Hanftee – spezielle und schmackhafte Tee-Sorte für echte Teekenner

Seit Urzeiten stellt der Tee (Hanftee) ein nicht nur schmackhaftes, sondern auch ein zeremonielles Getränk dar. Dabei stehen dem Teefreund die verschiedensten Sorten, wie zum Beispiel Kamille, Pfefferminz, Baldrian und viele weitere Sorten zur Verfügung. Beliebt sind zudem auch die fruchtigen Sorten wie Hagebutte oder generell Früchtetee. Doch bietet der Markt nicht nur reine Pflanzen- und Früchtetees, sondern auch jene, welche mit diversen Geschmacksstoffen wie Vanille und Zimt angereichert sind.

Hanftee – die erlesene Teesorte für Genießer

Hanftee - spezielle und schmackhafte Tee-Sorte für echte Teekenner
Hanftee – spezielle und schmackhafte Tee-Sorte für echte Teekenner

Mittlerweile nimmt auch speziell der Hanftee eine ganz eigene Nische im Angebotssegment ein. Echte Teekenner variieren bezüglich ihrer Teesorten gerne und trinken den Tee nicht nur wegen des geschmacklichen Vorzugs, sondern oft auch, um eine bestimmte Wirkung zu erzielen. Beispielsweise gibt es Teesorten, welche gezielt der Entspannung dienen, der Kreislaufregulierung oder anderen sanft medizinischen Zwecken.

Grundsätzlich wird Hanftee aus der Nutzhanfpflanze hergestellt, wobei meist die noch jungen und getrockneten Hanfblätter verwendet werden. Verwendet werden oft auch die Knospen. Was den Geschmack anbelangt, kann dieser mit den klassischen Kräutertees verglichen werden, nur eben verfeinert mit der Hanfnote, welche leicht erdig anmuten lässt. Hanftee wird auch gerne mit Essenzen des Granatapfels oder Rosenblätter angereichert, um interessante und exotische Geschmackskompositionen zu erhalten. Blutorangen und Minze sind ebenfalls beliebt, um eine Teemischung mit Hanf zu veredeln.


Viele Teefreunde bevorzugen auch den puren Geschmack und verzichten bewusst auf Anreicherungen. So wie es für Tee üblich ist, muss dieser etwa 5 bis 10 Minuten ziehen. Damit du das geschmackliche Potenzial des Tee voll und ganz ausschöpfen kannst, lohnt es sich, die empfohlene Zeit zum Ziehen zu beachten.

Mitunter sind die Stoffe fettlöslich, da kann es zudem auch praktisch sein, einige Tropfen Sahne oder Öl in den Tee zu geben. Eine gesunde Variante stellt beispielsweise auch ein wenig Kokosöl dar, wobei auch Honig zu diesem Zwecke und explizit zum Süßen sehr beliebt ist.

Hanftee - spezielle und schmackhafte Tee-Sorte für echte Teekenner
Hanftee – spezielle und schmackhafte Tee-Sorte für echte Teekenner

Für wen eignet sich Hanftee?

Hanftee eignet sich grundsätzlich für alle Teefreunde und jene, die es werden wollen. Tee stellt generell eine gesunde und abwechslungsreiche Alternative zum klassischen Kaffee oder zu anderen Getränken wie Saft oder Wasser dar. Wer die geschmackliche Abwechslung gerne hat, profitiert von der Vielfalt, welche der Markt insgesamt bezüglich der Teesorten bietet.

Dieser besondere Tee eignet sich zudem für Genießer, die einfach auch mal etwas Neues bzw. eine neue Geschmacksrichtung ausprobieren und dabei nebenbei etwas für Gesundheit und Wohlbefinden tun wollen. Einfach eine bewusst zelebrierte Auszeit genießen – das tut Leib und Seele gut und wer sich einmal dieses Tee-Ritual angeeignet hat, möchte es sicher nicht mehr in seinem Leben missen.


Hanftasia CBD

Hanftee - spezielle und schmackhafte Tee-Sorte für echte Teekenner
Hanftee – spezielle und schmackhafte Tee-Sorte für echte Teekenner

Das Besondere am Hanftee

Das Besondere am Hanftee ist die Vielseitigkeit der Wirkung. Oft variiert der Tee bzw. die Wirkung des Tees, eben je nachdem wie kurz oder lange du ihn ziehen lässt. Fünf bis zehn Minuten sind hier die Regel und wenn du den Tee nur fünf Minuten ziehen lässt, kommst du in den Genuss einer belebenden Wirkung.

Lässt du den Tee hingegen zehn Minuten oder länger ziehen, wirkt er eher beruhigend, ähnlich wie Baldrian oder Kamille und Melisse.

———-

Autor: S. Textin

Scroll to Top