Quechua Wurfzelte – Campingzelte, Outdoorzelte und Popup Zelte

Zelten ist auch im Zeitalter luxuriöser Caravans beliebt. Angesichts der Vielfalt an Herstellern und Produkten am Markt kommt schnell Verwirrung auf, die der Hersteller Quechua auf angenehme Weise löst. Sein Sortiment ist erfreulich übersichtlich.

Quechua Zelte – Campingzelte, Outdoorzelte und Popup Wurfzelte

Quechua Zelte - Campingzelte, Outdoorzelte und Popup Wurfzelte
Quechua Zelte – Campingzelte, Outdoorzelte und Popup Wurfzelte

Der französische Hersteller Quechua bietet aber trotzdem alles, was man braucht. Vor allem beeindruckt, mit welcher Innovationsfreude man bei Quechua Kundenbedürfnisse berücksichtigt.

Hauptsache: ein Dach über dem Kopf

Camping: Zelte, Schlafsäcke und Campingzubehör im EMP Online Shop
Camping: Zelte, Schlafsäcke und Campingzubehör im EMP Online Shop *

Bei Quechua unterscheidet man

– großräumige Familienzelte mit einem oder mehreren Räumen
– schnell aufbaubare Easy-Wurfzelte
– heimelige Zeltwohnorte für den langen Zelturlaub
– leichte Trekkingzelte für Rucksack- und Radwanderer
– Wind- und Sonnenschutzzelte sowie Zelt-Pavillons.


Hanftasia CBD

Auf der Herstellerwebseite kann man alle Zeltmodelle nach Sparten aufgeteilt begutachten. Im Menü rechts befindet sich eine Selektierungsmöglichkeit, mit der man sein Lieblingszelt im Nu herausfiltern kann. Ob man sich bei den Familienzelten für das Modell “Essential” entscheidet oder lieber das besser belüftete Modell T6.2 XL Air wählt, ergibt sich aus den gesetzten Prioritäten. Das Familienzelt “Arpenaz 4.2” bietet 1,95 Meter Stehhöhe und zwei Kabinen.

Mit Schlafplatz für sechs Personen und einem großen Vorraum wartet das Quechua-Modell “T 6.2 XL Air” auf. Ein gut belüftetes, schnell aufstellbares und geräumiges Familienzelt ist keine Utopie. Besonders gut belüftete AIR-Modelle kosten etwas mehr. Trotzdem sind die Quechua-Familienzelte erfreulich preisgünstig.

Quechua Zelte - Campingzelte, Outdoorzelte und Popup Wurfzelte
Quechua Zelte – Campingzelte, Outdoorzelte und Popup Wurfzelte

Quechua – Zeltaufbau leicht gemacht

Den großen Wurf landet man mit einem Quechua-Wurfzelt. Hier klappt der Aufbau in Nullkommanichts – ideal für Menschen, die oft den Standort wechseln; interessant auch für jene, die unterwegs von einer Regenfront überrascht werden und schnell eine trockene Zuflucht brauchen. Das Wurfzelt gibt es für eine, zwei, drei oder vier Personen und als Familienzelt. Auch hier lassen sich neben der Zeltgröße verschiedene Eigenschaften selektieren. Beispielsweise kann man das Platzangebot oder die Aufbauzeit genauer definieren.

Nur maximal zehn Sekunden benötigt man für den Aufbau zweier Quechua-Modelle für zwei Personen: “Seconds XL Air” und “Seconds XL Air 2 Illumin Fresh”, letzteres mit integrierter Beleuchtung. Beide Modelle gibt es auch für drei Personen, ergänzt durch das Wurfzelt “Seconds III”. Außerdem kann man mit einem zeltartigen Aufenthaltsraum im Nu sein Einmannzelt vergrößern. Das Easy-Faltsystem erleichtert den Aufbau. Man muss nur noch die Sicherungsleinen spannen.

Fast wie Zuhause

Quechuas “My second Home”-Serie beseitigt jegliche Unbequemlichkeit eines Campingurlaubs zugunsten heimeliger Gemütlichkeit. Geboten sind aufblasbare Zeltpavillons, geräumige Familienzelte, Anbaumodule für bestimmte Modelle und voluminöse “Living Room”-Zelte für Personen mit XXL-Format. Das “My second Home”-Modell “Room 3 Illumin Fresh” bietet beispielsweise 3 XXL-Schlafplätze, individuell einstellbare Belüftung und ein integriertes Beleuchtungssystem.

Noch viel genialer ist, dass man es jederzeit mit einem „Connect“-Modul oder einem „Living Room“-Zeltanbau vergrößern kann. Das einfache Aufstellen und die jederzeit einsetzbaren Modulerweiterungen schaffen in der Tat erstaunlich viel Platz. Dazu können noch Strandmuscheln, Tarp-Zeltdächer oder offene bzw. geschlossene Pavillons von Quechua genutzt werden. So kann man die Kids aus dem Hauptzelt auslagern und ihnen ein eigenes Abenteuercamp gönnen.

Quechua Zelte - Campingzelte, Outdoorzelte und Popup Wurfzelte
Quechua Zelte – Campingzelte, Outdoorzelte und Popup Wurfzelte

Trekkinggepäck muss leicht sein

Wer zu einer Trekkingtour aufbricht, erwartet ein ultraleichtes Zelt. Es muss mit intensiver Sonne, Schnee oder Schwerregen zurechtkommen können. Je nach Wunsch kann auch so ein Quechua-Zelt sehr schnell aufbaubar sein. Quechua bietet aber auch Trekkingzelte mit normaler Aufbauzeit. Besonders schnell ist der “Quick Hiker II” aufgestellt.

Unkompliziert im Aufbau und relativ flott stellt man auch die Modelle “Wanderzelt T II” und “Quick Hiker II Ultralight” auf. Die beiden “Quick Hiker”-Modelle von Quechua wiegen nur maximal 3 Kilogramm. Modell “Forclaz 2” wiegt 3,5 Kilo und bietet viel Stauraum für die Rucksäcke. Modell “Arpenaz XL 2” bietet ein Innen- und ein Außenzelt, geräumige Liegeplätze und viel Stauraum. Auch hier kann man über erfreulich günstige Preise berichten.

Quechua-Zelte setzen Standards

Das ganze Quechua-Programm überzeugt durch durchdachte Features, ansprechende Produkte, überraschend günstige Preise und mehrfach getestete Eigenschaften wie Wind- und Regendichte. Ein Zeltaufbau erweist sich nicht mehr als aufwändige und langwierige Angelegenheit. Man drängelt sich nicht mehr in einem engen Zeltbau, der kaum belüftet ist. Sogar der Luxus von Leselampen und Eingangsbeleuchtungen wurde bei diversen Quechua-Zeltmodellen bedacht.

Auch Extras wie Moskitonetze, XXL- oder abnehmbare Kabinen, Stehhöhe oder aufblasbare Bögen, die den Zeltaufbau erleichtern, sind bei vielen Quechua-Zelten zu finden. Beim aufblasbaren Familienzelt “Air Seconds 6.3 XL” kann ein moskitonetzbewehrtes Fenster zur Belüftung genutzt werden. Die Zelttüre kann hier auch als Zeltvordach eingesetzt werden und es gibt einen geschützten Seiteneinsteig. Im Gründe wünscht man sich jetzt nur noch, sofort an einen Zeltlatz oder in die freie Natur gebeamt zu werden.

——————–

Autor: Moon

Scroll to Top