Drachenfels-Weg US 53 (Höllental)

Nach dem Schlossberg-Weg genoss ich die sehr tolle Atmosphäre des Höllentals, das sich teils noch in Nebel hüllte. Mit der zweiten Rundwanderung an diesem Montag, wanderte ich zum Drachenfels (Drachenfels-Weg) hoch, um dann abschließend noch den Felsenpfad zu laufen.

Drachenfels-Weg US 53 (Höllental)

Nebel im Höllental
Nebel im Höllental

Zu diesem Zeitpunkt hüllte sich das Höllental noch immer in Nebel. Über dem Tal kam bereits die Sonne leicht zum Vorschein. Ich verweilte einige Zeit am Drachenfels und genoss die Aussicht.

US 53 Drachenfels-Weg (Höllental)
US 53 Drachenfels-Weg (Höllental)

Den Drachenfels-Rundweg US 53 kann man natürlich in beide Richtungen laufen. Links herum geht es ein gutes Stück steil nach oben. Wer lieber weniger anstrengend nach oben laufen möchte, der sollte den Weg rechts herum laufen.

Steintreppe Drachenfels-Weg (Höllental)
Steintreppe Drachenfels-Weg (Höllental)

Den Rundweg startete ich am Eingang des Höllental bei Blechschmidtenhammer bzw. dem Friedrich-Wilhelm-Stollen. Zuerst geht es eine  dezente, langezogene Steigung nach oben, bevor es dann steil bergauf geht.

US 53 Drachenfels-Weg (Höllental)
US 53 Drachenfels-Weg (Höllental)

Das erste Teilstück des Weges (links herum) ist auch Teil des Felsenpfad Rundweg. Trittfestigkeit und gutes Schuhwerk sind hier dringend empfohlen.

Der Drachenfels im Höllental
Der Drachenfels im Höllental

Hat man nun aber den Drachenfels erreicht, so kann man die schöne Aussicht über das Höllental genießen. Selbst (oder gerade) bei Nebel herrscht hier eine tolle Atmosphäre.

Der Lohbach im Lohbachtal
Der Lohbach im Lohbachtal

Über den Lohbach bzw. über das Lohbachtal ist eine der Frankenwaldbrücken geplant. Die zweite Hängebrücke soll sich über das Höllental erstrecken.


Hanf-, CBD- und Cannabis-Informationen


US 53 Drachenfels-Weg (Höllental)
US 53 Drachenfels-Weg (Höllental)

Bis Ende 2021 bis spätestens Anfang 2022 sollte die längste Hängebrücke der Welt über das Höllental bei Lichtenberg und Issigau realisiert werden. Die Höllentalbrücken bzw. Frankenwaldbrücken – geplant ist eine ca. 387 Meter lange Brücke über das Lohbachtal, die zweite Brücke mit ca. 1.030 Meter soll über das Höllental zum Aussichtspunkt „König David“ reichen.

Der Lohbach im Lohbachtal
Der Lohbach im Lohbachtal

Die Höllentalbrücke wird nun 300 Meter länger als zuvor geplant. Die Gesamtkosten für das Projekt Frankenwaldbrücken (Höllentalbrücken) sollen sich nun auf 21 – 30 Millionen Euro belaufen. (Stand 2019)

Brücke über den Lohbach
Brücke über den Lohbach

An dieser Stelle stößt man wieder auf den Schlossberg-Weg, der mich am frühen Vormittag bereits über die kleine Holzbrücke über den Lohbach führte.

US 53 Drachenfels-Weg (Höllental)
US 53 Drachenfels-Weg (Höllental)

Leicht bergab nähert man sich schnell wieder dem Friedrich-Willhelm-Stollen und dem Eingang zum Höllental bei Blechschmidtenhammer.

Gaststätte Friedrich-Wilhelm-Stollen
Gaststätte Friedrich-Wilhelm-Stollen

Kurz vor dem Eingang zum Höllental befindet sich die Gaststätte Friedrich-Wilhelm-Stollen. Hier gibt es leckeres Essen in sehr großen Portionen, freundliche Gastgeber und leckeres, frisch gezapftes Bier. Nebenan befindet sich das einzigartige Besucherbergwerk im Frankenwald.

Hier noch ein paar Daten zum Drachenfels-Rundwanderweg

Drachenfels-Weg US 53 (Höllental)

Dauer der Wanderung: 00:48 Stunden
Länge der Wanderstrecke: 3,5 km
Durchnittsgeschwindigkeit: 4,4 km/h
Höhenmeter Aufstieg: 120 m
Höhenmeter Abstieg: 110 m

Die Wanderung findest Du auch bei komoot …

Weitere Wanderwege im Frankenwald … (klicke hier!)

Die Sage zum Drachenfels-Weg US 53

folgt evetl. bald

Der passende Song zum Drachenfels-Weg

BLIND GUARDIAN – Skalds and Shadows

———-

Autor: Michael Färber

Scroll to Top