Wander-Metaller und Frankenwald

US 14 Felsenpfad (Höllental)

Wanderwege im Frankenwald (Frankenwaldsteigla bis Döbrabergweg)

Der Frankenwald ist ein etwa 925 Quadratkilometer großes Mittelgebirge im nördlichen Teil von Bayern und gehört zum Thüringisch-Fränkischen Mittelgebirge. Die höchste Erhebung im Frankenwald ist der 795 Meter hohe Döbraberg. Diesen mit seinem auf der Spitze befindlichen Prinz-Luitpold-Turm zu erwandern, ist sicher eines der Highlights im Frankenwald, doch bietet diese Region noch zahlreiche andere lohnenswerte […]

Wanderwege im Frankenwald (Frankenwaldsteigla bis Döbrabergweg) Weiterlesen »

Das wildromantische Höllental im Frankenwald in Bayern

Das wildromantische Höllental im Frankenwald in Bayern

Das Höllental ist etwas ganz Besonderes. Dieser Abschnitt im östlichen Frankenwald zwischen Blechschmidtenhammer und Hölle ist das enge Flusstal der Selbitz. Es liegt der Stadt Lichtenberg zu Füßen, grenzt an Thüringen und gehört zum Landkreis Hof in Bayern. Das wildromantische Höllental im Frankenwald Frankenwaldbrücken: Hängebrücken über das Lohbach- und Höllental Höllentalbrücken (offiziell Frankenwaldbrücken) – Bis

Das wildromantische Höllental im Frankenwald in Bayern Weiterlesen »

Pechkratzer Weg DÖ 92

Pechkratzer Weg DÖ 92

Tief in die Seele des grünen Lamitztales hinein führt dich dieser Wanderpfad, wo die Natur ungestört ihre sanfte Regie führt und die Geschichten vergangener Zeiten wie leise Flüstern im Wind vernehmbar sind. Pfadfinder im Lamitzwald: Eine Wanderung durch die Zeiten Im Herzen von Geroldsgrün, wo sich früher die Pfade von Pechkratzern kreuzten, begibt sich der

Pechkratzer Weg DÖ 92 Weiterlesen »

Frankenwaldhanf - die Hanf-Manufaktur im Frankenwald

Frankenwaldhanf – die Hanf-Manufaktur im Frankenwald

Wolfersgrün – Frankenwald Hanf / Frankenwaldhanf. Der Frankenwald ist mittlerweile nicht nur für seine schönen Landschaften bekannt, sondern auch für den Anbau von Hanf, der für verschiedene Endprodukte verwendet wird. Frankenwaldhanf – die Hanf-Manufaktur im Frankenwald Frankenwald Hanf (Frankenwaldhanf) – CBD Aroma Öl von einem Bauernhof in Wolfersgrün Tief im Frankenwald befindet sich ein kleiner

Frankenwaldhanf – die Hanf-Manufaktur im Frankenwald Weiterlesen »

Wasserfilter Flasche von Bachgold

Outdoor Wasserfilter Flasche von Bachgold

In der schier unendlichen Landschaft der Natur gibt es nichts Schöneres, als das Rauschen eines klaren Baches. Ein Tropfen Gold: Die Bachgold® Wasserfilter-Flasche für Profi-Outdoor-Abenteuer Ein echter Schatz, wenn man gerade auf einer ausgedehnten Wanderung oder einem Campingtrip ist. Doch so verlockend es auch klingt, direkt daraus zu trinken, die Gefahren, die im scheinbar klaren

Outdoor Wasserfilter Flasche von Bachgold Weiterlesen »

Silla Weg US 33

Silla Weg US 33

Gebührt das Rätsel namens Silla nicht dem lokalhistorischen Archivar par excellence, Moritz Völkel, würde es heute vielleicht als verblasste Fußnote in den Schriftstücken einer abgelegenen Gemeindearchiv schlummern. Die Mystik des Silla-Weges: Eine Ode an den Frankenwald Der Ursprung der Legende Das ominöse Silla – oder sollte man besser sagen Sila? – markiert die Stelle, an

Silla Weg US 33 Weiterlesen »

Eisenpark-Weg US 72

Eisenpark-Weg US 72

Ahh, Prof. Dr. Claus-Frenz Claussen! Ein Tausendsassa aus Eisenbühl, der mit avantgardistischen Apparaten und innovativen Verfahren seinen eigenartigen Kunstgarten ins Leben gerufen hat. Eisenpark-Weg US 72: Eine Ode an Skulpturen und landschaftliche Reize Der eklektische Genius: Prof. Dr. Claus-Frenz Claussen Über die Landesgrenzen hinaus hat sich dieser Neurootologe nicht nur als Künstler, sondern auch als

Eisenpark-Weg US 72 Weiterlesen »

Schwamma-Weg US 73

Schwamma-Weg US 73

Nicht bloß ein Ort der simplen Freizeitaktivität ist dieser Rundwanderweg. Eher gleicht er einem opulenten Tableau: elegante Feldlandschaften, charmante Dörfer, ein spezielles Kleinod in Form einer Streuobstwiese, garniert mit Beerensträuchern. Schwamma-Weg US 73: Eine Idylle der Einkehr und der Einfallsreichtum der Natur Das kaleidoskopische Panorama: Mehr als nur ein Spaziergang Und dann dieser theatralische Vorhang,

Schwamma-Weg US 73 Weiterlesen »

Reitzenstein Weg DÖ 34

Reitzenstein Weg DÖ 34

Die Wanderung entfaltet sich wie ein episches Gedicht, durchwoben von der respektvollen Aura der alten Reitzenstein-Dynastie. Die Odyssee des Reitzenstein-Wegs DÖ 34: Eine Erkundungstour in Mosaikstücken Von den Abgründen der Zivilisation zu den Höhepunkten der Natur Dieses landschaftliche Geschenk, das wir als Reitzenstein-Weg kennen, enthüllt die geologische Schönheit rund um Schwarzenbach a.Wald. Makelloser Übergang: Vom

Reitzenstein Weg DÖ 34 Weiterlesen »

Rodachrangen Weg DÖ 38

Rodachrangen Weg DÖ 38

Der Bärenplatz am Dörenberg, der majestätische Gipfel des Landkreises Kulmbach, verspricht dem Wanderer eine umfassende Portion Waldesidylle gepaart mit einem Hauch von Einsamkeit. Rodachrangen Weg DÖ 38: Eine Wanderung der Verzauberung und Kontemplation Ah, die Süße der Stille, nur unterbrochen von dem leisen Zwitschern der Vögel und dem Knirschen von Laub unter den Wanderschuhen. Vom

Rodachrangen Weg DÖ 38 Weiterlesen »

Oberland Weg DÖ 82

Oberland Weg DÖ 82

Jenseits des tosenden Flusses der Wilden Rodach schwingt sich der Frankenwald, wie ein Maler auf seiner Leinwand, empor bis zu der sublimen Höhe von 794 Metern am Döbraberg, dem Hochland schlechthin. Oberland-Weg DÖ 82: Wo der Wald seine stolze Erhabenheit offenbart Vom Gasthaus Löhmar zum ersten spektakulären Aussichtspunkt In Löhmar verlassen wir das refugiumartige Gasthaus

Oberland Weg DÖ 82 Weiterlesen »

Nach oben scrollen