Hanf-Metaller

Balance & Care Set von ZELLREVITAL: Für Ihr Wohlbefinden von innen und außen

Balance & Care Set von ZELLREVITAL: Für Wohlbefinden von innen und außen

ZELLREVITAL, ein Unternehmen, das sich seit 1991 mit der Revitalisierung von Zellen beschäftigt, hat kürzlich das „Balance & Care“ Set auf den Markt gebracht, das aus einem Lebensfeld-Polarizer, einem Personal Polarizer und einer Silver&Gold Platina Creme besteht. In diesem Artikel stellen wir dir das Set vor und erklären, wie es dazu beitragen kann, dein Wohlbefinden […]

Balance & Care Set von ZELLREVITAL: Für Wohlbefinden von innen und außen Weiterlesen »

XXXXXXXXXXXXXX

Cannabis und Fibromyalgie: Eine prospektive Studie zeigt mögliche Vorteile

Fibromyalgie ist eine chronische Schmerzerkrankung, die von Schmerzen und Empfindlichkeiten im ganzen Körper sowie von Müdigkeit, Schlafstörungen und Stimmungsveränderungen begleitet wird. Cannabis als mögliche Behandlung für Fibromyalgie: Ergebnisse einer prospektiven Studie Die Verwendung von Cannabis bei Fibromyalgie Obwohl es keine bekannte Heilung für diese Bedingung gibt, gibt es eine Reihe von Behandlungen, einschließlich Schmerzmedikamenten, Physiotherapie

Cannabis und Fibromyalgie: Eine prospektive Studie zeigt mögliche Vorteile Weiterlesen »

XXXXXXXXXXXXXX

Cannabis- und Tabakkonsum und das Risiko für Adenomyose

Adenomyose ist eine häufige gynäkologische Erkrankung, die durch das Wachstum von Gewebe innerhalb der Gebärmutterschleimhaut und in den Muskelwänden der Gebärmutter gekennzeichnet ist. Fehlen einer Assoziation zwischen Cannabiskonsum und Adenomyose-Risiko Ein besseres Verständnis der Risikofaktoren für diese Erkrankung ist wichtig, um bessere Diagnostik- und Behandlungsmöglichkeiten zu entwickeln. In dieser Studie wurde der Zusammenhang zwischen dem

Cannabis- und Tabakkonsum und das Risiko für Adenomyose Weiterlesen »

XXXXXXXXXXXXXX

Cannabis und Lungenkrebs-Therapie: Kein negativer Einfluss

In einer aktuellen Studie des Onkologischen Instituts des Tel Aviv Medical Center in Israel wurde untersucht, ob der Konsum von Cannabis einen negativen Einfluss auf die Wirksamkeit der Behandlung von nicht-kleinzelligem Lungenkrebs mit Pembrolizumab hat. Cannabis und Lungenkrebs-Behandlung: kein negativer Effekt nachgewiesen Studie belegt: Cannabis hat keinen negativen Einfluss auf Lungenkrebs-Therapie Die Ergebnisse sind ermutigend:

Cannabis und Lungenkrebs-Therapie: Kein negativer Einfluss Weiterlesen »

XXXXXXXXXXXXXX

Schutz vor Alzheimer-Krankheit durch CBD

Alzheimer-Krankheit (AD) ist eine fortschreitende degenerative Erkrankung, die zu Gedächtnisverlust, Verwirrung und anderen kognitiven Funktionsstörungen führt. Schutz von Astrozyten vor Amyloid-beta-induzierter Seneszenz durch CBD Als führender Risikofaktor für AD gilt das Alter, weshalb die Entfernung seneszenter Zellen ein vielversprechender therapeutischer Ansatz zur Vorbeugung von AD ist. Es ist bekannt, dass Astrozyten im Alter ihre Fähigkeit

Schutz vor Alzheimer-Krankheit durch CBD Weiterlesen »

