifft, lässt sich sagen, dass Hanf grundsätzlich ein eher pflegleichtes Material ist. Es reicht vollkommen, die Schuhe mit einem feuchten Tuch abzuwischen oder mit einer feine Naturseife darüber zu gehen. Idealerweise imprägniert man das Schuhwerk jedoch, um es weniger anfällig für Feuchtigkeit und Schmutz zu machen.

Hanfschuhe: Vegane Schuhe aus Hanf mit hochwertiger Verarbeitung
Hanfschuhe: Vegane Schuhe aus Hanf mit hochwertiger Verarbeitung

Außerdem sollte beachtet werden, dass Hanf als Textil wesentlich grober und rauer, dafür aber auch reißfester ist. Beim Waschen wird Hanf insbesondere bei hartem Wasser schneller steif als Baumwolle, was sich aber durch leichtes kneten wieder regulieren lässt. Auf Pulverwaschmittel sollte jedoch verzichtet werden, da sich dieses in den Faserröhren ablagern und diese zerstören würde.

Auch der Geruch von nassem Hanf ist zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, denn er erinnert ein wenig an feuchtes Laub. Da Hanf die Feuchtigkeit besonders gut speichert, ist die Trockenzeit etwas länger als bei anderen Materialien.

Hanfschuhe: Vegane Schuhe aus Hanf mit hochwertiger Verarbeitung
Hanfschuhe: Vegane Schuhe aus Hanf mit hochwertiger Verarbeitung

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist das Thema Nachhaltigkeit. Hanf lässt sich sehr einfach und pflegeleicht anbauen, denn die Pflanze ist resistent gegenüber den meisten Schädlingen. Für den Anbau von Hanf müssen keine Pestizide, Herbizide oder Kunstdünger zum Einsatz kommen, denn er wächst sehr schnell und legt dabei sogar ein rasanteres Tempo an den Tag als Unkraut. Außerdem wird nur ein Minimum an Bewässerung benötigt.

Somit ist eine gute Effizienz in der Landwirtschaft gegeben und auch die Energiebilanz ist vorteilhaft.

——————–
Autorin: Annabel K.

Scroll to Top