Shane rasiert sich im Badezimmer den Kopf kahl während die Dusche läuft. Als er den beschlagenen Spiegel abwischt, blickt er düster in sein Spiegelbild. Die Anfangsszene war eine Vorschau zum Ende dieser Episode. Zuvor an dem Tag versichert Rick der besorgten Lori, dass Shane die von Carl benötigte medizinische Ausrüstung zuverlässig besorgen wird. Er ist noch vom Blutverlust geschwächt und versucht nicht nur Lori, sondern auch sich selbst mit einer Geschichte aus der Schulzeit von Shane zu beruhigen. Während Ricks Stimme erzählt wie Shane das Auto des Schuldirektors gestohlen hat, sehen wir wie Shane und Otis verzweifelt vor Zombies in der Schule zu flüchten versuchen.

Carl wird notoperiert

The Walking Dead Staffel 2 Episode 3 (Folge 9) - Die letzte Kugel (Save The Last One)

The Walking Dead Staffel 2 Episode 3 (Folge 9) – Die letzte Kugel (Save The Last One)

Im Wohnmobil will Daryl schlafen, findet aber wegen der schluchzenden Carol keine Ruhe. Er macht sich deshalb erneut auf die Suche nach Sophia, Andrea schließt sich ihm an. Shane und Otis durchforsten die verlassene Schule und werden schließlich auf der Tribüne der Sporthalle von Zombies umzingelt. Beide schießen sich den Weg frei, es sind aber zu viele. Während Otis die Untoten plangemäß ablenkt, kann Shane mit der medizinischen Ausrüstung für Carl flüchten. Als Shane jedoch aus dem Fenster springen will, wird er von einem Zombie gepackt. Er kann diesen zwar erfolgreich abwehren, verletzt sich aber am Knöchel.

Glenn und T-Dog erreichen die Farm und Maggie kümmert sich um den verletzten T-Dog. Im Schlafzimmer misst Hershel besorgt Carls Blutdruck. Er befürchtet, dass ohne dem erforderlichen Beatmungsgerät, das Shane und Otis besorgen sollen, die notwendige Operation sehr riskant wird. Sie können mit der Entscheidung nicht mehr lange warten.
Im Wald fragt Andrea, ob Daryl die Suche nach Sophia für sinnlos hält. Daryl erzählt ihr eine Geschichte aus seiner Kindheit als er tagelang im Wald verirrt war. Niemand hatte nach ihm gesucht und er hat seinen Weg nach Hause trotzdem gefunden.

Auf der Veranda spricht Lori mit Rick über Carl und scheint aufgeben zu wollen. Sie merkt an, dass wenn Carl stirbt, sein Leiden und ein Leben ohne viel Hoffnung vorbei wären. Lori begründet ihre Gedanken damit, dass Carl nur ein Leben voller Entbehrungen und Verlusten erwarten wird. Rick versteht nicht, warum sie nicht mehr weiter kämpfen will. Im CDC hat sie gegenüber Dr Jenner argumentiert, dass sie solange wie möglich überleben müssen. Mittlerweile räumt sie jedoch ein, dass Jenner möglicherweise Recht hatte, einfach aufzugeben.

[atkp_list id=’51304′ limit=’3′ template=’bestseller‘][/atkp_list]

Shane versucht humpelnd über den Sportplatz vor mehreren Zombies zu flüchten, als ihm nur noch eine Kugel im Gewehr übrig bleibt. Im letzten Moment kann Otis ihn retten und beide entkommen zunächst. Im Farmhaus wacht Carl verwirrt und unter Schmerzen auf. Er beginnt Lori von dem Hirsch zu erzählen, erleidet jedoch einen Krampfanfall und verliert das Bewusstsein. Hershel befürchtet, dass sein Gehirn nicht genug mit Blut versorgt wurde. Rick muss ihm erneut Blut spenden.

In der Schule drängt eine Herde Untoter gegen eine Absperrung, die Shane und Otis einen Vorsprung verschafft.
Im Wald finden Daryl und Andrea einen Zombie von einem Baum hängen. Der Mensch hatte sich laut einem Abschiedsschreiben nach einem Biss selbst erhängt und wurde so selbst zum Untoten. Daryl merkt an, dass der Camper, der sich in den Kopf schoss, erfolgreicher war. Andrea bittet Daryl, den Zombie zu erlösen. Daryl kommt der Bitte nach, verlangt von ihr aber, ehrlich zu sagen, ob sie sterben will.

Andrea gibt zu, dass sie es nicht weiß und manchmal glaubt, nur aus Gewohnheit weiterzuleben. Dale sorgt sich um Andrea und Carol beruhigt ihn, da ja Daryl sie beschützt. Im Farmhaus versorgt Patricia T-Dogs Armwunde und merkt an, dass die Antibiotika ihn wahrscheinlich gerettet haben. Diese hatte sich ursprünglich Merle gegen eine Geschlechtskrankheit besorgt und wurden später von Daryl an T-Dog weitergegeben.

