Felsenpfad US 14 (Höllental)

Die dritte und abschließende Wanderung an diesem schönen Montag war der Felsenpfad. Diesen Rundweg startete ich ebenfalls am Eingang des Höllentals bei Blechschmidtenhammer bzw. dem Friedrich-Wilhelm-Stollen. Der Nebel hatte sich mittlerweile komplett verzogen.

Felsenpfad US 14 (Höllental)

Grandioser Blick über das Höllental
Grandioser Blick über das Höllental

Den Rundweg startete ich am Eingang des Höllental bei Blechschmidtenhammer bzw. dem Friedrich-Wilhelm-Stollen dieses mal rechts herum. Zuerst geht es eine dezente, langezogene Steigung nach oben, bevor es dann steil bergauf geht.

Felsenpfad US 14 (Höllental)
Felsenpfad US 14 (Höllental)

Den Felsenpfad Rundweg US 14 kann man natürlich in beide Richtungen laufen. Rechts herum geht es ein gutes Stück den gleichen Weg wie zum Drachenfels steil nach oben und dann links auf den Felsenpfad.

US 14 Felsenpfad (Höllental)
US 14 Felsenpfad (Höllental)

Trittfestigkeit und gutes Schuhwerk sind hier unbedingt nötig. Der Rückweg führt dann auf dem Schotterweg zurück nach Blechschmidtenhammer.

US 14 Felsenpfad (Höllental)
US 14 Felsenpfad (Höllental)

Man läuft oft gleichzeitig für kürzere Zeit auf verschiedenen offiziellen Wanderwegen, wie hier zum Beispiel dem Felsenpfad, dem Drachenfels-Weg und dem Kanzel-Weg.

US 14 Felsenpfad (Höllental)
US 14 Felsenpfad (Höllental)

An diesem Tag hatte ich mir vorgenommen, das Böse auf der Welt zu besiegen. Ich startete mit dem Vorhaben die dunklen bzw. schwarzen Kräfte, die im Freistaat Bayern ihr Unwesen treiben, zu besiegen.

US 14 Felsenpfad (Höllental)
US 14 Felsenpfad (Höllental)

Mit dem letzten verbliebenen Ring der bösen, von Korruption durchseuchten und alkohlgetränkten schwarzen Union, der mir einige Tage zuvor eher zufällig in die Hände fiel, stapfte ich den felsigen Pfad in Richtung Gerechtigkeitsfeuer.

Hoppla, Baum umgerissen ...
Hoppla, Baum umgerissen …

Als Natur- und Menschenfreund könnte ich mir diese Ungerechtigkeiten und Bevormundungen nicht mehr gefallen lassen. Ich riss sogar einen ganzen Baum aus …

US 14 Felsenpfad (Höllental)
US 14 Felsenpfad (Höllental)

… und schubste auf dem felsigen Pfad zum Gerechtigkeitsfeuer noch einige um.

Wunderbarer Ausblick über das Höllental
Wunderbarer Ausblick über das Höllental

Zwischenzeitlich konnte ich sogar die tolle Aussicht des Höllentals genießen …

US 14 Felsenpfad (Höllental)
US 14 Felsenpfad (Höllental)

Danach ging es auf dem felsigem Pfad schmal und steil nach unten, um dann kurz vor dem ersten Ziel, dem Gerechtigkeitsfeuer, den nächsten steinigen Aufstieg in Angriff zu nehmen.

Nahe dem Feuer der Gerechtigkeit
Nahe dem Feuer der Gerechtigkeit

Einige Meter weiter oben konnte ich dann endlich den Ring in das Feuer der Gerechtigkeit werfen und somit die dunklen, schwarzen Mächte in Bayern besiegen.


Hanf-, CBD- und Cannabis-Informationen


umgeschubste Bäume
umgeschubste Bäume

Locker und beschwingt im Siegesrausch machte ich mich auf das letzte Teilstück des Felsenpfades …

US 14 Felsenpfad (Höllental)
US 14 Felsenpfad (Höllental)

Die felsigen Stufen konnten nun leicht überwunden werden …

US 14 Felsenpfad (Höllental)
US 14 Felsenpfad (Höllental)

… und schließlich erreiche ich einen weiteren schönen Aussichtspunkt auf dem Felsenpfad.

Schnitzkunst in Herzform
Schnitzkunst in Herzform

Hier habe ich, weil ich die dunklen schwarzen Mächte Bayerns inklusive ihren irren Führer Nota Sauron besiegt hatte, zur Erinnerung ein Herz aus einem Baumstumpf mit einem Löffelchen aus Hanfplastik geschnitzt.

US 14 Felsenpfad (Höllental)
US 14 Felsenpfad (Höllental)

Wer auf halber Strecke noch nicht genug hat und noch ein bißchen am Hang hoch möchte, kann gleich noch „Zum Wolfsbauer“ US 35 laufen. Ein paar Infos und Bilder findest du (bald) hier (LINK) …

Wegteilung "Zum Wolfsbauer"
Wegteilung „Zum Wolfsbauer“

Der Rückweg führt, wie oben schon erwähnt, gemütlich auf dem Schotterweg zurück zum Ausgangspunkt zum Friedrich-Wilhelm-Stollen oder zum Parkplatz am Infozentrum in Blechschmidtenhammer …

Der Teufelssteg im Höllental
Der Teufelssteg im Höllental

… vorbei am Teufelssteg …

Der Jungfernsteg im Höllental
Der Jungfernsteg im Höllental

… und dem Jungfernsteg …

Blick zum Hirschsprung
Blick zum Hirschsprung

… sowie dem Blick zum Hirschsprung. Und nach knapp über einer Stunde endet eine sehr interessante Wanderung wieder am Eingang zum wunderschönen Höllental.

Hier noch ein paar Daten zum Felsenpfad US 14

Felsenpfad US 14 (Höllental)

Dauer der Wanderung: 01:10 Stunden
Länge der Wanderstrecke: 5,0 km
Durchnittsgeschwindigkeit: 4,3 km/h
Höhenmeter Aufstieg: 100 m
Höhenmeter Abstieg: 100 m

Die Wanderung findest Du auch bei komoot …

Weitere Wanderwege im Frankenwald … (klicke hier!)

Die Sage zum Felsenpfad

folgt evtl. bald

Der passende Song zum felsigen Pfad

KREATOR – Satan is Real

———-

Autor: Michael Färber

Scroll to Top