XXXXXXXXXXXXXX

CBD und Belohnungserwartung bei Heranwachsenden

In den letzten Jahren hat CBD als potenzielle Therapieoption für eine Vielzahl von gesundheitlichen Problemen Aufmerksamkeit erlangt. Es wird oft als sichere Alternative zu THC, dem psychoaktiven Bestandteil von Cannabis, angepriesen. Cannabis und CBD: Auswirkungen auf die Belohnungserwartung bei Heranwachsenden Eine neue Studie untersucht jedoch, ob CBD tatsächlich die Auswirkungen von THC auf die Belohnungserwartung

CBD und Belohnungserwartung bei Heranwachsenden Weiterlesen »

XXXXXXXXXXXXXX

Ruf nach Cannabis-Fertigarzneimitteln wird immer lauter

Eine Zulassung von Cannabis als Fertigarzneimittel in Deutschland ist noch in weiter Ferne. Obwohl medizinisches Cannabis seit 2017 ohne Indikation verschrieben werden darf, sind lediglich zwei Fertigarzneimittel zugelassen: Sativex® und Canemes®. Die übrigen Patienten werden mit Dronabinol, Cannabisextrakten oder -blüten behandelt. Neuzulassung von Cannabis-Fertigarzneimitteln Eine Neuzulassung von Fertigarzneimitteln hätte nicht nur Vorteile für Leistungserbringer und

Ruf nach Cannabis-Fertigarzneimitteln wird immer lauter Weiterlesen »

CDU/CSU fordert bessere Versorgung mit Cannabisarzneimitteln

CDU/CSU fordert bessere Versorgung mit Cannabisarzneimitteln

Die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag setzt sich für eine bessere Versorgung von Patienten mit Cannabisarzneimitteln ein. Sie fordert, dass auch nach einer generellen Legalisierung von Cannabis keine Nachteile für Patienten entstehen sollten. CDU/CSU-Fraktion fordert verbesserte Versorgung von Patienten mit Cannabisarzneimitteln Die Unionsfraktion argumentiert, dass Vorbehalte gegenüber Cannabis als Medizin und mangelndes Fachwissen über seine Wirkungsweise

CDU/CSU fordert bessere Versorgung mit Cannabisarzneimitteln Weiterlesen »

Nutzhanf Grenzwerte von 0,2% auf 0,3% THC erhöht

Nutzhanf Grenzwerte von 0,2% auf 0,3% THC erhöht

Die Bundesregierung hat kürzlich bekannt gegeben, dass der Grenzwert für Nutzhanf in Deutschland von 0,2% auf 0,3% THC erhöht wird. Die Entscheidung wurde im Einklang mit den Vorgaben der Europäischen Union getroffen und soll den Landwirten helfen, den Grenzwert einfacher einzuhalten und die Sortenauswahl zu vergrößern. Nutzhanf Grenzwerte von 0,2% auf 0,3% THC erhöht Allerdings

Nutzhanf Grenzwerte von 0,2% auf 0,3% THC erhöht Weiterlesen »

Bienensterben mit Hanf-Anbau aufhalten

Bienensterben mit Hanf-Anbau aufhalten

Bienen sind unverzichtbar für unser Ökosystem und unser Überleben, denn sie bestäuben die Blüten von vielen Nutz- und Wildpflanzen, die wir für unsere Ernährung benötigen. Allerdings sind Bienenpopulationen in den letzten Jahren stark zurückgegangen, was viele Gründe hat, darunter Pestizide, Klimawandel und Lebensraumverlust. Bienensterben mit der Hanfpflanze stoppen Eine Studie der Cornell University hat jetzt

Bienensterben mit Hanf-Anbau aufhalten Weiterlesen »

XXXXXXXXXXXXXX

Depressive Symptome und Anandamidspiegel im Haar

Depression ist eine weit verbreitete und oft chronische Erkrankung, die sich auf das körperliche, emotionale und soziale Wohlbefinden auswirken kann. Verbindung zwischen depressiven Symptomen und reduzierten Anandamidspiegeln im Haar Depressive Symptome und das Endocannabinoid-System Obwohl es viele Behandlungsoptionen für Depressionen gibt, gibt es immer noch ein großes Bedarf an besseren Therapieoptionen, die sicher und effektiv

Depressive Symptome und Anandamidspiegel im Haar Weiterlesen »

Nach oben scrollen