Auf der Veranda versucht Glenn erstmals zu beten. Maggie unterbricht ihn und erzählt Glenn, dass sie eine sehr gläubige Person war, aber inzwischen ihren Glauben verloren hat. Im Haus erklärt Rick der hoffnungslosen Lori, von welchen Hirsch Carl gesprochen hat und hebt hervor, dass er in seinem Zustand nicht von den alptraumhaften Geschehnissen, sondern von einem sehr schönen Erlebnis gesprochen hat. Das zeigt für ihn, dass Carl das Leben lebenswert findet.

Shane opfert Otis

In der Schule sind Shane und Otis im teilweise zusammengebrochenen Gebäude gefangen. Shane will, dass Otis ohne ihn einen Ausweg sucht. Otis lehnt entscheiden ab, ihn zurückzulassen. Carls Zustand verschlechtert sich weiter und Hershel drängt auf eine Entscheidung. Rick und Lori entscheiden sich für die riskante Operation. Genau in diesem Moment kommt Shane mit der medizinischen Ausrüstung an. Otis ist nicht dabei. Hershel bestimmt, dass sie Patricia erst nach der Operation erzählen, dass Otis tot ist.

Rick umarmt Shane dankbar. Noch unter Schock erzählt Shane, dass Otis den Zombies zum Opfer gefallen ist und er nichts dagegen tun konnte. Andrea und Daryl kehren nach ihrer erfolglosen Suche zurück. Die enttäuschte Carol zieht sich wieder in das Wohnmobil zurück. Dale entschuldigt sich bei Andrea und gibt zu, dass er ihre Entscheidung zu sterben, hätte akzeptieren müssen. Er gibt Andrea ihre Pistole zurück und bittet sie die Waffe nicht gegen sich selbst zu richten. Sie ist sich nicht sicher, ob sie ihm vergeben kann, will es aber versuchen.

Im Farmhaus weint Maggie um ihren Bruder Otis und Glenn versucht sie zu trösten. Sie erzählt ihm von Familienmitgliedern, die sie alle verloren hat. Hershel teilt Rick und Lori mit, dass die Operation erfolgreich verlaufen ist. Rick dankt ihm und begleitet Hershel zu Patricia, um ihr von Otis zu erzählen. Lori wacht an Carls Seite und fordert Shane auf, zu bleiben, als dieser kurz nach ihnen sieht.

Etwas später dreht Shane im Badezimer die Dusche auf und bemerkt eine kahle Stelle am Kopf. Seine Gedanken schweifen zu Otis Tod und in einer Rückblende ist zu sehen, was wirklich geschehen ist. Shane hat seine letzte Kugel dazu benutzt, Otis ins Bein zu schießen und ihn damit den Zombies zu opfern. In einem kurzen Gerangel reisst Otis Shane ein Büschel Haare aus bevor Shane mit der medizinischen Ausrüstung flüchtet und mitanhört wie Otis bei lebendigem Leib gefressen wird.

Im Badezimmer rasiert sich Shane schließlich den Kopf. Als er den beschlagenen Spiegel abwischt, blickt er düster in sein Spiegelbild.

Kurzzusammenfassung Die letzte Kugel (Save The Last One)

Daryl und Andrea sind im Wald abermals auf der Suche nach Sophia. Während sich Carls Befinden auf der Farm zunehmend verschlechtert, stecken Otis und Shane noch immer in der Highschool fest und sind bemüht, zu entkommen. Glenn begleitet den an einer Sepsis erkrankten T-Dog zur Farm der Greenes, um ihn medizinisch versorgen zu lassen.

Hershel sieht sich zunehmend dem Zeitdruck ausgeliefert und will gerade beginnen, Carl ohne jegliche Hilfsmittel zu operieren, als Shane allein mit dem medizinischen Zubehör erscheint, mit dessen Hilfe Carl zu guter Letzt das Leben gerettet werden kann. Hinsichtlich des Verschwindens von Otis erzählt Shane, dass dieser sich zum Wohl der Sache geopfert habe und von mehreren Beißern überwältigt worden sei, was jedoch schlicht weg gelogen ist.

Eine Rückblende macht nämlich deutlich, dass den beiden Eingekesselten bei der Flucht aus dem Gebäude die Kugeln ausgingen und sie obendrein beide bereits lädiert waren. Shane, der inzwischen aufgrund der Extremsituation nur noch ans eigene Überleben denkt und jegliche Moral beiseite geschoben hat, schießt Otis ins Bein, um mit der Ausrüstung zu fliehen. Den getroffenen Otis überlässt er seinem unausweichlichen Schicksal.

So endet Episode 3 von The Walking Dead Staffel 2. Hier geht es weiter mit Episode 4 von The Walking Dead Staffel 2 …

———————————————————–

Autor: Hackfleisch Helge


Wie hat Dir der Artikel auf metaller.de gefallen?

The Walking Dead Staffel 2 Episode 3 (Folge 9) – Die letzte Kugel (Save The Last One): 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00von 5 Punkten, basieren auf 2abgegebenen Stimmen.
Loading...